Plug in für besseres Stabilisieren

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Rulu2013
Junior Cutter
Beiträge: 110
Registriert: 29.04.2013, 15:16

Plug in für besseres Stabilisieren

Beitrag von Rulu2013 » 10.09.2021, 21:38

ich bearbeite oft alte digitalisierte S8 Videos, die meistens über die ganze Länge leicht verwackelt sind. Jetzt mit dem mitgegebene Stabilisierungsroutine geht das meistens nicht. Das Bild wird enorm vergrössert, damit die Software überhaupt den Ausgleich machen kann.
Gibt es da ein vernünftigeres plugin, mit dem man Wackeln beheben kann ohne den Bildausschnitt dermassen zu beschneiden?

Danke

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11698
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Plug in für besseres Stabilisieren

Beitrag von Traveller » 11.09.2021, 07:31

Nein. Ja mehr Gewackel, desto mehr muss aufgeblasen werden, damit keine schwarzen Ränder ins Bild kommen. Das ist einfach nur Logik.

Probiert’s szenenweise. Also bei jedem Schnitt im Film auch einen Schnitt in der Timeline setzen. Stabilizer nicht auf den ganzen Film legen, denn dann orientiert er sich irgendwo am „Worst Case“, was für den Gesamtfilm natürlich Unfug sein kann.

Robin K.
Senior Cutter
Beiträge: 859
Registriert: 19.12.2011, 15:53
Firma: POST-PROfessionals
Kontaktdaten:

Re: Plug in für besseres Stabilisieren

Beitrag von Robin K. » 11.09.2021, 15:46

Ja. Lock & Load X.

https://coremelt.com/products/lock-and-load-x

Wobei das mir, je nach Material, teilweise ein schlechteres Ergebnis geliefert hat. Es hat aber mehr Einstellungen. Gibt auch eine Demo, dass du es ausprobieren kannst. Ohne relatives ranzoomen geht es aber logischerweise auch damit nicht.
FCP User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch
Auch auf Youtube & Facebook

Antworten