Herausforderung beim Einsatz von Transitions

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
Joe Cool
Regular
Beiträge: 53
Registriert: 12.11.2019, 20:57

Herausforderung beim Einsatz von Transitions

Beitrag von Joe Cool » 08.07.2022, 22:37

Hallo in die Runde,

ich hoffe, dass ich schnell eine Lösung finde, die mich folgendes Problem lösen lässt.

Ich habe Übergänge von motionVFX erworben und in einem meiner Projekte eingesetzt. Die Produktaufnahmen vor schwarzem Hintergrund enthielten teilweise noch Teile der Halterungen, mit denen ich die Produkte eingespannt hatte. Die Übergänge sahen auch prima aus, nur die störenden Elemente im Hintergrund sollten noch raus.
Nun habe ich mit dem Freiformwerkzeug Masken erzeugt, die den Hintergrund einheitlich schwarz erscheinen lassen. Auch dies gelang wie gewollt.
Nun kommt es aber zu Problemen an den Übergängen. Sobald der erste Frame des Übergangs erreicht wird, wird das erste Bild des nachfolgenden Clips mit voller Deckkraft angezeigt und der schöne Übergang ist dahin.
Irgendwie beißen sich die Freiformmaske, welche den Hintergrund schwarz macht, und die Transition. Wer weiß Rat?

Viele Grüße

Jürgen

Dumbeldore
Final Cut Director
Beiträge: 2015
Registriert: 05.04.2009, 12:21

Re: Herausforderung beim Einsatz von Transitions

Beitrag von Dumbeldore » 11.07.2022, 08:12

Hallo Joe,

passiert gleiches Verhalten auch bei on-Board-Übergängen?

Sterni
Final Cut Profi
Beiträge: 1466
Registriert: 10.02.2006, 16:47
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion
Kontaktdaten:

Re: Herausforderung beim Einsatz von Transitions

Beitrag von Sterni » 11.07.2022, 09:53

evtl. vorher in einen Compound clip wandeln probiert?

Antworten