Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: "Projekte und Ereignisse aktualisieren" futsch?
Thema -->: Darstellung von synchronisierten Clips in der Timeline
Autor Deine Nachricht
Gstep
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 3

Sony footage
07.01.2018, 18:16

Hallo liebe Foris,

ich hab' mir ne neue Cam geleistet, eine Sony fdr ax700

Wenn ich die Clips von der SD-Karte direkt in Quicktime öffne, sehen sie super aus.

In Final Cut Pro X (10.4) kommen sie schon im Importfenster stark überbelichtet daher.

Die Clips sind wahlweise in XAVCS 1920/1080 100p
und
XAVCS 4K 25fps gedreht.

Zu diesem Prob habe ich nur in einen Google-Treffer bekommen und der verwies auf eine (US-amerikanische) Forumsanfrage, die dann auch noch unbeantwortet blieb.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Viele Grüße und vielen Dank,
Gerrit
Gstep ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
AXS
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.01.2013
Beiträge: 292

Re: Sony footage
07.01.2018, 18:48

Die Kamera verfügt offenbar über einen neuartigen HDR-Modus. FCP 10.4 zeigt per default im Browser den Farbraum an, den der Clip vorgibt zu haben. Unter >Information >Erweitert >Farbraum überschreiben sollte dementsprechend "Aus" stehen.

Wählst du dagegen rec_2020, rec_2020 HLG oder rec_709, sollte die "Überbelichtung" verschwunden sein.

Es ist natürlich möglich, HLG im Sinne eines Log-Bildes zum Ausgangspunkt für rec_709 Grading zu nehmen. Im Sinne des Erfinders ist es eigentlich ein Bild, das über HDMI direkt vom Camcorder an einem HDR-fähigen Sony TV ohne weitere Farbkorrektur super aussieht.

Ich weiß schon, dass 10.4 auch das Bearbeiten von HDR erlaubt, ich lese aber überall, dass ein hemdsärmeliges Anschließen eines HDR-TVs oder Monitors an den Mac leider nicht reicht. Das scheint immer noch ein komplexes Thema zu sein.
AXS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gstep
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 3

Dankeschön :-)
07.01.2018, 19:08

Vielen Dank, das war schon mal sehr hilfreich.
Der Farbraum wird zwar korrekt erkannt (rec-2020 HLG), aber die Überbelichtung bleibt.
Wenn ich das Ding dann exportiere, erscheint es auch in Quicktime so grottig.
Im Bereich Kamera-LUT bin ich dann auf Einstellungen gestoßen, die zu besseren, wenn auch nicht optimale Ergebnissen führen. Ich muss mich wohl noch mal richtig reinhängen, auch in die Einstellungsmöglichkeiten der Cam.

Im Moment ist das alles noch so' bisschen "a lot of gear, but no idea!"

Ich beiss mich mal durch und melde mich bestimmt noch mit weiteren Fragen :-/

Viele Grüße und vielen Dank nochmal,
Gerrit
Gstep ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
AXS
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.01.2013
Beiträge: 292

Re: Sony footage
07.01.2018, 19:29

Wie du schreibst wird der Clip im Browser überbelichtet angezeigt. Ziehst du ihn jedoch in ein rec_709 Timeline, sollte er normal aussehen (wenn er nicht tatsächlich überbelichtet ist). Das ist eine gangbare Methode. Wenn es um wirkliches HDR-Graden geht, genügt es, fürchte ich, nicht, eine "Idee" zu haben, denn da ist z.Zt. noch recht kostspielige Hardware involviert.
AXS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gstep
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2018
Beiträge: 3

:-)
07.01.2018, 19:45

Hab ich grad mal gemacht, da bleibt der Clip unverändert...
Das Projekt hat
Tatsächlich überbelichtet ist er nicht, direkt in Quicktime geladen sieht er auch nicht soo dolle aus, aber nicht zu hell.

:-/
Gstep ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 916

Re: Sony footage
08.01.2018, 15:38

Ich kenne die AX 700 zwar nicht, habe aber das Vorgängernodell, die AX 100. Und hier gibt es eine Menüoption: automatische Belichtung. Und genau die habe ich auf -0,4 oder -0,6 regeln müssen, da die Kameraautomatik sonst das Bild zu hell geregelt hatte. Das ist eine Option, die das Bild nach der Automatik regelt, aber ganz zum Schluss dann noch das Bild von der Belichtung her angleicht (also je nach Wunsch ein fixer Wert, rauf oder runter). Wie das in der AX 700 aussieht und ob es, wie oben gesagt, auch mit der HDR Funktion zusammen hängt, kann ich allerdings nicht sagen.

Übrigens: ist beim Bild der AX 700 eigentlich die Kantenaufsteilung immer noch so hoch eingestellt? Denn hier soll die Auflösung der Cam ja jetzt höher sein, wie bei meiner AX 100, wo sie mit diesem Trick den Schärferindruck erhöht haben.
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: "Projekte und Ereignisse aktualisieren" futsch?
Thema -->: Darstellung von synchronisierten Clips in der Timeline

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Sony Alpha A6300 HDMI Out Auflösung? Thomas G. Video- und Produktionstechnik 4 28.11.2017, 13:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SONY NEX FS 100 HD Kamera chb Biete 0 26.11.2017, 18:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 29,97fps und 23,98fps Footage nach 25... Chris Hein Hard- und Software 17 23.11.2017, 20:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sony PXW-X70 Kantenanhebung im Displa... bibo Video- und Produktionstechnik 2 02.11.2017, 11:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [gelöst] Sony X70 Audio - keine Audio... Roland Scheikowski Final Cut Pro X 4 11.09.2017, 09:35 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group