Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Compressor & Co.
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: x264 mit Compressor 4.2
Thema -->: Compressor bzw. OS X Vers. 10.10.2 lässt sich nicht installi
Autor Deine Nachricht
Express-Cutter
Regular


Anmeldungsdatum: 28.05.2013
Beiträge: 16

Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 11:52

Hallo,
ich erstelle mit Compressor 3.5 BD-Imagedateien und speichere sie ab.
Die Dateien für BD bestehen aus je einer Audio- und einer Videodatei.
Wie kann ich nun mehrere dieser BD-Imagedateien, mit Compressor, auf eine BD brennen, möglichst mit einem
Auswahlmenü für die einzelnen Filme (wie ein Kapitelmenü).
Extra noch Kapiteluntermenüs, nach der Auswahl des Filmes, müssen nicht sein.
Gemeint ist die Möglichkeit, wie bei TOAST mehrere Filme auf eine BD zu brennen!
Meines Wissens macht Compressor aus jedem Film eine eigene BD, wegen der Menüs?
Den Umweg mehrere Filme in die FCP Timeline zu legen und so zu verknüpfen, möchte ich eigentlich nicht gehen, wegen
der mehrfachen Umwandlung und der dann sehr großen Dateigröße (eventuelle Abstürze).
Express-Cutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9802
Firma: Freelancer

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 11:57

ganz einfach: geht nicht!

was du machen möchtest ist ein BD-authoring, das geht nur in der von dir gewünschten weise mit toast (wie du ja schon angemerkt hast) oder aber mit adobe encore aus der CS6.

wenn du die einzelnen assets hast, als das H264-file uns das dolby digital-audio von deinen filmen, dann kannst du auch in toast (ohne reencoding) eine passende BD erstellen.

dazu müssen die dateinamen deines videos und des audios ABSOLUT identisch sein. du erstellst dann eine blu-ray in toast und ziehst NUR die H264-dateien ins toast, die audiodateien werden direkt mitgenommen.

dann kannst du dein menu zu den filmen verlinken - image erstellen und beliebig oft brennen.
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10468

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 12:29

Schau dein fcp 7 mal näher an, eventuell auch mal ein Blick ins Manual werfen zum Thema Blu-ray erstellen. Einfaches Blu-ray-Authoring geht nämlich direkt an Bord, einfach ab Timeline. Leg deine drei Filme hintereinander in eine Timeline. Gesetzte Kapitelmarker werden zu Blu-ray-Auswahlpunkten in Menüs etc. - alles direkt und automatisch in fcp 7, ohne Compressor, ohne Images, ohne Gewurstel. Wahrscheinlich reichen diese Möglichkeiten (die kaum jemand kennt, warum auch immer) völlig aus für deine Zwecke. Der Versuch lohnt!
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9802
Firma: Freelancer

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 13:53

jo,
wenn die aber einzelnd anwählbar sein sollen, sprich einzelner film starten und am ende wieder ins menu zurück geht das dann nicht!

dazu müssen die filme in einzelnen playlists liegen (in DVD-talk: eingenen VTSern), DAS wiederum kann FCP/Compressor nicht!

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10468

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 15:12

Yep. Ich vermute aber bei der Anfrage eine schlichte Privatanwendung, wo das nicht jucken dürfte. Vielleicht geht's sogar nur darum, zwei Rohlinge zu sparen, um nicht für jeden Film einen zu verbraten. Aufwendiger geht immer! :-)



Den hier verstehe ich übrigens gar nicht. Was für mehrfache Umwandlungen? Da gibt's genau eine, nämlich das automatische Encoding für die Blu-ray:

Express-Cutter hat folgendes geschrieben:
Den Umweg mehrere Filme in die FCP Timeline zu legen und so zu verknüpfen, möchte ich eigentlich nicht gehen, wegen der mehrfachen Umwandlung und der dann sehr großen Dateigröße (eventuelle Abstürze).
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Express-Cutter
Regular


Anmeldungsdatum: 28.05.2013
Beiträge: 16

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 15:19

Super Antwort, Danke!
Ich wollte ja nur wissen, ob ich weiter suchen soll, oder ob es nicht geht!
Deswegen finde ich die erste Antwort von Danny zutreffend und zugleich interessant! Werde die TOAST-Variante mal probieren!
Der Export aus der Timeline heraus ist auch interessant, da ich aber mehrere fertige Filme habe, möchte ich diese nicht wieder in FCP importieren, um sie dann alle noch mal zu exportieren. Die Qualität wird dadurch ja nicht besser!
Außerdem wird die Timeline dann sehr umfangreich, so daß ich eventuell Abstürze befürchte.

Nur zur Erklärung: ich hatte eine fertige Sequenz, und musste von dieser verschiedene Versionen der Motion-Stabilisierung erstellen. Da aber jede Änderung an einem Motion Clip in alle Sequenzen übernommen wird, in denen dieser Clip vorkommt, habe ich die geänderten Sequenzen jedesmal als eigenständigen Film exportiert, und wollte dann alle diese Filme auf eine BD, zu Vergleichszwecken, brennen.
Es ging dabei um einen einmaligen Test. Ich habe mit TOAST gebrannt. Mit Compressor hatte ich keine Möglichkeit gefunden! (auch nach Studium aller mir zur Verfügung stehenden Compressor - Literatur)
Express-Cutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10468

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
26.07.2015, 15:26

Express-Cutter hat folgendes geschrieben:
möchte ich diese nicht wieder in FCP importieren, um sie dann alle noch mal zu exportieren. Die Qualität wird dadurch ja nicht besser!


Aber auch nicht schlechter, wenn es ein Codec ist, den fcp nativ verarbeitet, wie ProRes. Ich bin mal naiv davon ausgegangen, das wäre so, weil du mit fcp geschnitten hast.

Wenn du mit Toast dein Ziel besser erreichst, nimm Toast.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Express-Cutter
Regular


Anmeldungsdatum: 28.05.2013
Beiträge: 16

Re: Mehrere Images mit Compressor auf eine BD brennen
27.07.2015, 19:10

Du hast recht!
Es war mir nicht bewußt, daß der Codec erhalten bleibt.(ProRes422HQ)
Somit ist Deine Lösung die bessere!
Express-Cutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: x264 mit Compressor 4.2
Thema -->: Compressor bzw. OS X Vers. 10.10.2 lässt sich nicht installi

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Weiß jemand, wie man an Compressor 4.... Markus_K Compressor & Co. 2 18.04.2018, 16:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Befehl für mehrere Projekte bzw... Keinplan Final Cut Pro X 6 02.03.2018, 16:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mehrere Objekte über einen Pfad führen tehvio Motion 1 21.01.2018, 17:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Farbräder defekt? Hat jemand eine Erk... AXS Final Cut Pro X 17 02.01.2018, 11:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apple Compressor oder Streamclip für ... steven Compressor & Co. 5 01.01.2018, 14:28 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Compressor & Co. Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group