Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
kristofer
Junior Cutter
Beiträge: 104
Registriert: 16.09.2012, 11:09

Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von kristofer » 10.12.2021, 09:52

Moin!

Kann mir jemand sagen, ob es eine möglichkeit gibt das Flimmern eines Flatscreenfernsehers in FCPX zu entfernen? Ich habe mittels Shutter das Flimmern schon so wiet wie möglich beim Dreh versucht zu entfernen. Ein kleines Flimmern ist allerdings noch geblieben. Bin über jeden Tip dankbar.

Danke Euch

Kristofer

Benutzeravatar
Chris107
Regular
Beiträge: 94
Registriert: 15.02.2016, 12:05
Kontaktdaten:

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von Chris107 » 10.12.2021, 10:15

Mit der Anpassung des Shutters hast du schon das meiste getan.
Du könntest noch probieren, die Hertz-Frequenz des TV´s höher zu setzen, wenn er das kann,
oder mit der Framerate der Kamera zu experimentieren (25, 50, 100 fps).
Ich weiß aber nicht, ob´s wirklich hilft.
Manche Programme zum Entfernen von Time lapse-Deflicker haben eine Funktion an Bord, mit der man auch Bandage von Bildschirmaufnahmen reduzieren kann. Z.B. https://digitalanarchy.com/Flicker/main.html
Da kannst du dir ne Demoversion laden.
Gruß, Chris

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1952
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von Dumbeldore » 10.12.2021, 12:23

Schau auch mal hier! Ist schon was länger her ;-)
viewtopic.php?f=4&t=79280&p=409977#p409977

Sterni
Final Cut Profi
Beiträge: 1421
Registriert: 10.02.2006, 16:47
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion
Kontaktdaten:

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von Sterni » 12.12.2021, 10:31

Lampenflimmern kriegt man auch teilweise gut mit NeatVideo raus. Für TV-Flimmern kann ich aber keine Aussage machen.

Benutzeravatar
kristofer
Junior Cutter
Beiträge: 104
Registriert: 16.09.2012, 11:09

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von kristofer » 12.12.2021, 10:48

Alles klar. Ich werde mal testen und dann berichten.

Danke Euch

Benutzeravatar
kristofer
Junior Cutter
Beiträge: 104
Registriert: 16.09.2012, 11:09

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von kristofer » 12.12.2021, 18:37

Hab hier noch eine 3.2er Version von Neatvideo. Die kann ich für 60€ upgraden, dann habe ich auch die Möglichkeit das Flimmern zu entfernen.

Digitalanarchy hat super funtioniert, würde allerdings auch 150€ kosten.

Weiß jemand, ob Neatvideo ähnlich gut funktioniert wie Das Plugiin von Digitalarnarchy?

Benutzeravatar
Chris107
Regular
Beiträge: 94
Registriert: 15.02.2016, 12:05
Kontaktdaten:

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von Chris107 » 13.12.2021, 00:27

Das dürfte schwer werden, darauf zu antworten. Ich habe Neatvideo leider nicht. Da müsstest du jemanden finden, der einen Schnipsel für dich checkt.
Warum lädst du nicht eine aktuelle Demo von Neat und probierst es aus?
Gruß, Chris

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4789
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von HerbyDerby » 13.12.2021, 18:35

kristofer hat geschrieben:
10.12.2021, 09:52
... Flimmern eines Flatscreenfernsehers ... mittels Shutter das Flimmern schon so wiet wie möglich beim Dreh versucht zu entfernen.
Der Shutter hilft da praktisch nicht, weil es nicht auf die Shutterzeiten, sondern auf die Framerate der Kamera ankommt.
Wenn die nicht mit der TV-Flimmerfrequenz korreliert (1:1, 1:2 ...), dann nützt Dir der Shutter am Ende nichts.

Will mich nicht wiederholen, hier mehr dazu:
viewtopic.php?f=23&t=79425&p=411187&hil ... ng#p411187

Benutzeravatar
kristofer
Junior Cutter
Beiträge: 104
Registriert: 16.09.2012, 11:09

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von kristofer » 13.12.2021, 22:58

Danke für Eure Hilfestellung. Hab jetzt den Deal bei Neatvideo angenommen und sehe keinen Unterschied zur Digitalanarchy Lösung.

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11760
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Fernseher abgefilmt und das Flimmern

Beitrag von Traveller » 14.12.2021, 07:37

Der Unterschied dürfte sein: die digitale Anarchie rendert nach dem letzten Upgrade sehr schnell und kommt auch klar, wenn sich die Kamera bzw. das Motiv bewegt (Motion Detection).

Aber prima, wenn dein Problem mit Neat Video gelöst ist.

Antworten