Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: iMacPro preise
Thema -->: Player für Prores Formate
Autor Deine Nachricht
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5384
Firma: Lots a Bits

So teuer ist der iMac Pro ja im Vergleich gar nicht....
17.12.2017, 22:18

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11232
Firma: www.motion.at

Re: So teuer ist der iMac Pro ja im Vergleich gar nicht....
18.12.2017, 02:38

eben +g*
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
beckenbauer
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 09.10.2004
Beiträge: 160
Firma: dbSONIC

Re: So teuer ist der iMac Pro ja im Vergleich gar nicht....
18.12.2017, 14:06

Eine Speichererweiterung um 128 GB hätte damals 97.154.498,56 DM gekostet.
SO muss man sich die aktuellen Preise schönrechnen !
beckenbauer ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10541

Re: So teuer ist der iMac Pro ja im Vergleich gar nicht....
18.12.2017, 14:25

Och, die Preise. Inzwischen haben selbst die üblichen Hater in diversen Foren gemerkt, dass ein PC-Nachbau kaum billiger kommt und ein Fertigrechner von HP etc. sogar teurer sein kann. Was soll‘s also.

Ich habe leider keine Rechnungen mehr zu den ersten AVIDs Anfang der 90er, aber der Mac dafür könnte 40.000 Mark gekostet haben. Fettestes High-End. Kann das sein?

Was ich aber sicher weiß: 1GB-Festplatte 10.000 Mark. 1TB wären zehn Millionen gewesen, 5 Millionen Euro. Heute ein Fuffi in der Wühlkiste. Wow.

Und trotzdem hatte man das Zeug gekauft und gutes Geld damit verdient.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 152

Re: So teuer ist der iMac Pro ja im Vergleich gar nicht....
19.12.2017, 14:58

1992 habe ich an einem "bis an die Zähne bewaffneten" Avid geschnitten. Mit 32 MEGABYTE RAM. Alleine die Ram Riegel haben damals 8000 Schweizer Franken gekostet. [/u][/i]
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: iMacPro preise
Thema -->: Player für Prores Formate

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Bekomme Projekt nicht mehr geöffnet -... steven Anfängerfragen 5 02.07.2018, 20:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Foren abonnieren nicht mehr möglich? Christian Hoffmann Fragen zum Forum 3 07.06.2018, 11:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Clip lässt sich nicht löschen, ohne d... FreddyFelsen Anfängerfragen 3 02.06.2018, 20:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergrößern funktioniert nicht mehr pe... pixfan Anfängerfragen 2 01.06.2018, 12:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Löschen vom Server nicht möglich ben07 Hard- und Software 2 29.05.2018, 12:07 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz