Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Ein RED-phone?
Thema -->: Fusion Drive oder SSD?
Autor Deine Nachricht
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 722

KONVERTIEREN
27.06.2017, 20:09

Habe mehrere QuickTime-Videos (1080 x 1920 !) und soll diese in ein WMV-Format (1920 x 1080) konvertieren. Mit welchem Konvert.-Programm am besten?
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4460
Firma: ueding media

Re: KONVERTIEREN
27.06.2017, 20:48

In welchem Codec liegen die Videos denn vor?

'Normales' MP4, also H.264, kann der derzeitige Windows MediaPlayerproblemlos abspielen. da müsstest Du dann garnix konvertieren.

Muss es denn explizit WMV sein?
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9830
Firma: Freelancer

Re: KONVERTIEREN
27.06.2017, 21:22

besorg dir das WMV-plugin von flip4mac und du kannst deine WMVs in compressor und/oder quicktime erstellen.

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3523

Re: KONVERTIEREN
27.06.2017, 23:36

Kannst auch den Wondershare Ultimate Converter nehmen. Der kann noch einiges mehr. Qualität habe ich allerdings noch nicht mit flip4mac verglichen.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 722

Re: KONVERTIEREN
28.06.2017, 01:03

Es ist ziemlich komplex. Für die hier im Forum bereits mal erwähnten 16:9 Hochformat-Displays mache ich seit einiger Zeit kurze Spots, die sich aus Einzelabbildungen im Hochformat (1080x1920) zusammensetzen. Bisher werden diese nur mit dem Präsentationsprogramm des Windows-Rechners präsentiert. Diese Einzelbilder importiere ich jetzt in FCP X und bearbeite sie. Die Ausgabe erfolgt dann als standardmäßiger Quicktime Film (mov) ebenfalls im Hochformat.
Um dieses Filmchen dann per "Spezialprogramm" im Endlosbetrieb über den DOS-Apothekenrechner laufen lassen zu können, muss der "Film" wieder über WMV-HD ins Querformat (1920x1080) konvertiert werden, um dem Programm die Möglichkeit zu geben, ihn im Hochformat an den Schaufenstermonitor weiterzugeben (Aussage Programm-Support).
Kaum zu begreifen, aber wahr.
Aber schon mal vielen Dank für die wertvollen Tipps mit Wondershare bzw. dem Flip-Plugin. Werde es ausprobieren.
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10618

Re: KONVERTIEREN
28.06.2017, 08:42

Was ist da schwer zu begreifen? Natürlich geht der Player von normalem Querformat aus, er weiß ja nicht, dass der Monitor hochkant steht. Nur der Inhalt muss passend für "hochkant" sein - also optisch quergelegt. Folglich muss der wmv-Encoder auch kein "Hochkant" können für diesen Zweck.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4460
Firma: ueding media

Re: KONVERTIEREN
28.06.2017, 10:42

finalcutter hat folgendes geschrieben:
... Bisher werden diese nur mit dem Präsentationsprogramm des Windows-Rechners präsentiert. ... Flip-Plugin. Werde es ausprobieren.

Da könnte es zu einem dicken Problem kommen:
Aus mir unbekannten Gründen sind wohl die von flip4mac geschriebenen WMV-Dateien nicht zum PowerPoint-Player ab Office 2016 kompatibel.

Ein bisschen mehr an Info findest Du auf der Webseite von Telestram:
http://www.telestream.net/telestream-support/flip4mac-wmv/faq.htm?kbURL=http://telestream.force.com/kb/articles/Knowledge_Article/Flip4mac-Unable-to-play-WMA-audio-files-in-PowerPoint-2016/

Da ist auf jeden Fall viel Testerei angesagt, ich würde auf jeden Fall ausprobieren, ob die Abspielgeräte nicht doch mit H.264 klarkommen. Das würde eine Menge vereinfachen. Mach' Dich schlau, was diese Geräte tatsächlich können und schlucken.
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 722

Re: KONVERTIEREN
28.06.2017, 13:08

Hallo HerbyDerby,
danke für Deine mitfühlenden Worte. Die Sache wird zusätzlich durch das hohe Alter des Präsentationsprogrammes (ist Bestandteil des Warenwirtschaftssystems für Apotheken - kein Office-Derivat!) erschwert.
Wie bereits erwähnt frisst dies ausschließlich WMV (HD)-Dateien. Bisher hatte ich die Gelegenheit, diese über Episode zu generieren. Lief auf Anhieb alles rund! Leider ist diese Quelle versiegt und eine Anschaffung des Programmes zu teuer und H.264 wird absolut verweigert! Deshalb meine Not. Morgen werde ich erst einmal die Wondershare-Lösung probieren.
Schaun mer mal!
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4460
Firma: ueding media

Re: KONVERTIEREN
29.06.2017, 10:20

finalcutter hat folgendes geschrieben:
... das hohe Alter des Präsentationsprogrammes (ist Bestandteil des Warenwirtschaftssystems für Apotheken - kein Office-Derivat!) ...

OHA!

Immerhin hast Du so den 'Vorteil', dass auch eine alte Lösung (flip4mac, wondershare) funktionieren kann ...

Wobei episode natürlich der Königsweg in diesem Fall ist - hast Du nicht einen Dienstleister in Reichweite, dem Du die (ProRes)-Videodateien zum Konvertieren übergeben kannst? Dann müsstest Du das nicht selber anschaffen.
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 722

Re: KONVERTIEREN
29.06.2017, 12:59

Leider keine Dienstleister und schon gar nicht mit Episode hier im Kaff (Kommße nach Bottrop, krisse auf Kopp dropp!).
Werde heute Nachmittag/morgen früh den Test mit Wondershare machen.
Bin ganz zuversichtlich...? Leider muss das Ding Samstag morgen laufen.
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10618

Re: KONVERTIEREN
29.06.2017, 14:41

Episode gibt's doch gar nicht mehr, Telestream hat das durch einen Cloud-Wandelservice ersetzt. Kannst ja mal schauen, ob das schon aktiv ist:

http://cloud.telestream.net

Edit: gerade nachgeschaut: ja, ist aktiv und eine feine Sache, aber: kein wmv mehr, das ist halt so was von end of life wie kaum etwas anderes.

Diese unsägliche Chinaware (Wondershare) kann wmv nur bis 720p, meine ich mich zu erinnern. Erst prüfen vor dem Kauf. Und Vorsicht, das ist ein verstecktes Abo-Modell, das merkst du dann in einem Jahr! :-)
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 722

Re: KONVERTIEREN
29.06.2017, 16:18

Ja, das mit dem ABO hatte ich auch gemerkt, netter Versuch.
Übrigens geht das neue Wondershare Ultimate 9.7.1 bis 1080. Lass mich morgen mal überraschen!
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 722

Re: KONVERTIEREN
30.06.2017, 11:46

Entschuldigt das Doppelposting, aber die Sache sollte zum Abschluss kommen.
"Die unsägliche Chinaware" hat's leider nicht gebracht. Sie war nicht in der Lage die vorhandene Datei richtig zu konvertieren. Das ohnehin schon hochformatige Bild wurde nochmal auf 1 Drittel zusammengedrückt, sodass zwei schwarze Balken links und rechts entstanden. Gott sei Dank konnte ich den Apotheker von einer "Diashau" mit Auf-, Ab- und Überblendungen überzeugen. Vielleicht sogar das Beste für dieses Medium.
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Ein RED-phone?
Thema -->: Fusion Drive oder SSD?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge 24p in 25p konvertieren emotioncut Compressor & Co. 1 04.01.2018, 23:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 29,97fps und 23,98fps Footage nach 25... Chris Hein Hard- und Software 17 23.11.2017, 21:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge WMV Dateien konvertieren Markus_K Hard- und Software 10 12.05.2017, 20:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge H.264 in HD WMV Konvertieren tips? Luximage Compressor & Co. 10 05.02.2016, 21:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge .mov in .mp4 konvertieren - in 1080p CVCVCV Video- und Produktionstechnik 5 28.12.2015, 23:59 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz