Festplatte rattert

Forum für verschiedenste Hard- und Softwareprobleme.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 10.10.2021, 18:53

Hallo zusammen,

Bin gerade dabei, Proxies anzulegen. Und meine Festplatte rattert. Ist da etwas kaputt?

LG Markus

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4782
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von HerbyDerby » 10.10.2021, 22:47

Wenn es lauter und vor allem anders klingt als sonst üblich, dann ist die Wahscheinlichkeit hoch, dass sie kaputt ist.

Und dann gäbe es auch eine logische Erklärung für Deine Probleme, die Du im FCPX-Bereich beschrieben hast ...

Also jetzt:

1. Backup der Platte anlegen (!!!)
2. Platte mit Disk-Dienstprogramm reparieren lassen
3. checken, ob sie immer noch rattert (das KÖNNTE auch von logischen Diskproblemen kommen)
4. wenn JA, dann neue Festplatte einbauen ...

Generell: Die HDD kann, sofern sie vorgeschädigt ist, jederzeit TOTAL AUSFALLEN.

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 11.10.2021, 08:42

Soweit ich weiß, klingt die schon immer so. Ich dachte bisher, das wäre normal. Dann werde ich heute mit dem Backup beginnen.

Danke dir 😉👍

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4782
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von HerbyDerby » 11.10.2021, 10:38

Markus_K hat geschrieben:
11.10.2021, 08:42
Soweit ich weiß, klingt die schon immer so.
Hmmmm ... wenn die schon immer so klingt, dann verstehe ich die Eingangsfrage nach einem Defekt nicht.

Jede Festplatte macht Geräusche, und je nach Aufbau des Computers hört man die mal lauter und mal leiser - es gibt Gehäuse, die ohnehin schon gut schallisoliert sind, und in denen hängen die Festplatten in Gummilagern. Da hört man fast garnix.

Bei Billig-PCs mit starr eingehängten Festplatten-Bays ist das alles schon lauter.
In einem Mac, der ja nun nicht gerade Billig-Hardware ist, sollte man eine Festplatte leise vor sich hin schnurren und ab un zu bei Zugriffen auch mal "rrrrt" machen hören. Wirklich rattern (laut) oder klappern sollte da nix.

Backup schadet natürlich nie, insofern mach mal.
Aber wenn sich das Geräusch nicht GEÄNDERT hat, dann ist wahrscheinlich Entwarnung.

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 11.10.2021, 10:58

Und dass die Festplatte schon immer kaputt war, kann nicht sein oder? Es geht dabei mindestens um 1 Jahr.

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4782
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von HerbyDerby » 11.10.2021, 12:22

Markus_K hat geschrieben:
11.10.2021, 10:58
Und dass die Festplatte schon immer kaputt war, kann nicht sein oder? Es geht dabei mindestens um 1 Jahr.
Naja, so ein 'Todeskampf' einer Festplatte dauert meist nicht sehr lange, das sind eher Tage als Wochen.
Wenn die jetzt seit einem Jahr diese Geräusche macht und ansonsten keine ständigen, unerklärlichen Fehler aufgetaucht sind, dann scheint das ihr normales Betriebsgeräusch zu sein. Ungewöhnlich, aber nicht unmöglich ...

Wenn Du aber während des letzten Jahres immer wieder oder sogar eher öftersch mal eingefrorene Programme, nicht lesbare Dateien, lang anhaltende Beachbälle und andere, ähnliche Sachen beobachtet hast, dann spricht das doch wieder für eine kaputte Platte.

Da kommt man natürlich schnell in den Glaskugelbereich ... bei den heutigen Plattenpreisen würde ich die austauschen, Du kannst die Platte auf eine neue klonen und letztlich 1:1 mit der neuen weiterarbeiten. Dann hast Du einmal ein Datenbackup Stand jetzt, falls die alte Platte doch okay sein sollte, und Du hast eine vermutlich deutlich leisere Platte im System. Weil: Bei einem Mac sollte eine Festplatte nicht RATTERN.

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 11.10.2021, 12:47

Ok, ich hatte die letzten Tage mehrere Abstürze des Programms beim Rendern oder ausgeben, und ich hatte vorgestern einmal ein einfrieren des Programmes beim Rendern.

Habe gerade geschaut: die Platte wurde am 22.5.2018 gekauft. Es ist eine WD Gold. Meinst du da gibt es noch Garantie, oder wie ist es bei den Gold Platten?

Allerdings müsste ich die Platte dann einschicken und dann kann ich kein 1:1 Backup machen, hmm…

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11776
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Indio » 11.10.2021, 13:31

die WD gold war ehemals die HGST oder hitachi deskstar (inzwischen heisst sie WD deskstar HS310, HS320, usw)

lauteste, aber schnellste und die mit den wenigsten ausfällen in dem universum.

diskwarrior drüberlaufen lassen!
cMP 5.1 2x3,46/96GB/2x2TB 860pro/4TB Micron SSD/3x4TB HGST/SSD7101A 4x2TB 970evoplus/HP1344/BMD4k/Radeon VII
macOS 11.2.3 (macOS 12beta)

BMPCC 6k pro (7.3.1)
BMPCC4k (7.3)+ MB speedbooster ultra 0.71
meike s35 cine
davinci resolve studio 17.3

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 11.10.2021, 13:36

Indio hat geschrieben:
11.10.2021, 13:31
diskwarrior drüberlaufen lassen!
Vor oder nach dem Backup?

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11776
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Indio » 11.10.2021, 13:43

Markus_K hat geschrieben:
11.10.2021, 13:36
Indio hat geschrieben:
11.10.2021, 13:31
diskwarrior drüberlaufen lassen!
Vor oder nach dem Backup?
kannst nachher machen wenn das backup durch läuft,
dann das backup danach auch durchn diskwarrior laufen lassen.
cMP 5.1 2x3,46/96GB/2x2TB 860pro/4TB Micron SSD/3x4TB HGST/SSD7101A 4x2TB 970evoplus/HP1344/BMD4k/Radeon VII
macOS 11.2.3 (macOS 12beta)

BMPCC 6k pro (7.3.1)
BMPCC4k (7.3)+ MB speedbooster ultra 0.71
meike s35 cine
davinci resolve studio 17.3

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 11.10.2021, 13:56

Indio hat geschrieben:
11.10.2021, 13:43
Markus_K hat geschrieben:
11.10.2021, 13:36
Indio hat geschrieben:
11.10.2021, 13:31
diskwarrior drüberlaufen lassen!
Vor oder nach dem Backup?
kannst nachher machen wenn das backup durch läuft,
dann das backup danach auch durchn diskwarrior laufen lassen.
Der hier: (?)

https://de.freedownloadmanager.org/Mac- ... rrior.html

Oder hab ich das schon an Bord?
Sitze in einer halben Stunde vor dem Mac.

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11776
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Indio » 11.10.2021, 16:20

das ist kaufsoft und sollte auf keinem mac fehlen:

https://www.alsoft.com/

kann allerdings (wie alle anderen tools auch) keine APFS partitions überprüfen oder reparieren!
cMP 5.1 2x3,46/96GB/2x2TB 860pro/4TB Micron SSD/3x4TB HGST/SSD7101A 4x2TB 970evoplus/HP1344/BMD4k/Radeon VII
macOS 11.2.3 (macOS 12beta)

BMPCC 6k pro (7.3.1)
BMPCC4k (7.3)+ MB speedbooster ultra 0.71
meike s35 cine
davinci resolve studio 17.3

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 11.10.2021, 16:54

Die Sache ist die: bringt mir das Teil bei einem M1 .Mac Mini auch noch was? Ich steige in Winter vermutlich um zu der Schachtel 😉

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 12.10.2021, 14:57

Indio hat geschrieben:
11.10.2021, 16:20
das ist kaufsoft und sollte auf keinem mac fehlen:
Kann das Tool eigentlich auch was kaputt machen?

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4782
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von HerbyDerby » 12.10.2021, 18:29

Markus_K hat geschrieben:
12.10.2021, 14:57
Kann das Tool eigentlich auch was kaputt machen?
Wenn die Festplatte eh' schon kurz vor dem Orkus steht, dann kann rein theoretisch JEDER Zugriff der letzte sein.
Insofern ist die Reihenfolge 1. Backup und 2. whatever immer die richtige.

DiskWarrior macht normalerweise nichts kaputt, aber eine fast tote Platte ist nun mal eine fast tote Platte.

Wenn aber, wie Du geschrieben hattest, schon mehrfach Probleme aufgetaucht sind, die typischerweise bei einer kaputten Platte auftreten, dann würde ich an Deiner Stelle SUBITO eine neue ins System hängen und das machen, was ich oben schon geschrieben hatte.
DiskWarrior wird Dir wohl nur bestätigen, was Du eh' schon weißt: Platte kaputt!

Nach mehr als 2 Jahren dürfte die Garantie/Gewährleistung rum sein, aber bei den heutigen Plattenpreisen kann man das eigentlich auch verschmerzen.
Wichtig ist, dass Du jetzt schnell zu Potte kommst, sonst ist die Platte nämlich ganz platt und die Daten futsch.
Hast Du denn jetzt schon ein ordentliches (TM-)Backup?

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 12.10.2021, 19:23

Das Backup ist in ein oder zwei Stunden durch. Morgen schau ich dann, ob ich alles hab und dann der Test mit dem Disk Warrior. Bringt der für das Backup überhaupt was?

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 13.10.2021, 15:10

War wohl falscher Alarm:

Bild
Dateianhänge
Test Warrior.png

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 13.10.2021, 15:15

Bild
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2021-10-13 um 15.14.00.png

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 13.10.2021, 15:15

Beides scheint ok, oder was meint ihr? (Schulenglisch)

Das erste ist die betroffene Platte, das 2. die Platte, auf der das Backup drauf ist.

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4782
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Festplatte rattert

Beitrag von HerbyDerby » 13.10.2021, 16:35

Markus_K hat geschrieben:
11.10.2021, 12:47
Ok, ich hatte die letzten Tage mehrere Abstürze des Programms beim Rendern oder ausgeben, und ich hatte vorgestern einmal ein einfrieren des Programmes beim Rendern.
Wenn es, laut DiskWarrior, kein physisches Problem auf der Platte gibt, dann kommen für Fehler beim Rendern immer noch inkompatible Videoformate oder inkompatible Filter/Plugins in Frage.

Beim Rendern lässt das Programm, bildlich gesprochen, die Hosen runter.
Dabei können Fehler sichtbar werden, die zuvor, beim Schneiden mit geringerer Auflösung und Farbtiefe etc., nicht aufgefallen sind.

Dann müsstest Du checken, ob

- veraltete oder ungewöhnliche Videoformate beim Input vorliegen
- welche Filter oder Plugins verwendet werden und ob diese, wenn man sie weglässt, zum fehlerfreien Rendern führen.

Vor allem letzteres kann sehr arbeitsaufwändig sein, weil Du letztlich immer wieder Plugins rausnehmen musst, dann rendern und beobachten, dann wieder rein und mit dem nächsten Plugin von vorne ...

Im schlimmsten Fall verhaken sich 2 Plugins, dann wird's richtig hässlich.
Wichtig ist auf jeden Fall, dass alle Plugins und Filter zur Programmversion UND zur OS-Version kompatibel sind.
Ein weites Feld.

Benutzeravatar
Markus_K
Final Cut Profi
Beiträge: 1362
Registriert: 03.08.2009, 19:31

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Markus_K » 13.10.2021, 17:48

Herzlichen Dank für deine Ausführungen!
Dank auch an die anderen!

Ich habe das Projekt ja über XML Export von der defekten Datei und XML Import in der neu angelegten Mediathek wieder hergestellt. Und durch mehrfaches Rendern und Ausgeben getestet. Das lief ohne Probleme beim 2. Anlauf. Jetzt werde ich dieser Tage den einstündigen Rohschnitt einfach nochmal anschauen und ihn so prüfen.

Plugins habe ich übrigens keine, nur ein paar Titel und ein paar Videos, die ich bei YouTube geklaut habe und von denen ich ein paar Einstellungen verwendet habe. Keine Sorge, da beschwert sich keiner, wenn ich die im kleinen Rahmen mal vorführe.

Und somit hoffe ich, mein Problem bewältigt zu haben. Das Program Disk Warrior hat mir ja jetzt Sicherheit gegeben 😉

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1924
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Festplatte rattert

Beitrag von Dumbeldore » 15.10.2021, 09:06

Markus_K hat geschrieben:
13.10.2021, 17:48
Das Program Disk Warrior hat mir ja jetzt Sicherheit gegeben 😉
...und die Gewissheit, dass auch in einem Mac die Platten "rattern" können😉

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1091
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Festplatte rattert

Beitrag von finalcutter » 16.10.2021, 10:00

Was rattern heißt, ist sowieso vom subjektiven Empfinden jedes Einzelnen abhängig. Außerdem gibt es da unendlich viele Variationen: stakkatoartig, langhubig, mit Knirschen, mit Reiben, mit Quietschen usw.,etc,PP. Natürlich kennt jeder, dem schon einmal eine Platte abgekackt ist das typische Geräusch, das Markus meint. Aber es kann sich auch mal anders anhören!

Antworten