Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
marhow
Regular
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2021, 12:40

Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von marhow » 25.08.2021, 12:54

Moin, Leute,

ich habe mit Filmic Pro Material aufgenommen und mit einem Zoom Recorder noch zusätzlich den Ton. In Filmic habe ich 4k mit 30p aufgenommen. Auf meiner Festplatte lässt sich alles prima abspielen, alles ist synron. Nach dem Import allerdings ist der Ton um ein paar Frames verschoben. Wenn ich nun Audio und Video von FCP automatisch synchronisieren lasse, arbeitet das Programm im Grunde ordentlich, denn die Tonspuren sind wirklich synchron. Nur passen sie eben nicht mehr zum Bild, da die Tonspur vom Video verschoben ist. Ich helfe mir nun damit, jeden einzelnen Clip doppelzuklicken und unten in der Timeline die Tonspur zurechtzuschieben.

Meine Frage ist nun, woran liegt es, dass nach dem Import von intakten Clips die Tonspur verschoben wurde? Kann es an der Framerate liegen? Ich habe ja die Videos in 30p aufgenommen, weil dachte, "30 muss ja besser sein als 25". War das ein Fehler? Wie kann ich das fixen?

Liebe Grüsse,

Markus!

Danke!

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1332
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von Schneiderlein » 25.08.2021, 13:04

Moin Markus,

dein Project/Projekt sollte idealerweise die gleiche Framerate haben, wie dein Rohamterial - in deinem Fall also 30 FPS.
Ist das Material wirklich nach dem Import asynchron oder erst in der Timeline?
Weiterestolperfalle: Samplerate 44,1 / 48 kHz

lg,
chris

achso, 30fps / 25fps - "besser" gibbet nicht ;-)
Denke vom Endprodukt her und lege damit die Framrate und Auflösung kameraseitig fest.

Benutzeravatar
marhow
Regular
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2021, 12:40

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von marhow » 25.08.2021, 13:09

Moin, Chris,

danke für die Tips! Kann ich denn die Samplerate nachträglich noch verändern? Beim Import sehe ich da keine Möglichkeiten.

Danke!

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1332
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von Schneiderlein » 25.08.2021, 13:19

Du kannst die Samplerate des Projektes an das Romaterial anpassen, ähnlich wie bei den fps.

Benutzeravatar
marhow
Regular
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2021, 12:40

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von marhow » 25.08.2021, 13:30

Ich habe jetzt nochmal in Filmic geschaut, der Ton wurde in AAC und 48Hz aufgenommen. Und mein Projekt läuft auch in 48 Hz. Allerdings ist der importierte Clip in FCP dann im Infofenster nur mit "Stereo 16kHz" gekennzeichnet. Kann es daran liegen?

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1332
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von Schneiderlein » 25.08.2021, 13:39

Strange, aber ja: Das wird wahrscheinlich der Grund sein.
Du kannst nochmal mit mediainfo
(https://mediaarea.net/en/MediaInfo/Download/Mac_OS) / 0,99€ im Appstore - gut inverstiert -
die Files kontrollieren, wie dort die Samplerate ausgelesen wird.
Dann kannst du wenigstens eingrenzen, ob Filmic oder fcp hier etwas falsch macht.

Benutzeravatar
marhow
Regular
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2021, 12:40

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von marhow » 25.08.2021, 13:51

Schneiderlein hat geschrieben:
25.08.2021, 13:39
Strange, aber ja: Das wird wahrscheinlich der Grund sein.
Du kannst nochmal mit mediainfo
(https://mediaarea.net/en/MediaInfo/Download/Mac_OS) / 0,99€ im Appstore - gut inverstiert -
die Files kontrollieren, wie dort die Samplerate ausgelesen wird.
Dann kannst du wenigstens eingrenzen, ob Filmic oder fcp hier etwas falsch macht.
Wie es aussieht Filmic. Alle meine Dateien sind mit nur 16kHz aufgenommen. So ein Mist. Kann ich das irgendwie fixen?
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2021-08-25 um 13.47.51.png

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1332
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von Schneiderlein » 25.08.2021, 15:18

Ja, du solltest dann das Material wandeln.
Compressor - falls du das hast oder handbrake (https://handbrake.fr/) sollten dir hier erstmal helfen.
Jetzt nur nicht wild die Frameraten und Auflösung zerschießen und nicht nochmals hart komprimieren ;-)

Benutzeravatar
McKlimm
Final Cut Director
Beiträge: 2399
Registriert: 14.07.2004, 18:08

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von McKlimm » 25.08.2021, 17:05

Quark erzählt.
Zuletzt geändert von McKlimm am 25.08.2021, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1332
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von Schneiderlein » 25.08.2021, 17:12

McKlimm hat geschrieben:
25.08.2021, 17:05
Dein Material hat 48 kHz, 16 bit- voll okay.
Hat es doch garnicht…

Benutzeravatar
McKlimm
Final Cut Director
Beiträge: 2399
Registriert: 14.07.2004, 18:08

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von McKlimm » 25.08.2021, 17:26

Oha- dann habe ich Quark erzählt. 16 kHz. Das is wenig.
Ich versuche den Beitrag zu löschen.
😳

Benutzeravatar
marhow
Regular
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2021, 12:40

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von marhow » 25.08.2021, 21:00

Schneiderlein hat geschrieben:
25.08.2021, 15:18
Ja, du solltest dann das Material wandeln.
Compressor - falls du das hast oder handbrake (https://handbrake.fr/) sollten dir hier erstmal helfen.
Jetzt nur nicht wild die Frameraten und Auflösung zerschießen und nicht nochmals hart komprimieren ;-)
So habe ich es gemacht. Nachdem ich in Handbrake mal testweise einen Clip im Audiobereich auf 48 kHz skaliert habe und ihn dann wieder importiert habe, war Audio und Video dann plötzlich Synchron. Das hat geklappt. Ich habe dann alle 20 Clips nochmal durch gejagt und nun ist alles schön. Mein M1 MacBook Pro hat zwar ganz schön gepustet, aber es hat sich gelohnt.
Vielen Dank, an alle, die mir auf die Sprünge geholfen haben!
Nun muss ich nur noch Filmic Pro dazu bekommen, dass mir das nicht wieder passiert...

Benutzeravatar
Tomski
Final Cut Director
Beiträge: 3344
Registriert: 18.05.2009, 12:17
Firma: Privatier

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von Tomski » 25.08.2021, 21:54

marhow hat geschrieben:
25.08.2021, 21:00
Nun muss ich nur noch Filmic Pro dazu bekommen, dass mir das nicht wieder passiert...
Stell mal dein Filmic Pro beim Sound so ein, dann sollte es eigentlich klappen…

Lieben Gruß
Tom
673AD2F7-9463-4F89-9F59-15771A74B786.jpeg

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4775
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Audio und Video nach Import nicht mehr synchron

Beitrag von HerbyDerby » 26.08.2021, 11:13

marhow hat geschrieben:
25.08.2021, 21:00
Nun muss ich nur noch Filmic Pro dazu bekommen, dass mir das nicht wieder passiert...
Generell ist es immer gut, den kompletten Workflow von vorn bis zum Endprodukt mit ein paar Testschnippseln auszuchecken, sonst kann es immer wieder passieren, dass irgendein Glied in der Kette nicht mitspielt und das Ergebnis nicht stimmt.

Mit so einem Schnitzer in Filmic Pro hätte ich nun auch nicht gerechnet, aber die Erfahrung lehrt leider, dass man sich wirklich um jedes kleinste Detail vorher kümmern muss. Deshalb ist ein Test-Roundtrip durch den Workflow auch so hilfreich.

Gut, dass es bei Dir letztlich eine Lösung gab, aber noch besser, dass jetzt alle Filmic Pro noch mal zusätzlich auf die Finger gucken!

Antworten