Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Adobe After Effects - Alternative?
Thema -->: Resolve 14.1 hevc Ausgabe
Autor Deine Nachricht
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Externe SSD über TB
07.10.2017, 15:16

Hallo,

ich würde gerne an meinem MacPro 3.5 GHz 6-Core Intel Xeon E5
eine schnelle externe SSD über TB anschließen. Was meint Ihr?
Wäre die externe SSD genau so schnell wie die interne SSD,
wenn ich die gleiche nehme wie die Interne?

Danke und Gruß
René
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Externe SSD über TB
08.10.2017, 15:17

warscheinlich langsamer, da der aktuelle TB nicht die geschw. des max. möglichen im PCI-bus abbildet.
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Externe SSD über TB
08.10.2017, 17:46

Danke für die Info!

Gruß
René
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1278
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 09:29

da müsste die ssd aber wirklich extrem schnell sein. in der praxis wirst du wohl kaum einen unterschied sehen...
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Externe SSD über TB
09.10.2017, 12:09

... jetzt bin ich nicht sicher, soll ich eine SanDisk X4 oder eine Samsung EVO nehmen?

gruß
rené
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3525

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 12:24

Wenn du eine SSD über TB anschließen willst, solltest du, wenn du wirklich Speed haben möchtest, nicht zu SATA SSDs greifen, sondern ein Gehäuse kaufen, das als Brücke zu PCI SSDs dient. Ist sicher teurer, aber mindestens doppelt so schnell im Datendurchsatz.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 13:48

... da ich viel video mache, macht das sinn.
danke euch für die tipps.

gruß
rené
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3525

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 13:55

Wobei, wann reizt du bei Video solche Datenraten aus? Keiner schneidet mehr unkomprimiert. Viel eher wirst du bei Video Platzprobleme bekommen. Von daher ist eine große SSD angesagt und dann ist es halt eine Konstenfrage....
Nebenbei: Bei Video könnte eine SSD mit einer hohen IOP Rate von Vorteil sein. Das ist nicht der Datendurchsatz, sondern die Anzahl an möglichen Operationen pro Sekunde.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 14:58

hi pjw,

ich will eigentlich ein zweites aktuelles externes system (z. b. sierra) aufsetzen und
mit aktueller DTP- und Video software arbeiten/testen. wenns stabil läuft bleibe ich dabei und
lösche yosemite samt CS6 paket.

wie heißt es so schön: never touch a running system ;-)

gruß
rené
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3525

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 15:17

Ja, für ein System lohnt sich eine SSD in jedem Fall, da sie den virtuellen Speicher flott verwaltet, in den man früher oder später rein gerät. Aber bei dir soll es ja wohl erst einmal zum Testen sein.
Du musst halt entscheiden, Größe oder Speed. Beides geht richtig ins Geld. Normale SSDs sind auch schon ziemlich flott. Samsung Pro hat einen guten Ruf, EVO geht auch so, ist aber von den IOPs langsamer.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Re: Externe SSD über TB
09.10.2017, 16:09

... in erster linie gehts um speed (eventuell brauche ich noch Maxon Cinema 3D) die archivierung mache auf
WD HDDs. ich kaufe meistens eine WD Kaviar Green und eine WD Red, so habe ich die jobs doppelt gesichert
und das risiko minimiert.


gruß
rené
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15402
Firma: formbund neue medien

Re: Externe SSD über TB
10.10.2017, 02:53

rené hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich würde gerne an meinem MacPro 3.5 GHz 6-Core Intel Xeon E5
eine schnelle externe SSD über TB anschließen. Was meint Ihr?
Wäre die externe SSD genau so schnell wie die interne SSD,
wenn ich die gleiche nehme wie die Interne?

Danke und Gruß
René


Eine sehr theoretische Frage. Die gleiche wie intern gibt es nicht. Wenn es die so gäbe würde die Bandbreite ausreichen und es wäre genau so schnell. Im MacPro ist die SSD zwar direkt an den PCIe-Bus angebunden, aber noch über AHCI und nicht NVMe. Letztendlich sind die rund 1000MB/s der internen SSD auch über TB2 locker zu packen. Das macht mein Pegasus2 R8 ebenfalls.
Schneller wird's mit PCIe NVMe (PCIe 3.0 x4). Da reicht TB2 nicht, sollte aber auch schon schneller sein als die interne im MacPro, denn immerhin schöpft man hier die Bandbreite von 20Gbit/s von TB2 komplett aus. Über TB3 wäre das dann besser.

In einen richtigen PC steckt man so etwas: http://www.highpoint-tech.com/USA_new/series-ssd7101b-overview.htm :)
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
rené
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 1192

Re: Externe SSD über TB
10.10.2017, 07:31

hi nico,

danke für die ausführliche information. es war mir klar, dass eine externe Hd bzw. SSD
langsamer ist. PCIe NVMe + gehäuse sollten fürs erste reichen. dumm nur, dass es kaum
externe PCIe gehäuse zu kaufen gibt. mein jetziger mac (MacPro 3.5 GHz 6-Core Intel Xeon E5)
reicht locker für das was ich mache und sollte ich in zukunft TB 3 brauchen, schraube ich mir
einen hackintosh zusammen, dann macht eine highpoint ssd7101b für mich auch einen sinn.

gruß
rené
rené ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Adobe After Effects - Alternative?
Thema -->: Resolve 14.1 hevc Ausgabe

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Mac Pro und externe SSD MaxMoe Hard- und Software 16 29.06.2018, 15:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Externe Grafikkarten-Kisten McKlimm Final Cut Pro X 5 22.05.2018, 21:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mehrere Objekte über einen Pfad führen tehvio Motion 1 21.01.2018, 16:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge EXTERNE BOOTET NICHT UNTER USB 3 finalcutter Hard- und Software 16 22.11.2017, 15:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Doku über FCPX - als Film MovieMaker Kaffee Klatsch 0 19.09.2017, 16:08 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz