Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

migstein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 21:29

Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von migstein » 30.06.2021, 20:52

Hallo zusammen,

ich habe noch wenig Erfahrung mit Final Cut Pro und bin gerade etwas verzweifelt, weil es scheint, als wäre die Arbeit vieler Stunden verschwunden.

In den letzten Tagen habe ich mehrere, per Handy digitalisierte Super 8-Familienfilme - was übrigens ziemlich gute Ergebnisse erbracht hatte - gesichtet und viel Zeit damit verbracht, aus den einzelnen Videodateien jeweils mehrere mehr oder weniger kurze Clips in die Timeline zu übernehmen: das grobe Gerüst des Films war damit erst einmal fertig.

Dann - und hier beginnt das Drama - hatte ich einen Generator-Effekt auf sämtliche Clips in der Timeline gelegt, anschließend aber versehentlich die komplett markierten Clips in der Timeline gelöscht: kein Problem, einfach Programm ohne vorheriges Speichern beenden, neu starten und mit dem Stand vor dem Speichern fortfahren. Dummerweise speichert FCP aber ungefragt und automatisch beim Beenden des Programms, und damit waren alle Clips in der Timeline nach dem erneuten Öffnen von FCP weg.

Gut, kein Problem, ich hatte davon gelesen, daß es eine Backup-Funktion gibt. Mit Hilfe dieser Funktion habe ich mir einen Stand von vor zwei Tagen geladen, doch dort war in der Timeline nur eine der Videodateien in kompletter Länge vorhanden, gefolgt von einer einzigen "Leerstelle" - sonst nichts, keine Spur von den ganzen einzelnen Clips.

Hätte ich irgendeine Einstellung in FCP vornehmen müssen, damit Backups erstellt werden, die diesen Namen verdienen? Ich vermute, den ursprünglichen Zustand des Projektes werde ich nicht mehr herstellen können.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!


Michael

Benutzeravatar
Frank Vogelskamp
Moderator
Beiträge: 5563
Registriert: 09.04.2004, 14:41
Firma: Lots a Bits
Kontaktdaten:

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Frank Vogelskamp » 30.06.2021, 21:02

Hi, erst einmal ein kleiner Tipp:

CMD-Z hätte den Löschvorgang in der Timeline sofort rückgängig gemacht.

Frank

migstein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 21:29

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von migstein » 30.06.2021, 21:12

... ja, selten dämlich, meine Vorgehensweise - wird mir mit FCP hoffentlich nie wieder passieren, daß ich einen Fehler durch Schließen des Programms ungeschehen machen möchte (cmd+Z war mir wahrscheinlich zu trivial in diesem Moment :-)

Und dennoch bleibt für mich unklar, warum in keinem einzigen der sechs oder sieben Backups, die FCP über die Tage hinweg erstellt hat, der Stand der Timeline gesichert worden ist. Auf so ein Backup kann und werde ich zukünftig verzichten, es sei denn, es liegt an einem Bedienungsfehler von mir.

Michael


Benutzeravatar
Frank Vogelskamp
Moderator
Beiträge: 5563
Registriert: 09.04.2004, 14:41
Firma: Lots a Bits
Kontaktdaten:

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Frank Vogelskamp » 30.06.2021, 21:24

Oder liegt es eventuell an einem anderen Ort?

https://support.apple.com/de-de/guide/f ... /mac/10.14

migstein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 21:29

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von migstein » 30.06.2021, 21:33

... ich bin tatsächlich der erstgenannten Anleitung "Wiederherstellen einer Final Cut Pro-Mediathek" auf den Apple Support-Seiten gefolgt.

Benutzeravatar
Frank Vogelskamp
Moderator
Beiträge: 5563
Registriert: 09.04.2004, 14:41
Firma: Lots a Bits
Kontaktdaten:

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Frank Vogelskamp » 30.06.2021, 21:36

Was liegt denn im Ordner Final Cut Backups?

Benutzeravatar
Frank Vogelskamp
Moderator
Beiträge: 5563
Registriert: 09.04.2004, 14:41
Firma: Lots a Bits
Kontaktdaten:

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Frank Vogelskamp » 30.06.2021, 21:43

Oder gib mal in die Suche

fcpbundle

ein
Bildschirmfoto 2021-06-30 um 21.42.41.png
Bildschirmfoto 2021-06-30 um 21.42.41.png (9.1 KiB) 305 mal betrachtet

migstein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 21:29

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von migstein » 30.06.2021, 21:59

Dort sind verschiedene Unterordner für die handvoll Projekte, an denen ich mich bisher versucht habe.

In dem Unterordner mit dem Namen des Projektes, um das es hier geht, befinden sich mehrere Dateien wie

"20210626_0830_GMT+2"

mit der Typ-Bezeichnung "Final Cut Pro Library" und dann noch ein Unterordner "Previous Versions", im dem sich noch eine derartige Datei mit einer vergleichbaren Bezeichnung befindet.

Benutzeravatar
Frank Vogelskamp
Moderator
Beiträge: 5563
Registriert: 09.04.2004, 14:41
Firma: Lots a Bits
Kontaktdaten:

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Frank Vogelskamp » 30.06.2021, 22:02

"20210626_0830_GMT+2"

JahrMonatTag_Uhrzeit

Passt da nichts vom Datum her?

Benutzeravatar
Tomski
Final Cut Director
Beiträge: 3343
Registriert: 18.05.2009, 12:17
Firma: Privatier

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Tomski » 30.06.2021, 22:19

Noch 'ne Frage….haste 'ne Timemachine laufen? Wenn ja, solltest du dort einen Stand finden, der näher an deinem letzten „guten“ Original ist!

migstein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 21:29

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von migstein » 30.06.2021, 22:42

Doch, schon, das paßt schon - aber in der Timeline bei jedem einzelnen Backup sind nur die zwei eingangs Elemente vorhanden: einmal eine komplette Videodatei in Form eines einzigen Clips und danach eine "Leerstelle" - das war's...

Nur zu meinem Verständnis gefragt: es sollte bei solch einem Backup doch anders sein, oder?

Auf jeden Fall vielen Dank für die Unterstützung! Das wird wohl nix mehr. Ich werde ab sofort regelmäßig selbst Backups auf externen Laufwerken von den Bibliotheksdateien und den verwendeten Mediendateien anfertigen.

Benutzeravatar
Frank Vogelskamp
Moderator
Beiträge: 5563
Registriert: 09.04.2004, 14:41
Firma: Lots a Bits
Kontaktdaten:

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Frank Vogelskamp » 30.06.2021, 22:47

Hattest Du eventuell vorher eine externe Festplatte mit dem Projekt angeschlossen, die jetzt nicht mehr da ist? Dann könnten die Sicherungen da sein.

Ansonsten siehe Tomski :-)

migstein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2021, 21:29

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von migstein » 01.07.2021, 08:56

Nein, leider nicht - es gibt keine Kopien auf externen Datenträgern.

Zum Abschluß doch noch einmal gefragt: normal ist das doch nicht, daß der Inhalt der Timeline - also hier: die aus den einzelnen, mehrere Minuten langen Videos herausgeschnittenen Clips - in einem automatischen Backup NICHT gesichert werden, oder?

Schade um die verlorene Zeit, aber selbst schuld: nach fast 40 Jahren EDV-Beschäftigung hätte ich qua Erfahrung vom ersten Tag an Backups auf externen Datenträgern anlegen sollen - werde ich jetzt natürlich für alle Zukunft auch so handhaben.

Danke für Deine Zeit!

Michael

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11698
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Backup unbrauchbar - oder Bedienungsfehler?

Beitrag von Traveller » 01.07.2021, 13:30

Nach 40 Jahren EDV-Beschäftigung nutzt oder kennst du Time Machine nicht? Die fest im Betriebssystem lebt? Skurril.

Was die fcp-eigenen Backups angeht:

„Mit Hilfe dieser Funktion habe ich mir einen Stand von vor zwei Tagen geladen“

Wieso nicht die aktuellste Sicherung? Passiert alle 30 Minuten, glaube ich, automatisch und genau für Fälle wie deinen. Such noch mal.

https://support.apple.com/de-de/guide/f ... 95b8a9/mac

Antworten