Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Super 8 Film - Überspielung
Thema -->: 4k Vollformat 'bezahlbar'
Autor Deine Nachricht
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Amazon Cloud als Backup
18.10.2016, 09:49

Moin Leute,

ich bin derzeit am überlegen, ob es sinnvoll und überhaupt möglich ist, die Amazon Cloud mit ihrem preislich ziemlich unschlagbaren Angebot von 70€/pro Jahr für ein weiteres Backup zu nutzen. Das schöne ist, man könnte die NAS einfach automatisch aufs Syncen programmieren...so dass man - selbst wenn die ganze Butze hier abbrennt noch irgendwo ein Backup hat.

Was meint ihr? Hat das wer in Benutzung? Datensicherheit ist sicherlich ein Thema aber so sensible Daten haben wir hier eigentlich nicht. Upload könnte bequem in der Nacht passieren! Klar, bis er 20 TB oben hat, dauerts ne Weile aber irgendwnan muss er es dann nur noch abgleichen...
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4523
Firma: ueding media

Re: Amazon Cloud als Backup
18.10.2016, 12:53

Als ZUSÄTZLICHES Backup sicher eine Überlegung wert, aber Du solltest die Nachteile im Kopf haben:

- Transferzeiten (durchaus auch im Download), am besten mit nägelkauendem Kunden im Rücken
- Datenschutz (Deine Kunden könnten das evtl. GANZ anders sehen)
- zusätzlicher Verschleiß des lokalen Backup-Mediums
- Stromverbrauch.

Und, last but not least: Keine Garantie seitens amazon, dass Deine Daten nicht von jetzt auf gleich im Orkus landen können. Ist schon passiert, und die Betroffenen waren not amused.

Bei 70 € würde ich das an Deiner Stelle mal testen, Erfahrungen sammeln (wie klappt es in der täglichen Praxis wirklich) und bei Nichtgefallen nach einem Jahr kündigen.

Ich habe z.B. mal eine Zeit lang mit der TELEKOM-Cloud herumprobiert, auch als Backup-Backup, es aber nach kurzer Zeit frustriert wieder gelassen. DAS Ding läuft schlicht nicht. Und bei mir geht es eher um Mega- als um TeraByte.
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Super 8 Film - Überspielung
Thema -->: 4k Vollformat 'bezahlbar'

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Apple watch audio recorder to cloud ? McKlimm Kaffee Klatsch 1 12.10.2018, 16:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osHigh Sierra 10.13.3 & SuperDupe... Furteaction Hard- und Software 19 27.02.2018, 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Plugin für animierte Word Cloud ben07 Final Cut Pro X 10 24.01.2017, 16:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge die richtige backup strategie für mic... seedee701 Anfängerfragen 13 01.11.2016, 22:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX macht kein Backup. Rob Hotz Final Cut Pro X 1 05.04.2016, 09:25 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz