Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Nach upgrade auf MacOS High Sierra kein Import in FCPX 10.3.
Thema -->: 360 Grad Video im Blickfeld einschränken
Autor Deine Nachricht
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 16:07

Hat jemand schon Erfahrungen mit oben erwähntem Einsatz. Ich arbeite auf einem iMac (Retina 5K, 27-inch, Mid 2015) und habe den Eindruck, dass mir die Funktionen viel langsamer reagieren. Immer wieder dreht der Beach Ball. Z.B. bei der Wahl neuer Clips.
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9802
Firma: Freelancer

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 17:31

high sierra drübergebügelt oder kompletto neu aufgesetzt?
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 18:43

drübergebügelt - upgrade
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5372
Firma: Lots a Bits

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 18:46

Normale Festplatte? Oder SSD? oder Fusiondrive?

Wenn 1.) dann solltest Du wissen, dass High Sierra auf normalen Festplatten nicht zu gebrauchen ist.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 21:01

Ja kannst dir ja denken natürlich Fall 1) bei mir. Was rätst du Betriebssystem auf Sierra runtergehen. Oder doch, da es nach High Sierra sicher ähnlich weiter geht die Festplatte auswechseln? Danke für deine Tipps
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5372
Firma: Lots a Bits

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 21:10

Lass Dir eine SSD einbauen. Das ist ein dann ein ganz neuer Rechner.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
28.12.2017, 21:33

Vielen Dank . Hast mir meine "Endjahresverzweiflung" noch gerettet.
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 145

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 11:06

......dass High Sierra auf normalen Festplatten nicht zu gebrauchen ist.

Das ist nur relevant für die Platte auf der das Betriebssystem und die Programme installiert sind?
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5372
Firma: Lots a Bits

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 11:18

Ja, genau.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 145

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 11:27

Fusiondrive ist immer unkritisch?
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5372
Firma: Lots a Bits

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 11:57

So lange es zusammenhält: Ja :)

Es kommt schon mal vor, dass es sich zerlegt, dann sind alle Daten weg.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3494

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 13:00

Frank Vogelskamp hat folgendes geschrieben:
.... dass High Sierra auf normalen Festplatten nicht zu gebrauchen ist.


Ganz so stimmt das nicht. Man darf halt nicht den Fehler machen, diese Platte auf das neue Filesystem von Apple umzuwandeln, das auf SSDs optimiert ist. Ansonsten ist HS auf drehenden Festplatten in etwa so schnell oder langsam wie Sierra (hab es selbst getestet). Aber insgesamt gebe ich dir Recht, Eine SSD oder ein Fusiondrive sind auf modernen Apple Betriebssystemen Pflicht, wenn man halbwegs kreativ arbeiten möchte.

Apropos "Drüberbügeln" des neuen Systems über das alte: das ist längst nicht so kritisch, wie manche es hier darstellen, vorausgesetzt das bisherige System lief ohne Probleme und es war *kein* Virenscanner installiert.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5372
Firma: Lots a Bits

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 13:02

Sierra war auch schon grottenlahm auf normalen HDDs :) Das hatte ich vorausgesetzt. Da tut sich zu High Sierra nichts.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rekoy
Regular


Anmeldungsdatum: 29.12.2017
Beiträge: 19

SSD - Mediathek aktualisieren in 10.4 -
29.12.2017, 15:21

pjw hat folgendes geschrieben:
Frank Vogelskamp hat folgendes geschrieben:
.... dass High Sierra auf normalen Festplatten nicht zu gebrauchen ist.


Ganz so stimmt das nicht. Man darf halt nicht den Fehler machen, diese Platte auf das neue Filesystem von Apple umzuwandeln, das auf SSDs optimiert ist. Ansonsten ist HS auf drehenden Festplatten in etwa so schnell oder langsam wie Sierra (hab es selbst getestet). Aber insgesamt gebe ich dir Recht, Eine SSD oder ein Fusiondrive sind auf modernen Apple Betriebssystemen Pflicht, wenn man halbwegs kreativ arbeiten möchte.

Apropos "Drüberbügeln" des neuen Systems über das alte: das ist längst nicht so kritisch, wie manche es hier darstellen, vorausgesetzt das bisherige System lief ohne Probleme und es war *kein* Virenscanner installiert.


Sehe ich auch so - habe in meinen Macbook Pro die 512er mSSD gegen eine 1 TB getauscht -
Alternativ ist eine externe SSD mit Betriebssystem sogar über USB 3.0 wesentlich schneller ...
Thunderbolt geht da natürlich noch mehr ab....
im alten IMAC I7 ist auch schon vor über 4 Jahren 1 TB SSD reingekommen.

Vor allen wenn Du FC 10.4 nutzt und dann die Mediathek aktualisieren musst ..... hat selbst mit SSD bei 200 GB Mediathek ca 15 Min gedauert - einige Proxis musste ich manuell nachstellen - sonst alles gut (bis jetzt) ...

CU rekoy
rekoy ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 16:16

Megaprofi hat folgendes geschrieben:
......dass High Sierra auf normalen Festplatten nicht zu gebrauchen ist.

Das ist nur relevant für die Platte auf der das Betriebssystem und die Programme installiert sind?

sehe ich das richtig? Das ist bei meiner Konfiguration der Fall, ausser ich hätte eine externe Festplatte für Programme und Betriebssystem.
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 145

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
29.12.2017, 17:51

Dann wär´s ja für viele die noch einen Alt-Rechner (in meinem Fall iMac 21 Zoll, Mid 2011) rumstehen haben eine Alternative zu einer externen Thunderbolt SSD zu greifen. Der Umbau dürfte ja kaum unter 400 € zu haben sein.
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

generelle Ergänzung
29.12.2017, 19:18

Ich habe jetzt den Test gemacht mit 200 Clips auf altem und neuem System
Interessanterweise arbeite ich mit dem alten iMac (24 Zoll, Mitte 2007!, 2.4 GHz Intel Core 2 duo)
Betriebssystem El Capitan 10.11.6 und dem FinalCut 10.2.1 heute noch schneller als mit dem iMac (Retina 5K, 27-inch, Mid 2015) FinalCut 10.4 und High Sierra.
Beide Systeme sind mit einer normalen HD ausgerüstet. zzz
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
welle1501
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2018
Beiträge: 1

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
26.01.2018, 00:00

Habe mir diese Woche Final Cut X gekauft und läuft auf meinem Mac Book Pro 13" late 2013 mit 16GB Ram und 500 SSD tadellos.
welle1501 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
AXS
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.01.2013
Beiträge: 306

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
26.01.2018, 13:27

pjw hat folgendes geschrieben:
Apropos "Drüberbügeln" des neuen Systems über das alte: das ist längst nicht so kritisch, wie manche es hier darstellen, vorausgesetzt das bisherige System lief ohne Probleme und es war *kein* Virenscanner installiert.


Stimmt wahrscheinlich prinzipiell. Es wird aber wohl keiner widersprechen, wenn ich behaupte, dass in 10.4 in seinem kurzen Dasein schon sehr viele Bugreports hervorgebracht hat. Ich würde sogar sagen, mehr als bei 10.3. Einige lassen sich überall reproduzieren, die meisten aber nicht. Es ist ärgerlich, wenn etwas nicht funktioniert bei einem selbst, man freundlich anfragt, und dann hört, kein Bug, bei mir läuft alles super!

Der Unterschied zu 10.3 ist unter anderem High Sierra und das neue Dateisystem, dass anscheinend mit unterschiedlich alten Macs und mit verschiedenen Festplatten hinreichend große Konfigurationsunterschiede bestehen, um eine breite Streuung zu erklären. Jeder Faktor, den man als Ursache ausschließen kann, hilft da.
AXS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
26.01.2018, 19:36

Inzwischen habe ich eine SSD Festplatte 2 Terra eingebaut! Hier ist das Zusammenspiel High Sierra mit Final Cut 10.4 schon viel besser, aber immer noch etwas stotternd. Vor allem wenn ich im Ereignis längere Clips aufrufe geht das doch ziemlich lange bis sie erscheinen. Auch das schnelle Hin und Herfahren und Abspielen der Timeline ist zögerlicher als in früheren Kombinationen z.B. El Capitan mit FinalCut 10.2.1.
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7411

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
26.01.2018, 20:33

Rulu2013 hat folgendes geschrieben:
Inzwischen habe ich eine SSD Festplatte 2 Terra eingebaut!

In welchen? Hattest Du nicht zwei iMacs erwähnt? Wohl kaum in den alten, oder etwa doch?
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
26.01.2018, 21:06

ja richtig. Aber die SSD ist klar im neuen montiert. Aber trotzdem so ganz zufrieden bin ich nicht. Ich habe wohl nur 8 Gb Ram - aber das hat gemäss Vertragshändler keinen grossen Einfluss.
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7411

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
26.01.2018, 21:38

Rulu2013 hat folgendes geschrieben:
ja richtig. Aber die SSD ist klar im neuen montiert. Aber trotzdem so ganz zufrieden bin ich nicht. Ich habe wohl nur 8 Gb Ram - aber das hat gemäss Vertragshändler keinen grossen Einfluss.

mit wenigen Programmen bin ich bei Sierra ruck zuck über 10 GB (bei 32GB).
Guck mal untern Aktivitätsanzeige -> Speicher. Unten:verwenderter Swap. Wie groß ist der?


*** Zuletzt nachbearbeitet von Dr.F am 27.01.2018, 17:49, insgesamt 1-mal nachbearbeitet ***
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 13:04

Danke für das Mitdenken[img] Verwendeter Swap = 1.89 Gb

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

[/img]
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
AXS
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.01.2013
Beiträge: 306

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 13:21

RAM-Verbrauch ist nicht nur vom Programm abhängig, sondern z.B. von der Größe und Komplexität des Projekts. 16 GB sind besser für FCP X.
AXS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rulu2013
Regular


Anmeldungsdatum: 29.04.2013
Beiträge: 66

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 14:50

ok Danke. Damit habe ich viel Input um meinen Mac weiter zu optimieren.
Rulu2013 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7411

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 17:47

AXS hat folgendes geschrieben:
RAM-Verbrauch ist nicht nur vom Programm abhängig, sondern z.B. von der Größe und Komplexität des Projekts. 16 GB sind besser für FCP X.

Yep. Und 32GB noch besser.

@Rulu2013:
Swapping ist recht gut in der Wikipedia im Artikel über die virtuelle Speicherverwaltung erklärt. Scroll runter bis zum Begriff Swapping.

Das erklärt, warum es bei Dir eben manchmal hakt, nämlich genau dann, wenn das System wegen zuwenig RAM etwas auslagert und auch, wenn es einen benötigten Prozess bzw. Daten aus dem Swapfile zurückholen muss und dafür wieder etwas anderes auslagern muss.

Bei Photoshop hast Du z. B. Einfluß auf die Größe des zu verwendenden Speicher, einmal direkt, zum andern, indem Du die Anzahl der Protokollobjekte beschränken kannst, d.h. wie weit Du Bearbeitungschritte rückgängig machen kannst.
Wie Du sicher weißt, hast Du bei FCPX eine andere, speicherintensivere Situation - solange Du es nicht schließt, kannst Du alles rückgängig machen. Ergo steigt bei jedem Cut, Effekt und sonstwas der Speicherbedarf an.

Es wäre interessant zu wissen, ob das Swap-File nach einem Systemneustart ohne Start weiterer Programme auf 0 geht.
Ansonsten ist da etwas faul. Sierra allein braucht ca. um 3 GB, kann bei HS daraus mehr sein. Ich habe noch nicht gewechselt, also dafür noch keine Zahlen.

Dein Vertragshändler hat Dir nur die von Apple empfohlenen Voraussetzungen genannt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11216
Firma: www.motion.at

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 19:20

besser wenn der swap so aussieht ; -)


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7411

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 20:16

96 GB RAM; Du Angeber...
;-)
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11216
Firma: www.motion.at

Re: Final Cut 10.4 auf High Sierra
27.01.2018, 20:20

Dr.F hat folgendes geschrieben:
96 GB RAM; Du Angeber...
;-)


sorry +g*

würde man beim macpro nicht immer einen steckplatz auslassen müssen,
wären es eh 128 GB worden ; -)
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Nach upgrade auf MacOS High Sierra kein Import in FCPX 10.3.
Thema -->: 360 Grad Video im Blickfeld einschränken

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Einen Titel speichern in Final Cut NYCFairy Final Cut Pro X 0 26.04.2018, 23:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie 10.4.0 auf Sierra 10.12 installie... KellerKnabe Final Cut Pro X 9 21.04.2018, 22:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DVD Studio Pro in High Sierra möglich? Markus_K DVD Studio Pro 4 15.04.2018, 14:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Final Cut Clipdehnung Paolo88 Anfängerfragen 8 14.04.2018, 20:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frame Offset in oder für Final Cut Pro X Andreas Menn Final Cut Pro X 1 13.04.2018, 12:55 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group