Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Blackmagic eGPU, AMD RX580, Davinci Resolve
Thema -->: MOJAWE
Autor Deine Nachricht
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Problem mit Flicker Free
02.08.2018, 15:51

Hallo zusammen!

benutze für ein aktuelles Filmprojekt das Plugin "Flicker Free".
Kennt sich jemand unter euch mit den Einstellungen des Tools ein wenig aus?

Durch eine falsche Shuttereinstellung meiner Kamera bekomme ich horizontale "Wellen" im Bild (LED Beleuchtung).
Die lassen sich mit Flicker Free mit der Einstellung "Rolling horizontal Bands (LED lights)" zwar fast komplett eliminieren.
Doch bekomme ich im Gegenzug dazu dann merkwürdige Geisterbilder. Hier ein Ausschnitt mit den Geisterbildern, bei denen sich bewegende Personen teils transparent werden:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Aktiviere ich dann die Option "Detect Motion", verschwinden die Geisterbilder zwar, doch kommen dagegen dann wieder die horizontalen Wellen wieder zurück. Hier meine Settings:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Weiß unter euch jemand Rat?

Vielen Dank schon mal!
Markus
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
03.08.2018, 04:49

Ich finde den "Deflicker" Filter in DaVinci Resolve besser, weiß aber nicht auswendig, ob die kostenlose Version den hat.

Ausprobieren kannst Du ihn auf jeden Fall, ggf. ist ein Wasserzeichen drin.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10714

Re: Problem mit Flicker Free
03.08.2018, 06:32

Das ist prinzipbedingt. Mit viel Bewegung im Bild (bewegte Kamera vor allem) wird das nichts, weil der Filter sich bei benachbarten Frames bedient, um die Wellen loszuwerden. Das geht nicht ohne „Geisterartefakte“.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4475
Firma: ueding media

Re: Problem mit Flicker Free
03.08.2018, 09:36

Markus_K hat folgendes geschrieben:
... Geisterbilder ... sich bewegende Personen teils transparent ...

Das ist eine Nebenwirkung des II. vatikanischen Konzils bei Drehs in Kirchen - nix zu machen!
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
03.08.2018, 15:53

Ok Leute, vielen Dank für eure Antworten!
Resolve Lite geht ja nur in HD oder? Denn meine Aufnahme(n) sind in 4K gedreht.

Mal schau’n, vielleicht hat ja noch wer hier ein Idee bei den Settings von Flicker Free :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
03.08.2018, 18:24

Resolve free (lite gibt's nicht) geht in UHD, aber nicht in 4K. Welches meinst Du? Die Werbung vermischt das ja gerne…
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
03.08.2018, 18:53

Ah ok, klingt gut! Ich meine die 3840x2160.
Ist Resolve Free einfach zu bedienen oder braucht man da 3 Jahre, um sich rein zu finden?
Ich guck mir das am WE mal an. Vielen Dank! :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
04.08.2018, 03:18

Das ist UHD, nicht 4K. Genau das Doppelte von HD. 4K ist Kino, 4096 horizontal, vertikal nach Bedarf.

Wenn Du noch mit FCP 7 vertraut bist, ist Resolve – zumindest der Schnittbereich – nicht so schwierig.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10714

Re: Problem mit Flicker Free
04.08.2018, 14:18

Im Volksmund ist es nun mal „4K“. Steht auf jeder Kamera, jedem Fernseher, mit UHD kann der geneigte Käufer nichts anfangen. Könnte man so langsam mal akzeptieren. Genau „4K“ ist sowieso beides nicht, von daher sollte man‘s ertragen können! :-)
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
04.08.2018, 15:33

Ja, mit FCP 7 bin ich zurecht gekommen. Werde das mal probieren. Danke für euren Input, Leute :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
04.08.2018, 16:30

Hab jetzt gerade eben Resolve ausprobiert und der Deflicker Filter scheint tatsächlich besser zu sein, hat aber leider ein Wasserzeichen. Hat jemand unter euch ein schnelles Netz und könnte mir für kleines Geld helfen? Ich wäre bei der Szene allerdings beim Feinschnitt noch nicht so weit. Es würde sich übrigens um 3 Kameraeinstellungen zu je etwa 4 - 5 Sekunden handeln, soweit ich das sehe :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
05.08.2018, 04:59

@Traveller:
Wenn der Volksmund das so sagt, ist das erfolgreiche Volksverdummung. Dem müssen wir uns in einem Forum, das "Profi" im Namen trägt, nicht anschließen. Schließlich hat man den Leuten anfangs auch mal "HD Ready" Glotzen verkauft. Die hatten mit HD wenig zu tun, es waren chinesische Restposten, die man zuhause keinem mehr andrehen konnte. Chinesische Schulkinder wissen vermutlich mehr über Technik als die meisten Erwachsenen bei uns.

Der Unterschied beträgt bei Resolve immerhin schlappe 300,- € und bei Monitoren ein Vielfaches davon. Die Skalierung zwischen dicht bei einander liegenden Auflösungen sieht in der Regel mieser aus als zwischen z. B. 5K und UHD. Deshalb bin ich froh, dass ein iMac 27" beide Auflösungen nativ darstellen kann, wenn gewünscht. Und im Übrigen: 4096 sind exakt 4K, das hat so ganz vage etwas mit dem Binärsystem zu tun ;-)

Vorsicht: Falls mir jetzt jemand Arroganz unterstellen möchte, antworte ich mit Oscar Wilde.

@Markus: Hast 'ne PM.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10714

Re: Problem mit Flicker Free
05.08.2018, 06:37

„Echtes 4K“ braucht man nur im Kino, und das ist verglichen mit UHD (Quad HD) eine Randerscheinung, sowohl bei Hardware als auch bei Content. Ich fühle mich nicht veranlasst, mich über 4K-Aufkleber auf Camcordern und Fernsehern zu echauffieren.

Wenn aufstrebende Hobbyfilmer aufgeregt „echtes 4K“ , also ein paar Pixel mehr horizontal für professionelles Filmen einfordern, nur um sich dann auf YouTube an der leichten Letterbox zu ergötzen, dann muss ich halt schmunzeln.

Der „Profi“ weiß doch sowieso Bescheid und kann sich zurücklehnen. Eine Demo vor dem Elektronikmarkt mit Sprechchören „kein echtes 4K!!!“ erscheint mir albern. Sprachhygiene wozu? Auch jeder Japaner spricht von „8K“ bei deren 7680p. Aufstand?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
05.08.2018, 09:03

Es geht mir auch gar nicht um die Bildschirme, denn natürlich kann man bei normaler Betrachtungsentfernung überhaupt nicht erkennen, ob man gerade 4K oder UHD sieht. Und Kino? Die ersten 17 Marvel-Filme z. B. wurden in 2K gefertigt, selbst der zweite "Guardians of the Galaxy" – und dann davon als UHD auf Scheibe gebracht! Nur "Black Panther" war 4K.

Es geht mir eher um die Camcorder und um die weniger Erfahrenen, die hier (hoffentlich) auch mal mitlesen. Wir sind doch eher ein Postpro- und kein Heimkinoforum!
Und da hat dann jemand auf dem Camcorder "4K" stehen und stellt sein Format zur Bearbeitung auf eine der 4K-Versionen ein. Wundert sich über die Ränder oder dass was abgeschnitten wird. Oder dass der Rechner etwas langsamer als gewohnt ist, weil schon mal skaliert wird. Die Ausgabe wird dann auf UHD zurück gerechnet. Am Ende fragt man sich, warum es etwas matschiger aussieht, wo das doch alles so toll sein sollte.
Das ist alles so ähnlich wie Slog-3 in 8 Bit gestopft: warum kann ich nicht so schön graden wie die Leute mit den großen Kameras, die doch auch Slog-3 haben?
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9835
Firma: Freelancer

Re: Problem mit Flicker Free
05.08.2018, 15:44

UliP hat folgendes geschrieben:
Das ist alles so ähnlich wie Slog-3 in 8 Bit gestopft: warum kann ich nicht so schön graden wie die Leute mit den großen Kameras, die doch auch Slog-3 haben?


HAHAHAHA - Saved my day.
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1422

Re: Problem mit Flicker Free
05.08.2018, 20:23

Traveller hat folgendes geschrieben:
Im Volksmund ist es nun mal „4K“. Steht auf jeder Kamera, jedem Fernseher, mit UHD kann der geneigte Käufer nichts anfangen.

Der Volksmund geht sogar so weit, dass das echte 4K, welches ja für UHD herhalten muss; als C4K bezeichnet wird, damit die "Profis" auch Wirkich wissen, dass es sich um ein Cinema-Format handelt :-)
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
06.08.2018, 04:27

OMG
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
06.08.2018, 13:34

Sagt mal, Warum ist bei den Hollywood Filmen der Unterschied zwischen der 4K Scheibe und einer normalen Blu-ray eigentlich so gering? Und das selbst dann, wenn der Film in 4K finalisiert wird. Wenn ich nämlich mit meiner AX 100 einen 4K Film ausgebe und den dann für die Blu-ray nach HD skaliere, ist der Unterschied hier deutlicher zu sehen. (Skaliert mit FCP X) Liegt das daran, dass die „Großen“ viel bessere Skaliertechniken zur Verfügung haben? Oder muss ich meine 4K Filme mit Resolve nach HD skalieren? Was meint ihr?
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1422

Re: Problem mit Flicker Free
06.08.2018, 17:05

Markus_K hat folgendes geschrieben:
Sagt mal, Warum ist bei den Hollywood Filmen der Unterschied zwischen der 4K Scheibe und einer normalen Blu-ray eigentlich so gering? [...] Liegt das daran, dass die „Großen“ viel bessere Skaliertechniken zur Verfügung haben?

Nicht unbedingt bei jeder Scheibe, aber ja, DIE haben
a) viel besser Skaliertechniken,
b) vieeeeeel besseres Ausgangsmaterial, aus dem man generell noch vieeeel besser Skalieren kann, und
c) es teilweise auch so ist, dass die Filme nicht runter, sondern rauf skaliert werden, weil das Master auch "nur" in 2K (C2K) vorliegt.
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 732

Re: Problem mit Flicker Free
06.08.2018, 18:59

Hallo Markus,
nur eine kurze Zwischenfrage: warum skalierst Du für die BD überhaupt runter? Ich brenne meist gleich in UHD! Oder ist das nachfolgende Equipment nicht abwärtskompatibel? Abgesehen davon gebe ich mit meiner AX 100 "nur" UHD aus.
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
06.08.2018, 22:24

Hallo Jürgen,

Es ist in der Tat leider einfach so, dass wir zu Hause noch keinen Fernseher oder Projektor in 4K haben. Deshalb der Umweg über HD :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2265

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 01:42

Ganz ehrlich: Ich schau’ ziemlich viel auf meinem iPhone +.
Oder iPad 10”. Oder Fire 8”.
Sonst Glotze in HD.
Sicario 2 will ich im Kino sehen, habe es aber bislang nicht
geschafft.
Weil ich täglich 10 Stunden arbeite.
Ich glaube, es wird eher immer kleiner, also
bei mir zumindest.
Deswegen ist mir persönlich 8K scheissegal.
LG
Uwe
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 732

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 09:06

Ich schätze auch wir kommen beim täglichen Konsum eh an die Grenze des real Sichtbaren. Alles andere ist Marketing - aber ist das heute nicht alles (s. Apple Lifestyle Produkte)?
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10714

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 09:40

Alles ist Marketing. Außer Essen, Trinken, Kleidung und einem Dach über‘m Kopf brauchen wir gar nichts. Alles andere ist Spaß, den man sich gönnt oder eben nicht.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 10:22

Traveller hat folgendes geschrieben:
Alles ist Marketing. Außer Essen, Trinken, Kleidung und einem Dach über‘m Kopf brauchen wir gar nichts. Alles andere ist Spaß, den man sich gönnt oder eben nicht.


Aber jetzt mal ehrlich, ohne Spaß wäre das Leben doch auch nur halb so schön :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 732

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 10:50

Aber der Spaß besteht heute zu großen Teilen nur noch aus Konsum und den größten Spaß haben andere (=Profit)!
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1025

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 10:55

Aber war das mit dem Spaß und dem Konsum jemals anders?
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 732

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 13:44

Ja! Der Konsumidiotismus begann erst mit dem "Wirtschaftswunder". Da wurde das Markenbewusstsein befeuert, dass es nur so krachte. Nachbar Opel - ich BMW, Klassenkamerad Adidas - ich LaCoste usw., etc., PP. Früher Motorola - heute iPhone. Eine unendliche Schraube die unsere Republik am Ka.... hält!
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10714

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 13:56

finalcutter hat folgendes geschrieben:
Aber der Spaß besteht heute zu großen Teilen nur noch aus Konsum und den größten Spaß haben andere (=Profit)!


Ach komm. Ohne Profit keine Arbeitsplätze, Firmen sind keine Sozialstationen. Ich kann nur deshalb Angestellte beschäftigen und gut bezahlen, weil ich Profit mache, also eine Kapitalistensau bin.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 732

Re: Problem mit Flicker Free
07.08.2018, 14:23

Ich weiß, ich weiß ... Habe als Marketingleiter lange genug (22 Jahre) auf der anderen Seite des Schreibtisches gesessen. Aber jetzt bin ich Rentner und kann so richtig hetzen. Hehehe - soziale Marktwirtschaft ade!
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13553
Firma: Digital Production

Re: Problem mit Flicker Free
08.08.2018, 03:46

Nun, dass endloses Wirtschaftswachstum für den Planeten wie ein Krebs wirkt, sehen wir ja derzeit drastisch.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Blackmagic eGPU, AMD RX580, Davinci Resolve
Thema -->: MOJAWE

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Problem mit Dual-Monitor Setup Sterni Final Cut Pro X 0 16.11.2018, 14:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Final Cut Pro X - Macbook Pro 2014 A... Gast Anfängerfragen 6 09.08.2018, 17:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Performance-Problem, neu importierte ... volker Final Cut Pro X 12 11.06.2018, 21:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Database Archiv Problem csasse Anfängerfragen 2 25.04.2018, 11:11 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz