Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Norbert58
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2018, 14:20

Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von Norbert58 » 29.07.2022, 18:22

Liebe Kollegen,

ich habe ein seltsames Problem. Wenn ich ein großes HD Projekt als "Sichtling" für den Sender ausspielen möchte, zeigt er einige Motion VFX Effekte in der Ausspielung nicht an, sondern an diesen Stellen die roten Warntafeln. Wie ist denn das zu erklären und wie kann ich das Problem lösen. Es muß doch möglich sein, das fertige Projekt in allen möglichen Auflösungen mit allen Effekten auszuspielen? Oder mache ich da einen Denkfehler. Ich glaube das Problem hatte ich auch schon mal früher mit einigen Pixelfimstudio Effekten.

Vielen Dank für Eure Tipps
Norbert

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11843
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von Traveller » 29.07.2022, 19:28

Pixelfilmstudio - rote Alarmleuchten blinken. Aber muss ja nicht der Grund sein. Motion VFX? Nutzen wir nicht, also keine Ahnung in Punkto Probleme.

Wie komprimierst du denn den „Sichtling“ (du meine Güte …)? Also womit? Compressor?

Sicherer Weg: raus mit festem fcp-Preset (Apple-Geräte 1080p oder - falls akzeptiert - auch 720p). Nicht klein genug? Dann vielleicht noch durch Handbrake jagen.

Welche Ansprüche an den „Sichtling“ bestehen, weißt nur du.

Norbert58
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2018, 14:20

Re: Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von Norbert58 » 29.07.2022, 20:35

wir komprimieren gar nicht, sondern stellen die Ausspielungs-Konfiguration entsprechend niedrig ein. Müssen wir komprimieren und wenn ja womit? handbrake ist ein Extra Tool dafür?

Sterni
Final Cut Profi
Beiträge: 1457
Registriert: 10.02.2006, 16:47
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion
Kontaktdaten:

Re: Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von Sterni » 30.07.2022, 10:07

ROTFL - für welchen Sender arbeitet ihr?

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1408
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von Schneiderlein » 30.07.2022, 16:18

https://www.motionvfx.com/faq-motion-5- ... issue.html

schon probiert?
ist etwas älter und war für die Vorversion, hilft aber vllt.

@Robin / rsk:
Irgendwie häufen sich in letzter Zeit gefühlt die mit motion verbundenen Effekte externer Anbieter – weißt du, ob sich da grundlegend was geändert hat?

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11843
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Re: Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von Traveller » 31.07.2022, 08:35

Norbert58 hat geschrieben:
29.07.2022, 20:35
wir komprimieren gar nicht, sondern stellen die Ausspielungs-Konfiguration entsprechend niedrig ein. Müssen wir komprimieren und wenn ja womit? handbrake ist ein Extra Tool dafür?
Aha. Womit ihr „gar nicht komprimiert“, ist dein Geheimnis?

Benutzeravatar
andreask
Final Cut Director
Beiträge: 2501
Registriert: 12.08.2004, 18:49
Firma: Spherico
Kontaktdaten:

Re: Ausspielen in niedriger Auflösung killt Effekte

Beitrag von andreask » 01.08.2022, 14:32

Was für rote Warntafeln - die gibt’s in verschiedenen Varianten.

Antworten