Aus alt mach neu (DVD)

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 24.02.2021, 15:06

Bitte um Entschuldigung, sollte das Thema schon einmal durchgekaut worden sein! Bin auch im Besitz der obligatorischen Sammlung alter, selbstgebrannter Familien-DVDs. Diese möchte ich nach FC importieren um sie dort neu zu bearbeiten. Können die DVD-Daten direkt in FC importiert werden oder müssen sie vorher noch konvertiert werden, und wenn ja - wie? Zielformat ist wieder eine neue DVD!

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 24.02.2021, 18:30

Video-DVD´s, also solche mit einem Video-TS und einem Audio-TS Ordner drauf müssen erst umgewandelt werden.
Der Vorgang wird gemeinhin als "rippen" bezeichnet - Heißes Eisen, da bei nicht eigenem Material Grau- bis Schwarz-Zone...
(Und natürlich deshalb hier im Forum nicht gerne gesehen)

Das "gerippte" File kann dann direkt importiert werden, evtl. erst nachdem erneut in ein passendes Format gewandelt wurde - weiß grad nicht was da so möglich ist.

Dann kannst Du das fertige umgeschnittene Zeugs Natürlich wieder als DVD ausgeben - Davon würde ich persönlich aber abraten!

Hab's kürzlich woanders schon mal geschrieben - Deine Quelle wären diesem Fall das schlechteste (hoch gepackteste) SD-Material, welches nach evtl. einer weiteren Umwandlung WIEDER zum schlechtesten Format eines SD-Materials ausgegeben würde.
Aus alt mach alt würde dann besser passen ;-)

Musste mal gucken, ob Du mit dieser Qualität dann noch zufrieden bist...

LG

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 24.02.2021, 19:04

Mir ist klar, dass die Qualität dann außerirdischunterirdisch sein wird. Leider komm ich aus der Nummer schlecht wieder raus. Nebenbei: dass Rippen im Forum nicht gern gesehen wird, ist nur zu verständlich. Ich kann aber allen versichern, dass es sich ausschließlich um eigenes Material handelt.
Vielen Dank für Deine Hilfe. Bin gespannt, welche "Qualität" da noch rauskommt!

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 25.02.2021, 07:37

finalcutter hat geschrieben:
24.02.2021, 19:04
Leider komm ich aus der Nummer schlecht wieder raus.
Ohje, Du Armer... ;-)

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 25.02.2021, 10:22

Ja - so sind die Frauen ...! Ist es richtig, dass nach dem "Wandeln" eine Mpeg2-Datei rauskommt oder existieren da noch andere Möglichkeiten

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 25.02.2021, 11:53

Hmm..., ob das die einzige Möglichkeit ist weiß ich leider nicht zu sagen - sorry!

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 25.02.2021, 15:32

Bekomme die mpeg2 Dateien aber nicht importiert! Wohl aber die Daten direkt von der alten DVD, Ist dann aber ein ziemlicherr Aufwand diese exakt zu schneiden und zu verbessern. Oft ein Tanz auf der Rasierklinge, da noch in Video8 gedreht, auf S-VHS geschnitten und dann auf DVD gebrannt (80er Jahre!).

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 25.02.2021, 17:08

finalcutter hat geschrieben:
25.02.2021, 15:32
Bekomme die mpeg2 Dateien aber nicht importiert! Wohl aber die Daten direkt von der alten DVD, ...
Och!? Von einer DVD-Video? Direkt? Staun!!

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 25.02.2021, 23:46

Ja, es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde ....
Das beweist doch wieder die absolut universellen Einsatzmöglichkeiten von FCP X!

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 26.02.2021, 10:16

Na ist doch prima, dann brauchst Du Dich um Wandlung und der Gleichen nicht zu kümmern - FCPX machen lassen und gut´is!

LG

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 26.02.2021, 10:51

Ich experimentiere weiter.

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4760
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von HerbyDerby » 26.02.2021, 13:02

finalcutter hat geschrieben:
25.02.2021, 15:32
... in Video8 gedreht, auf S-VHS geschnitten und dann auf DVD gebrannt ...
Dann solltest Du es jetzt von einer Nipkow-Scheibe abfilmen, das wäre der ultimative Superkult!

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 26.02.2021, 16:03

Das bringt mich auf die Idee, die alten DVDs während des Abspielens vom Fernseher abzufilmen. Am besten mit einer Cam, die direkt auf DVD aufzeichnet!

juri
Regular
Beiträge: 43
Registriert: 05.12.2007, 13:39

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von juri » 26.02.2021, 18:48

finalcutter hat geschrieben:
25.02.2021, 15:32
Bekomme die mpeg2 Dateien aber nicht importiert! Wohl aber die Daten direkt von der alten DVD, Ist dann aber ein ziemlicherr Aufwand diese exakt zu schneiden und zu verbessern. Oft ein Tanz auf der Rasierklinge, da noch in Video8 gedreht, auf S-VHS geschnitten und dann auf DVD gebrannt (80er Jahre!).
Das verstehe ich nicht.
Rippen kannst Du die DVD mit Handbrake.

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 26.02.2021, 21:23

Warum muss ich die selbstgebrannten DVDs rippen? Ich kann alle Daten direkt in FCP X importieren und auch (etwas schwierig) bearbeiten. Ausgabe über (Standard-) Daten. Teilen als DVD wird abgelehnt. Weiterverarbeitung über Toast oder Streamclip. Da experimentier ich noch, mit welchen Konvertierungen ich im Endeffekt eine funktionstüchtige DVD brennen kann. Habe über ein anderes Programm gerippt und dabei eine riesige Datenmenge mpeg2 rausbekommen. Das Gleiche beim Konvertieren in mpeg2 über Streamclip.

juri
Regular
Beiträge: 43
Registriert: 05.12.2007, 13:39

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von juri » 27.02.2021, 09:33

Ich verstehe es nicht.

Im Eingangsbeitrag fragst Du "Können die DVD-Daten direkt in FC importiert werden oder müssen sie vorher noch konvertiert werden, und wenn ja - wie?"

Im letzten Beitrag fragst Du, warum die DVDs gerippt werden mmüssen, einen Satz später schreibst Du, dass Du bereits gerippt hast.
Außerdem schreibst Du, dass Du die DVDs direkt in FCP importiert hast (was bei mir nicht funktioniert), dass aber "teilen" abgelehnt wird.

Wo genau ist denn jetzt das Problem?

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 27.02.2021, 11:57

Die vielen Angaben dienen nur der Dokumentation und einer Verbesserung der Information bevor man sich im Kreis dreht. Es geht mir eigentlich ausschließlich um eine optimale Methode (Workflow) um eine einigermaßen ausreichende Qualität herauszubekommen.

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 27.02.2021, 13:47

Dumbeldore hat geschrieben:
25.02.2021, 17:08
finalcutter hat geschrieben:
25.02.2021, 15:32
Bekomme die mpeg2 Dateien aber nicht importiert! Wohl aber die Daten direkt von der alten DVD, ...
Och!? Von einer DVD-Video? Direkt? Staun!!
Also bei mir klappt es nicht - bekomme eine Meldung, dass "mindestens ein Zusatztool eines Drittanbieters" installiert werden müsste.

Kann es sein, dass Du so was installiert hast um z.B. via Quicktime mpeg2-Dateien abspielen zu können?
War "damals" glaube ich kostenpflichtig zu haben und/oder Bestandteil von Quicktime Pro?!?! Wäre interessant zu wissen!

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 27.02.2021, 14:37

QuickTime mpeg2-Komponente installiert! DVDs > UDF-Format.

Habe gerade die neueste DVD gebrannt und angeschaut: die oberste Heeresleitung und meine Wenigkeit sind zufrieden! Trotzdem Euch allen vielen Dank, dass Ihr Euch für mich den Kopf zebrochen habt!

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 27.02.2021, 17:51

finalcutter hat geschrieben:
27.02.2021, 14:37
QuickTime mpeg2-Komponente installiert! DVDs > UDF-Format.
Äh, mal doof gefragt - wo hast Du denn diese "Komponente" her? Finde dazu nichts schlaues im Netz...

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 27.02.2021, 20:48

Ganz lange her ...! Und läuft auch nur auf meinem guten alten G5, 2,3 mit Leopard und QT 7.XX.XX.

juri
Regular
Beiträge: 43
Registriert: 05.12.2007, 13:39

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von juri » 28.02.2021, 08:02

finalcutter hat geschrieben:
27.02.2021, 14:37
QuickTime mpeg2-Komponente installiert! DVDs > UDF-Format.

Habe gerade die neueste DVD gebrannt und angeschaut: die oberste Heeresleitung und meine Wenigkeit sind zufrieden! Trotzdem Euch allen vielen Dank, dass Ihr Euch für mich den Kopf zebrochen habt!
Nett ...

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1850
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von Dumbeldore » 28.02.2021, 17:44

finalcutter hat geschrieben:
27.02.2021, 20:48
Ganz lange her ...! Und läuft auch nur auf meinem guten alten G5, 2,3 mit Leopard und QT 7.XX.XX.
Ahhh... das erklärt´s!
Scheint dann wohl aktuell mit mit den x-Versionen nichts ähnliches zu geben?!

LG

Benutzeravatar
finalcutter
Final Cut Profi
Beiträge: 1075
Registriert: 12.09.2006, 18:17
Firma: PrivaTier

Re: Aus alt mach neu (DVD)

Beitrag von finalcutter » 28.02.2021, 21:13

Meines völlig unbedeutenden Wissenstandes nach - nein. Aber ....?

Antworten