Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Sonstige Adobe Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Lightroom 5 Beta
Thema -->: Audition CC und MOV Dateien
Autor Deine Nachricht
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9805
Firma: Freelancer

BOYKOTT DER CREATIVE CLOUD!
04.06.2013, 08:17

das sollten wir alle tun!

hier die hintergründe:

http://adobe2014.tumblr.com/

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Mercedes Jenz
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.08.2010
Beiträge: 4

BOYKOTT DER CREATIVE CLOUD!
04.06.2013, 10:39

Hallo Danny, hab da noch was gefunden:

https://www.change.org/petitions/adobe-systems-incorporated-eliminate-the-mandatory-creative-cloud-subscription-model

übrigens was MICH am meisten ärgert ,da ich nicht wie Du schon ewig Adobe Produkte benutze, ist die Preispolitik:
in den USA 49,99$
in Deutschland unfassbare 61,49€
das sind 60% mehr.
Unverschämt.
Lieben Gruß
Jens Bussang
Mercedes Jenz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
godehart
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 424
Firma: Freelancer

Re: BOYKOTT DER CREATIVE CLOUD!
04.06.2013, 17:56

Im Moment arbeite ich an einer Kunsthochschule für die die Cloud ein echtes Problem wird. Die Kosten sind einfach zu hoch, auch mit EDU rabatt. Und wenn man die Haushälter fragt, ob man laufende Kosten verursachen kann dann lachen die einen aus. Die Konsequenz ist, dass hier im Videobereich Premiere und AE mittelfristig rausfliegen. FCPX lässt sich mit mehreren Usern an einer Maschine nicht sinnvoll betreiben und fällt somit auch raus. Der Fachbereich Grafik wird sich auch umschauen nach alternativen. Wer weiss, vielleicht merkt man ja auch, dass man auch ohne Adobe klar kommt.
godehart ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Hilary
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 147

Adobe beobachtet seine Kunden ...
13.06.2013, 00:10

Welche Daten, Adobe jeden Monat von unseren Rechnern in die USA schickt,
wäre in Zeiten der amerikanischen Überwachung auch noch Interessant.

Beim deutschen TATORT können die AMI's sicherlich nicht allzu viel klauen,
was ist aber bei Filmen mit neuen (Geheimen) Produkten.
Eigentlich sind Adobe Produkte zum Beispiel im Automobil Bereich tabu.

Grüße
Hilary
Hilary ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Michael Höfler
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 229
Firma: Onsite Video

Re: BOYKOTT DER CREATIVE CLOUD!
13.06.2013, 07:07

Hilary

kannst du deine Aussage über den Adobe-Bann in der Automobilindustrie irgendwie belegen?

Danke

Michael
Michael Höfler ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Hilary
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 147

ISO27001
13.06.2013, 13:30

Hallo Michael,

einige Kunden im Bereich Automobil,
legen einen enorm hohen Wert auf Datensicherheit.
Dazu gibt es vom VDA entsprechende Bewertungsbögen.
Dabei geht es nicht so sehr darum das man nachweisen muss,
das zum Beispiel XYZ einem in die Karten schaut.
Nein man muss sicherstellen und garantieren das man das ausschließt.
Wie soll ich ausschließen das das nicht der Fall ist?
Im Prinzip darf ich während solch einem Job keine direkte Verbindung zum Internet haben.
Alle Daten die per Netzwerk (FTP usw.) verschickt werden müssen mit einem speziellen
genehmigten/abgesprochenen Verfahren verschlüsselt werden.
Damit ist eine Software die alle 30 Tage nach Hause funkt aus dem rennen.

Um das noch einmal klar zu sagen,
der Kunde wird nicht sagen Ihr dürft nicht mit der Software arbeiten,
sondern er fordert von Dir die Aussage das seine Daten sicher sind!

Adobe ist ein US Produkt, Amerika ist zum Beispiel noch an GM beteiligt,
also kann es im Rahmen seiner PRISM Programm vielleicht auch via Adobe Dinge aus Kundschaften.

Ich bin mal gespannt wie die Sender auf ein solches Modell reagieren.
Da hohe Stückzahlen im Spiel sind, gibt es da sicherlich andere absprachen.

Grüße
Hilary
Hilary ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Lightroom 5 Beta
Thema -->: Audition CC und MOV Dateien

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Plugin für animierte Word Cloud ben07 Final Cut Pro X 10 24.01.2017, 16:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amazon Cloud als Backup Manu Video- und Produktionstechnik 1 18.10.2016, 09:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Word Cloud - Tag Cloud Effect goldendye Hard- und Software 1 18.03.2016, 22:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Petition Eliminate the mandatory &quo... Dr.F Kaffee Klatsch 19 13.11.2015, 23:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neues von LaCie (Cloud Speicher Weitw... Clermond Kaffee Klatsch 0 17.08.2015, 23:36 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Sonstige Adobe Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz