Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Metadaten in Video-Daten
Thema -->: Produzieren RED und Foxconn bald zusammen 8K Kameras?
Autor Deine Nachricht
chb
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 04.08.2004
Beiträge: 1225
Firma: machdas film

URSA mini Broadcast
02.02.2018, 22:04

Hallo,
jetzt gibt es ja schon wieder eine neue Cam von BM, die UM Broadcast.
https://www.blackmagicdesign.com/products/blackmagicursabroadcast/

Die Idee ist nicht dumm, die B4-Haber abzugreifen für TV, Messe, Event.
Den Preis finde ich den Hammer. 3100€ netto offiziell.
Ich frage mich echt immer wie billig man mittlerweile eine Kamera herstellen kann in den hintersten Winkeln der Welt.

G
ChB
chb ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
godehart
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 443
Firma: Freelancer

Re: URSA mini Broadcast
02.02.2018, 22:57

Hat mich auch überrascht. An anderer Stelle war zu lesen, dass sie wohl einen 1" Chip (von der BM Studio) nehmen und mit einem optischen Adapter auf 2/3" kommen. Das heisst wohl auch dass es kein Lichtmonster sein wird. Bin gespannt auf die ersten Tests.
godehart ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
nanuk.tv
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 283
Firma: nanuk.tv GmbH

Re: URSA mini Broadcast
05.02.2018, 02:12

Mit der günstigen Kamera alleine ist es aber noch nicht gemacht. Ein kompletter Kamerazug mit CCU, RCP und Studiosucher kostet dann immer noch über $ 12'000 (ohne Glaskabel und ohne Optik).
Trotzdem, Blackmagic scheint begriffen zu haben was die Benutzer wollen. Die bisherigen Bastellösungen mit den Talkback- und Studioadaptern waren allesamt unbefriedigend.
Manchmal scheinen sie auch über das Ziel hinaus zu schiessen. Ob der Frontseitige Glasanschluss bei der CCU der Weisheit letzter Schluss ist wird sich noch zeigen müssen. Ich habe eher das Gefühl, dass es von der Konstruktion (bzw. dem elektronischen Design) her einfacher und günstiger für die Produktion ist und es jetzt als Feature verkauft wird.
nanuk.tv ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 160

Re: URSA mini Broadcast
07.02.2018, 02:03

Da fragt man sich doch warum BM nie eine Lichtempfindlichkeit angibt. Machen die Anderen doch alle.
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Metadaten in Video-Daten
Thema -->: Produzieren RED und Foxconn bald zusammen 8K Kameras?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Neuer Schnittplatz: Mac mini mit eGPU... Heiko Video- und Produktionstechnik 5 29.03.2019, 12:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mac-mini - Grafikleistung Dumbeldore Hard- und Software 2 05.12.2018, 13:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 8K Broadcast Sterni Video- und Produktionstechnik 11 03.12.2018, 14:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BM Decklink Mini Monitor 50p auf 50i? jcbone2 Hard- und Software 3 28.04.2017, 11:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FcpX 10.3 + Blackmagic Mini Monitor. MasterOfDesaster Final Cut Pro X 8 03.03.2017, 01:42 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz