Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: FCPX Projekt auf BluRay
Thema -->: PAL & NTSC mit verschiedenen Frameraten zu einem Projekt
Autor Deine Nachricht
Moon Walker
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 4

Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 00:17

Hallo Community,


bei FCPX 10.2.3 gibt es eine Funktion mit welcher ich als Anfänger, die Videos direkt auf Youtube hochladen kann.

+ Das Video wird also automatisch für Youtube optimiert, ohne dass ich mich damit weiterführend beschäftigen muss
- Das fertige Video ist nur auf Youtube verfügbar, es wird nicht am Desktop für gespeichert, also nicht so berauschend

(Bei Premiere gibt es deutlich bessere und einfacher Lösungen für den optimalen Export, insgesamt sagt mir die Oberfläche von FCPX mehr zu)


Die Exporteinstellungen, scheinen wirklich extrem beschränkt zu sein?

Meine Fragen sind also:

1.) Gibt es vielleicht eine versteckte Oberfläche (wo man sowas wie Profimodus aktivieren kann?
2.) Welche Einstellungen entsprechen, diesen automatischen Einstellungen, was kann ich machen, damit mein Video genau die selben EIgenschaften hat, wie das automatische generierte Video?


Gute Deutsche Videotutorials konnte ich trotz intensiver Suche leider nicht finden, meist wird nur um den heißen Brei geredet!


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Moon Walker ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10520

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 01:08

Wenn zu YouTube hochladen willst, wieso Desktop? Beides sind verschiedene Ausgaben (YouTube und Masterfile in ProRes oder sehr gutem mp4), also klick beides an. Alle Exportpresets sind optimal auf den Bedarf zugeschnitten. Dran rumschrauben: wozu? Wenn du dich auskennst: Compressor dazu kaufen. Klingt aber nicht so, als ob du dich auskennst. Daher lieber den Presets vertrauen, die entgegen deiner Wahrnehmung höchst umfangreich sind.

Über das gängige und vor allem aktuelle (was machst du eigentlich mit dem völlig veralteten fcp?) deutsche Tutorial stolpert man eigentlich automatisch: von Robin Kurz.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Wolfried
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 179
Firma: Hobbyanwender

Auf fcp.co steht grad ein Beitrag von Levi Allen ...
18.02.2018, 01:17

er ist von Premiere zu FCPX umgestiegen weil damit der Upload auf Youtube besonders einfach und zuverlässig klappen soll. Bin selbst kein Youtuber, kann es nicht verifizieren. Der Bericht ist allerdings in Englisch.
Wolfried ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10520

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 01:28

Dazu muss man doch nicht „YouTuber“ sein. Einen Clip dorthin hochladen ist Alltag und geht auch ohne dieses Berufsbild auf Knopfdruck! :-)
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11227
Firma: www.motion.at

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 11:48

Traveller hat folgendes geschrieben:
....(was machst du eigentlich mit dem völlig veralteten fcp?) ....


noch keine neuere im netz gefunden? +g*
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7422

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 15:53

Moon Walker hat folgendes geschrieben:
Gute Deutsche Videotutorials konnte ich trotz intensiver Suche leider nicht finden, meist wird nur um den heißen Brei geredet!


geht auch ohne intensive Suche im Netz schon hier im Forum:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Halt Dich ansonsten an die Empfehlungen von traveller, die hauen immer hin.
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Moon Walker
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.02.2018
Beiträge: 4

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 16:59

Hab extra im Appstore nachgesehen, und Final Cut Pro X ist doch dass aktuelle!

Die Frage ist doch nur:

Welche Einstellung entspricht der automatischen Einstellungen, mit welchen FInal Cut das Video auf Youtube exportiert, wirklich einfacher kann ich Frage nicht formulieren
Moon Walker ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10520

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
18.02.2018, 17:26

10.4 ist aktuell. Wieso lädtst du das nicht? Deine angegebene Version ist drei Jahre alt. Und das Preset macht das, was YouTube vorschreibt/empfiehlt. Als optimalen Input, weil YouTube sowieso noch einmal neu komprimiert (deswegen wird auch gar nicht gespeichert, was fcp übergibt), worüber du nicht die geringste Kontrolle hast. Wichtig ist die korrekte und optimale Fütterung von YouTube, und Apple weiß halt, wie das geht. Hast du den Upload überhaupt schon mal probiert?

Und erklär mal, wieso du unbedingt verschlimmbessern willst? Als Anfänger? Ist dir fcp x zu einfach für deine Zwecke? Dann solltest du bei Adobe bleiben, da kann man viel mehr rumklicken und falsch einstellen. Sind dir als (angehender) YouTuber nicht deine Inhalte wichtiger?

Und noch mal: wenn du es besser weißt als Apple und YouTube zusammen, dann kauf dir für wenig Geld Compressor dazu, da kannst du dann nach Herzenslust beliebig manuell rumschrauben an allen möglichen und unmöglichen Parametern, die in fcp x nicht direkt zugänglich sind.

Deine Frage: was lädt fcp x als Preset konkret hoch? Antwort: keine Ahnung, wozu auch, hochwertiges H.264 ist anzunehmen. Aber wie gesagt, das ist eine optimierte Übergabedatei, die nach dem Upload weder von fcp x noch von YouTube so irgendwo gespeichert wird.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Bernd Ei.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 796

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
19.02.2018, 03:28

Traveller hat folgendes geschrieben:
10.4 ist aktuell.

Du hast natürlich Recht.
Aber der Mondspazierer hat laut Profil macOS 10.11.3
Und laut App Store setzt FCP X 10.4 macOS 10.12.4 voraus.
Vielleicht erscheint deshalb kein Update bei ihm.
Ist aber kein Grund für seine Lernresistenz...
Bernd Ei. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10520

Re: Integrierte Lösung zum Export für Youtube Videos?
19.02.2018, 07:15

Dann muss er halt auch nach einem drei Jahre alten Tutorial fahnden oder die eingebaute Hilfefunktion seiner Version konsultieren.

Bei den beiden großen Versionssprüngen seit 10.2. hatte sich viel verändert, insbesondere die gesamte Bedienoberfläche.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: FCPX Projekt auf BluRay
Thema -->: PAL & NTSC mit verschiedenen Frameraten zu einem Projekt

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge MXF-Export Sterni Final Cut Pro X 1 29.05.2018, 15:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer hat 360 Grad-Videos? gabriele Aktuelle Produktionen 3 23.04.2018, 19:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2,7 K Videos als = Film für PS4 Media... charlinsky Anfängerfragen 0 14.04.2018, 19:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie verfahrt Ihr mit Gopro 100 fps Vi... SteveHH Final Cut Pro X 1 31.03.2018, 10:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zum Export (YouTube) immoskypicture24 Final Cut Pro X 2 05.03.2018, 14:29 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz