4K Workflow mit 5.7K Clips

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

fixcut2
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2021, 19:02

4K Workflow mit 5.7K Clips

Beitrag von fixcut2 » 30.04.2022, 14:35

Hallo zusammen

Bin mir nicht ganz sicher über den verlustfreien Workflow. Wenn ich ein Timeline-Projekt mit einer 4K Auflösung eröffne und dann mit 5.7K Material "füttere" um dann verlustfrei zu stabilisieren und gegebenenfalls bis an die 4K Grenze reinzoomen zu können, ist das richtig so.
Oder wird der 5.7K Clip beim reinschieben in die Timeline bereits auf 4K runter gerendert (laufende Renderspur)? Somit wäre der Auflösungsvorsprung schon vorher weg, wie macht Ihr das? Vielen Dank für allfällige Tipps und Anregungen.

Gruss fixcut

Dumbeldore
Final Cut Profi
Beiträge: 1996
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: 4K Workflow mit 5.7K Clips

Beitrag von Dumbeldore » 30.04.2022, 18:34

fixcut2 hat geschrieben:
30.04.2022, 14:35
Wenn ich ein Timeline-Projekt mit einer 4K Auflösung eröffne und dann mit 5.7K Material "füttere" um dann verlustfrei zu stabilisieren und gegebenenfalls bis an die 4K Grenze reinzoomen zu können, ist das richtig so.
Genau so ist es. Genau dafür eignet sich 5.7K Material bestens. "Heruntergerechnet" wird erst bei der Ausgabe.

LG

fixcut2
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2021, 19:02

Re: 4K Workflow mit 5.7K Clips

Beitrag von fixcut2 » 01.05.2022, 14:49

Vielen Dank, Gut zu wissen...
Lieber Gruss

Antworten