Farbkorrekturen mit Zeichenmaske möglich?

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
Joe Cool
Regular
Beiträge: 49
Registriert: 12.11.2019, 20:57

Farbkorrekturen mit Zeichenmaske möglich?

Beitrag von Joe Cool » 21.11.2020, 21:59

Hallo in die Runde,

Farbkorrekturen lassen sich ja in FCPX über eine Farbmaske und/oder ggf. mehreren kombinierten Formmasken auf bestimmte Bereiche begrenzen. Soweit habe ich dies verstanden.
Bei den regulären Masken gibt es ergänzend auch noch die frei gezeichnete Maske als Variante.
Gibt es in FCPX auch die Möglichkeit, frei gezeichnete Masken für die Begrenzung der Farbkorrektur zu nutzen.
Idealerweise sollten auch diese Masken über Keyframes bewegt werden können. Gibt es hier ggf. ein PlugIn?

Viele Grüße

Jürgen

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11750
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Beitrag von Traveller » 22.11.2020, 07:37

Du kannst die Maske mit Keyframes bewegen, und natürlich kannst du so eine Farbkorrektur „mitnehmen“.
Das einzige, was fehlt in fcp selbst ist ein Tracker (Weihnachtswunsch an Apple). Geht also nur manuell.

Schau mal SliceX von CoreMelt an. Das könnte die automatisierte Tracking-Lösung sein, die du suchst (ohne jetzt dein konkretes Problem zu kennen).

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11788
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Beitrag von Indio » 22.11.2020, 13:33

wenn du das öfter brauchst kannst du vielleicht hier mal reinschnuppern

https://youtu.be/Rg1Gxcrpj6Y?t=683

bassomat4
Regular
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2020, 19:43

Re: Farbkorrekturen mit Zeichenmaske möglich?

Beitrag von bassomat4 » 23.09.2021, 12:46

Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem und konnte hier leider noch keine Lösung finden.

Ist es denn gar nicht möglich, eine Farbtafel auf eine selbst gezeichnete Zeichenmaske anzuwenden? Das wäre doch an sich ein super gutes Basictool.
Oder kann man die vorgegebenen Masken für die Farb- und Belichtungskorrektur einzelner Bereiche irgendwie anpassen, z.B. in dem man in der vorgegebenen Form (Kreis, Rechteck, Quadrat...und alles dazwischen) an der Kante einzelne Punkte hinzufügt und diese Maske dann "zurechtzieht"?

Ich habe das Problem, dass ich die Belichtung in einem Bereich ändern will, welcher sich mit den vorgegebenen Masken nicht wirklich gut bearbeiten lässt.

Kann jemand helfen?
Vielen Dank euch!

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11750
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Farbkorrekturen mit Zeichenmaske möglich?

Beitrag von Traveller » 24.09.2021, 22:15

Leg deine Szene zwei mal übereinander, oben Zeichenmaske drauf und dann einfach einstellen, was du willst. Zum Beispiel hellere Variante deines Clips innerhalb der Maske.

Und ja: ein Tracker direkt in fcp - ohne Plug in - wär was zu Weihnachten.

bassomat4
Regular
Beiträge: 36
Registriert: 24.03.2020, 19:43

Re: Farbkorrekturen mit Zeichenmaske möglich?

Beitrag von bassomat4 » 26.10.2021, 22:48

Super, danke dir! Das funktioniert, ist aber natürlich wirklich umständlich, wenn man das für jeden Clip machen muss. In meinem Fall ist es ein Sprecher vor einer Wand, ein Film besteht bspw. aus 15 Clips. An sich sollte es ja keine große Sache sein, die Maske auf den Clip der Haupthandlung anzuwenden und dann partiell die Belichtung anzupassen. Hmm...

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11750
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Farbkorrekturen mit Zeichenmaske möglich?

Beitrag von Traveller » 27.10.2021, 08:48

Mann vor einer Wand? Das war‘s? Dafür reicht doch die ganz normale Farbkorrektur mit - für ein Gesicht - ovaler Maske, und du kannst innen und außen getrennt einstellen?

Antworten