Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Kaffee Klatsch
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Berufshaftpflicht für Editoren
Thema -->: randy ubillos - die geschichte von ihm und FCP
Autor Deine Nachricht
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7445

DSGVO: erste Abmahnung(en?):
06.07.2018, 12:35

--> https://www.heise.de/newsticker/meldung/DSGVO-8500-Euro-Schadensersatz-fuer-fehlende-SSL-Schluesselung-Die-Hintergruende-4094585.html

Keine Ahnung, ob der damit durchkommt.

Gereon Sandhage ist im Internet bekannt:
--> https://www.ratgeberrecht.eu/abmahnung/rechtsanwalt-gereon-sandhage-erneut-zum-schadensersatz-verurteilt.html
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4451
Firma: ueding media

Re: DSGVO: erste Abmahnung(en?):
06.07.2018, 14:18

Derzeit scheint es so zu sein, dass die 'Abmahnindustrie' von der DSGVO genauso kalt erwischt worden ist wie alle anderen auch: Keiner weiß so ganz genau, was wie warum nicht / doch / vielleicht geht ...

Deshalb gab es wohl auch bis jetzt keine Abmahnwelle.

Aber natürlich ist die fehlende SSL-Verschlüsselung ganz klar ein Mangel, evtl. sogar ein strafbewehrter, im Sinne der DSGVO. Aber dafür wäre der Datenschutzbeauftragte des Bundeslandes zuständig, der müsste sich mit einem kostenpflichtigen Bescheid beim Betreiber der Webseite melden. Abmahnungen gehen ja letztlich nur über das Gesetz zum unlauteren Wettbewerb, und da ist die Beweislage noch seeehr dünn.

Von der offiziellen Seite (Datenschutzbeauftragte) hat man derzeit schlicht wenig bis nichts zu fürchten, weil die einfach gar keine Zeit haben, sich um dergleichen zu kümmern. Die werden mit Anfragen von Hinz und Kunz zugemüllt, die blicken kaum über den Rand des Papierkorbs.

Und: die Berliner Datenschutzbeauftragte hat z.B. selbst eine Internetseite, die NICHT DSGVO-konform ist ...
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Berufshaftpflicht für Editoren
Thema -->: randy ubillos - die geschichte von ihm und FCP

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge DSGVO Frank Vogelskamp Fragen zum Forum 3 09.05.2018, 13:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge EU-DSGVO und die Folgen für Einzelkäm... HerbyDerby Kaffee Klatsch 4 02.05.2018, 12:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue EU-DSGVO/BDSG ab 25.05.18 statt ... Dr.F Kaffee Klatsch 14 01.05.2018, 18:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ImacPro und fcpx erste Tests mgm Hard- und Software 6 29.12.2017, 17:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erste 4-5 Frames Stillstand eines Cli... Shipspotter Anfängerfragen 5 01.10.2017, 13:10 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Kaffee Klatsch Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz