Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Mediathek ohne Inhalt/ FCPX öffnet nicht mehr
Thema -->: AVCHD dropouts bei Import und Bereitstellen FCP X 10.4
Autor Deine Nachricht
Ralf
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 22.08.2004
Beiträge: 247
Firma: region2

Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
14.03.2018, 20:02

Hallo,

ich weiss nicht, ob es am Update liegt, hier geschehen aber merkwürdige Dinge. (10.4, aktuelleste Version)

Es geht um relativ große Projekte (je so 350GB), die ich im Herbst begonnen habe und die bis jetzt nicht angefasst lagen. Gedreht in 4K und Proxys gerechnet.

Folgendes passiert:
(Einstellung "Darstellung/Originaldaten"): Ein Teil der Daten wird sowohl in der Timeline, als auch in der Übersicht mit einem roten Tonbereich angezeigt, als würde dieser fehlen. Der Ton ist aber zu hören. Wenn man über "Im Finder anzeigen" geht, werden die Daten auch im Ordner "Originaldaten" im Projektordner angezeigt. Beim testweisen Versuch diese neu zu importieren, wird die Datei in FCPX als "Fehlende" angezeigt UND die Originaldatei verschwindet aus dem Ordner - verschwindet komplett. Nicht im Papierkorb, einfach weg und mit cmdZ auch nicht wieder zu holen. Das passiert sowohl über reinziehen, als auch über den Importdialog.
Bei Einstellung "Proxy" ist alles gut.

Was bedeutet das! (Und ja, ich habe die bei den Tests verschwundenen Daten noch einmal gesichert.)

Zur Info: Die Projektdatei wurde zwischendrin nicht verschoben oder sonstwie angefasst.

Danke und Gruß

Ralf
Ralf ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 993

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
14.03.2018, 20:08

Ich würde mal folgendes versuchen:
Alle Medien neu importieren und die dann neu mit deinem Projekt verknüpfen.
Hab das mal gemacht. Da kannst du so etwa 70 oder 80 Medien auf einmal neu verknüpfen (wenn alle in einem Ordner liegen) Aber falls du das machst: unbedingt gewährleisten, dass deine Mediathek vorher gesichert ist!

LG Markus
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10539

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
14.03.2018, 22:50

Ich würde sogar eine neue frische Mediathek aufmachen, die Ereignisse neu anlegen und das Original-Material neu einlesen. Auch gleiche neue Proxies rechnen lassen.

So schließt du aus, dass irgendetwas Krankes mitgeschleppt wird und sparst vor allem Fehlersuch-Zeit. Das Ganze kostet dich nur ein paar Minuten vor Feierabend, die Proxies laufen ja dann ohne dein Zutun.

Und Time Machine ist dein Ruhekissen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Ralf
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 22.08.2004
Beiträge: 247
Firma: region2

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
15.03.2018, 16:30

Danke.

Es sind insgesamt 8 Mediatheken á gut 300GB, jeweils mit ausführlichen Sortierungen in Ereignissen und Keyword Zuordnungen, Favoriten und der ganze Kram, der viel Arbeit macht. Kann ich den ganzen Kram übernehmen, wenn ich eine neue Mediathek anlege, alle Daten neu importiere?
Ralf ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Ralf
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 22.08.2004
Beiträge: 247
Firma: region2

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
15.03.2018, 17:34

So, habs geschafft - s´ist strange:

Habe nach diversen Versuchen und Tests alle Files, die roten Ton hatten von Hand im Finder aus dem Daten Backup in den "original Media" Ordner kopiert. Ton immer noch rot. Dann ist mir aber aufgefallen, das die Extension anders ist. Im Backup "MOV" groß und in der Mediathek "mov" klein. Habe das von Hand geändert und prompt ging es. Bild war vorher auch schon da.
Merkwürdig, das, aber immerhin muss ich nicht den ganzen Kladderadatsch nochmal machen.

Danke für die Tipps.
Gruß

Ralf
Ralf ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1353

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
16.03.2018, 10:43

Ralf hat folgendes geschrieben:
[...] "MOV" groß und [...] "mov" klein


Das ist mir auch schon immer wieder aufgefallen, hab ich dann aber nie weiter verfolgt.
Woher kommt das bloß. Auch bei MP4 / mp4, immer wieder mal.

Gruß
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Ralf
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 22.08.2004
Beiträge: 247
Firma: region2

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
16.03.2018, 11:15

Ja, bei GoPro Files mit MP4 - mp4 war das auch so. FCP legt wohl einfach das in klein an beim importieren. Nur dass das so eine Rolle spielt.... Zumal das Bild und Ton ja hör- und sehbar waren - nur halt mit dem roten Balken.

Zur Not habe ich ja ne Kopie von dat janze.

Danke nochmal
Gruß

Ralf
Ralf ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3510

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
16.03.2018, 12:27

Die Sache mit mov vs. MOV könnte auf eine Festplatte schließen lassen, die mit dem Merkmal HFS+ Groß/Kleinschreibung formatiert wurde.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1353

Re: Merkwürdiges Verhalten nach Update mit Daten und Proxys
16.03.2018, 16:14

Und, wäre das gut oder schlecht für uns Appleuser?
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Mediathek ohne Inhalt/ FCPX öffnet nicht mehr
Thema -->: AVCHD dropouts bei Import und Bereitstellen FCP X 10.4

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Audio pumpt nach Ausgabe... Oli Krause Final Cut Pro X 5 28.05.2018, 22:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nach Import von GoPro kein Bild nur Ton GoProerHD Final Cut Pro X 2 03.05.2018, 19:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge nach Update auf OS high sierra alte ... SusanneN Final Cut Pro X 2 11.04.2018, 18:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge nach Update wurde Projekt auf die unt... gschwieb Final Cut Pro X 1 09.04.2018, 20:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neuestes Desktop Video Update zeigt k... Markus_K Hard- und Software 9 14.02.2018, 18:27 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz