CF-Express (Typ B)

Forum für Kameras, Mazen, Stative, Mikros, Zuspieler, Kontrollmonitore, etc.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Dumbeldore
Final Cut Director
Beiträge: 2015
Registriert: 05.04.2009, 12:21

CF-Express (Typ B)

Beitrag von Dumbeldore » 18.09.2022, 14:57

Hallo,

wer mitgelesen hat, weiß, warum ich nun um eine "CF-Express-Karte Typ B" nicht mehr herum komme ;-)

Da sie gewiss nicht die günstigsten Speicher-Varianten auf dem Markt sind wird natürlich doppelt genau hingeschaut.
Und siehe da, es scheint da zwei drei "günstige" Mitstreiter zu geben, die mir aber allesamt nicht geläufig sind.

Das absolute Highlight - preislich gesehen - stellen wohl Karten von "Integral" dar.
Hier ein Beispiel: https://www.amazon.de/dp/B08HJKP232?m=A ... 7c036&th=1

Auch "Trancend" ist z.B. ebenfalls deutlich günstiger (300,- für 512 GB) als bekannte Größen.

Was nehmt Ihr so, und warum? Hat jemand schlechte Erfahrungen gemacht mit "Noname"-Herstellern?

LG

Dumbeldore
Final Cut Director
Beiträge: 2015
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: CF-Express (Typ B)

Beitrag von Dumbeldore » 20.09.2022, 14:23

Hmm... kennt keiner diese Integral-Dinger?

Was mir in diesem Zusammenhang aufgefallen ist, einige Karten werden als Typ B "2.0" deklariert.
Laut "Wikipedia" wurde mit Einführung von Karten der neuen Version 2.0 der Typ A (langsamer/kleiner) und Typ C (größer/noch schneller) neu geschaffen, und die unveränderte alte - jetzt mittlere Baugröße und Geschwindigkeit - als Typ B deklariert.

Soweit so gut. War mir so nicht geläufig.

Nun lese ich gelegentlich, dass es Kameras als auch Kartenleser geben soll, die Zwar mit dem alten "Typ B" (bezogen auf die Bauform), aber nicht mit dem Typ B 2.0 kompatibel sein sollen. Eigentlich doch ein Wiederspruch, soll sich doch nur die Bezeichnung wegen den neuen Typen A &C geändert haben.

Mag mich da wer aufklären wollen, oder kennt jemand Links zu anständigen Informationsquellen?

Danke schon mal...

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11838
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Re: CF-Express (Typ B)

Beitrag von Indio » 20.09.2022, 22:41

bei all den speicherkarten gibt es nur bei denen von
angelbird oder wise die besten erfahrungen.
cMP 5.1 2x3,46/96GB/2x2TB 860pro/4TB Micron SSD/3x4TB HGST/SSD7101A 4x2TB 970evoplus/HP1344/BMD4k/Radeon VII
macOS 11.7

BMPCC 6k pro (7.9.1)
meike s35 cine (25mm,35mm,, 50mm, 75mm)
davinci resolve studio 18.0.3

Dumbeldore
Final Cut Director
Beiträge: 2015
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: CF-Express (Typ B)

Beitrag von Dumbeldore » 21.09.2022, 11:33

Ich danke Dir sehr,
hast mir mal wieder zur richtigen Zeit den Beistand zukommen lassen den ich gerade brauchte :-)

Hab´ gesehen, dass es von "angelbird" auch Produktreihen gibt, die immer noch mehr als ausreichend schnell sind (>800 MB/s Dauerfeuer), aber ebenfalls recht bezahlbar aussehen.

In den Tiefen der Fujifilm-Servicewelt habe ich inzwischen sogar tatsächlich eine gerade aktualisierte Auflistung von definitiv getesteten und genehmigten Karten entnehmen können, in der auch einige der für mich interessanten Karten aufgelistet sind. Sehr beruhigende Konstellation ;-)

Übrigens wird dort (und nur dort) auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es von einigen Anbietern - zufällig wird auch "angelbird" extra benannt - nur die neueren Karten (Mark II / 2.0) geeignet sind.
Da dies offenbar den einen oder anderen Unterschied für die eine oder andere Kamera macht, finde ich es schon interessant, dass die Kennzeichnung meist nicht auf der Karte selber, sondern nur in einer hoffentlich ausführlichen Kennzeichnung/Beschreibung in diversen Shops zu finden ist.

Wieder was gelernt...

LG

Antworten