Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: neuer Monitor
Thema -->: Metadaten in Video-Daten
Autor Deine Nachricht
Baguette
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 218

Kamera-Drohne in USA benutzen
09.01.2018, 23:13

Hallo,
hat jemand Erfahrung damit, für eine Dokumentation selber eine Kamera-Drohne (DJI Phantom oder GoPro Karma) in den USA zu fliegen?

Auf der FAA Website https://www.faa.gov/uas/getting_started/ heißt es, für "commercial use" muss man die Drohne bei der FAA registrieren und ein "Remote Pilot Certificate" haben. Für "hobby/recreation" muss man die Drohne nur registrieren.

Falls jemand von Euch bereits in den USA mit einer Drohne gedreht hat, wie habt Ihr das gemacht?
Das ganze ist eine Reise-Dokumentation und die beiden Drohnen-Modelle verwenden die jeweiligen kleinen Kameras.

Vielen Dank.
Jürgen
Baguette ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10854

Re: Kamera-Drohne in USA benutzen
10.01.2018, 07:38

Prüfe erst mal deine internationale Drohnen-Haftpflichtversicherung. Entweder sind die USA explizit ausgeschlossen oder nur für einen heftigen Zuschlag überhaupt versicherbar.

Für den Rest ist zunächst eines völlig klar: ohne Registrierung fliegen ist kriminell. Die FAA-Seite macht das deutlich.

Wieso nicht direkt dort anfragen, um Klarheit zu schaffen?

Thema 2 sind Drehgenehmigungen. Meines Wissens sind zum Beispiel alle Nationalparks ein no go. Da musst du dich durchbeissen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
chb
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 04.08.2004
Beiträge: 1226
Firma: machdas film

Re Kamera-Drohne in USA benutzen
02.02.2018, 22:00

Hallo,

ich denke du drehst eh privat, denn solltest du vor haben professionell zu drehen, dann brauchst du auch eine Arbeitsgenehmigung und ein entsprechendes Visum sonst sitzt du gleich wieder im Flieger nach old germany.

G
chb
chb ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: neuer Monitor
Thema -->: Metadaten in Video-Daten

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Drohne gesucht Markus_K Video- und Produktionstechnik 8 28.03.2019, 15:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kamera für Theater/Mitschnitte Kaio Video- und Produktionstechnik 17 26.08.2018, 13:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welches Gimbal mit Kamera danny Video- und Produktionstechnik 13 08.08.2018, 10:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mir unbekanntes Clipaussehen nach imp... violpeter Anfängerfragen 0 02.08.2018, 16:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Effekt "atmende Kamera" MaxMoe Final Cut Pro X 2 17.05.2018, 15:40 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz