Problem mit Hawaiki AutoSplit von FxFactory

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

bassomat4
Regular
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2020, 19:43

Problem mit Hawaiki AutoSplit von FxFactory

Beitrag von bassomat4 » 02.03.2021, 12:29

Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrung mit dem Plugin "Hawaiki AutoSplit" von FxFactory. Wenn ich das Plugin aktiviert habe gibt es bei einigen Frames hässliche Artefakte (siehe: https://www.dropbox.com/s/k1853oklfcxmk ... 3.mov?dl=0).

Ich habe bereits mit dem Support geschrieben, da kamen folgende Vorschläge:

- Final Cut aktualisieren: habe ich gemacht (10.5.1)
- Plugin deinstallieren und erneut installieren: habe ich gemacht
- Rechner neu starten: ebenfalls getan

Das Problem bleibt bestehen. Ich habe auch auf die aktuellste Version von Catalina (10.15.7) geupdatet und den Grafik Cache geleert. Ich habe ein Macbook Pro Retina (Mid 2012), 2,6 GHz Quad-Core i7, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GT 650M 1 GB, Intel HD Graphics 4000 1536 MB.

Seitens des SUpports kam noch die Empfehlung, auf Big Sur upzudaten. Das werde ich aber auf keinen Fall tun und geht (soweit ich weiß) bei meinem Mac auch nicht ohne Weiteres. Ist natürlich immer leicht, sowas als Support zu sagen. :-)

Ansonsten ist auf dem Clip in der Timeline nichts drauf (keine Effekte etc.) und wie man im Video sehen kann liegts auch definitiv am Plugin.

Habt ihr Tipps?
Vielen Dank!

Benutzeravatar
DaliBassi
Final Cut Profi
Beiträge: 1899
Registriert: 11.03.2006, 16:33
Firma: freier Kameramann und Cutter
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Hawaiki AutoSplit von FxFactory

Beitrag von DaliBassi » 02.03.2021, 13:18

Ich würde mal versuchen die Clips von FCPX zu optimieren lassen, sprich zu ProRes zu wandeln.

bassomat4
Regular
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2020, 19:43

Re: Problem mit Hawaiki AutoSplit von FxFactory

Beitrag von bassomat4 » 12.03.2021, 13:57

Danke für deine Antwort. Habe ich gemacht - leider erfolglos.

Antworten