29,97 FPS in einer 30 FPS-Timeline

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

FCP_2012X
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29.01.2013, 13:29

29,97 FPS in einer 30 FPS-Timeline

Beitrag von FCP_2012X » 26.01.2021, 15:57

Liebe Foren-Mitglieder,
es gibt zwar einige Beiträge und Threads zum Thema "PAL vs NTSC" oder "24 vs 25 vs 30 FPS", leider konnte ich darin aber keine Antwort auf meine folgende Frage finden. Auch möchte ich keine erneute FPS-Diskussion lostreten - ich denke, dass hierzu bereits genügend geschrieben wurde.
Mir geht's um Folgendes: ich habe mich nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, meine Projekte (ich bin Hobbyist, kein Profi) in 30 FPS zu produzieren. Mir gefällt ganz einfach der etwas flüssigere Look besser als 24/25 FPS. Nun ist es aber so, dass grade im Hobbybereich (Reisefilm o.ä.) oftmals das Material mehrerer Kameras kombiniert und in einer Timeline verarbeitet werden muss.
Bei mir kommen dabei überwiegend folgende Geräte zum Einsatz: Als Hauptkamera eine Sony Alpha 6400, eine DJI Mavic Air 2, ein iPhone 12 Pro, sowie diverse "Klein- und Actionscams (DJI Osmo Pocket, GoPro HERO 9)".
Wie die Meisten sicher wissen, interpretieren alle der o.g. Geräte - mit Ausnahme des/der iPhones - meine angestrebten 30 FPS als 29,97 FPS. Ich frage mich daher, in welcher Framerate ich meine Videos schneiden und exportieren soll und wie FCPX 29,97 FPS in einer 30 FPS-Timeline interpretiert (oder umgekehrt) ... Was ich nicht machen möchte, ist jedes Video, das nicht der Framerate der Timeline entspricht, über die Option "Automatisches Tempo" anpassen zu müssen. Das ist mir zu umständlich.
Um es kurz zu machen: Wie geht FCPX mit diesen minimal abweichenden Frameraten um und entstehen beim "Mischen" sichtbare Ruckler oder Artefakte?
Vielen Dank vorab für euren Input!

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11619
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Beitrag von Traveller » 27.01.2021, 06:21

fcp x versorgt diesen Fall automatisch. Projekt auf 30fps und gut ist.

Antworten