18.1

Das Forum rund um DaVinci Resolve

Moderatoren: Indio, dr.f

Benutzeravatar
Rob Hotz
Final Cut Director
Beiträge: 4784
Registriert: 29.11.2005, 11:47

18.1

Beitrag von Rob Hotz » 11.11.2022, 21:26

"Für die Tonbearbeitung ist in DaVinci Resolve Studio 18.1 ein neuer AI-basierter Spureffekt für die Stimmisolation hinzugekommen. Damit lassen sich Lärm und unerwünschte Geräusche von Stimmaufnahmen trennen. Die Erweiterung der Cut-, Edit- und Fairlight-Arbeitsräume um Stimmisolation, unterstützt vom KI-basierten Kerneffektprozess der DaVinci Neural Engine, bringt Ihnen neue Möglichkeiten. So können Sie nun in einer Tonaufnahme den Dialog bzw. Stimmen von Hintergrundgeräuschen isolieren und alle sonstigen Geräusche – von leisen Geräuschen bis hin zu Flug-und Explosionslärm – entfernen, bis nur die Stimme bleibt. Die Stimmisolation ist ideal für Interviews und Dialogaufnahmen an lauten Orten."

Finde ich interessant. Wenn das echt Isotope-Qualität hätte, wär das ja echt was
DaVinci verspricht ja immer viel.....

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11851
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Re: 18.1

Beitrag von Indio » 11.11.2022, 22:19

ja, dass funktioniert besser als diverse audio plugins.

wird hier und alle anderen neuerungen demonstriert:

https://www.youtube.com/watch?v=CB_c2ugLWa0
cMP 5.1 2x3,46/96GB/2x2TB 860pro/4TB Micron SSD/3x4TB HGST/SSD7101A 4x2TB 970evoplus/HP1344/BMD4k/Radeon VII
macOS 11.7.1

BMPCC 6k pro (7.9.1)
meike s35 cine (25mm,35mm,, 50mm, 75mm)
davinci resolve studio 18.1.1

Benutzeravatar
Rob Hotz
Final Cut Director
Beiträge: 4784
Registriert: 29.11.2005, 11:47

Re: 18.1

Beitrag von Rob Hotz » 12.11.2022, 18:25

Klingt ziemlich beeindruckend. Wobei es natürlich auch interfacemässig anders daherkommt, das macht natürlich
was her.. Die Effekte klangen mir insgesamt- bei oberflächlicher Betrachtung bzw. ohne das nachzumachen - etwas
besser als sonst. Die Geräusche, die da weggefiltert werden, sind ziemlich homogen.

Aber mal sehen, es wirkt auf jeden Fall intuitiv, vielleicht ist das ja das/ mein Soundporogramm der Zukunft.

Benutzeravatar
Rob Hotz
Final Cut Director
Beiträge: 4784
Registriert: 29.11.2005, 11:47

Re: 18.1

Beitrag von Rob Hotz » 13.11.2022, 18:27

Systemvoraussetzungen unter anderem: Blackmagic Design Desktop Video version 12.0 or later. Warum??

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11851
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Re: 18.1

Beitrag von Indio » 13.11.2022, 18:57

Rob Hotz hat geschrieben:
13.11.2022, 18:27
Systemvoraussetzungen unter anderem: Blackmagic Design Desktop Video version 12.0 or later. Warum??
da auch big sur minimum system ist
cMP 5.1 2x3,46/96GB/2x2TB 860pro/4TB Micron SSD/3x4TB HGST/SSD7101A 4x2TB 970evoplus/HP1344/BMD4k/Radeon VII
macOS 11.7.1

BMPCC 6k pro (7.9.1)
meike s35 cine (25mm,35mm,, 50mm, 75mm)
davinci resolve studio 18.1.1

Sterni
Final Cut Profi
Beiträge: 1475
Registriert: 10.02.2006, 16:47
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion
Kontaktdaten:

Re: 18.1

Beitrag von Sterni » 14.11.2022, 09:31

Das pisst mich auch an, dass es nicht mehr auf meiner alten Kaffee-Maschine läuft.

Antworten