Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Color Correction
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Resolve Live in 14.3 und Intensity Shuttle
Thema -->: Davinci Resolve als Monitor für Kameras
Autor Deine Nachricht
Rob Hotz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4566

15 ist da
13.08.2018, 08:50

https://www.blackmagicdesign.com/support/family/davinci-resolve-and-fusion
Rob Hotz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13621
Firma: Digital Production

Re: 15 ist da
13.08.2018, 10:03

Da hier überwiegend Macianer unterwegs sind, würde ich sagen: Nur zu!

Was PC's betrifft, wäre mein Kommentar als fleißiger Betatester: mutig…

Mein Tipp: Oft speichern, wenn ihr den Fusion-Tab benutzt.

Beim Handbuch setzen sie ja Maßstäbe mit über 2.600 Seiten. Das kenne ich höchstens noch aus Zeiten von Silicon Graphics und Softimage, wo man erst mal ein paar Regalmeter freiräumen musste.
Ich empfehle daher wärmstens das Tutorial von Ripple Training zu den neuen Features.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1325
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: 15 ist da
13.08.2018, 10:46

RTFM!!
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13621
Firma: Digital Production

Re: 15 ist da
13.08.2018, 12:13

Und wenn man fertig ist, ist die übernächste Version schon da ;-)

Aber es ist ja im Grunde eher ein Nachschlagewerk, und man muss heute auch keine Bäume dafür killen.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rob Hotz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4566

Re: 15 ist da
13.08.2018, 17:09

Ich bin eigentlich sehr glücklich mit der 14 Studioversion. Wobei mich natürlich auch die Fusion-Geschichten reizen, falls das nicht zu gross ist. Aber diese "Shared grades" und so weiter in der Color-Abteilung klingen so interessant, das werde ich mir zumindest auf einem Computer installieren.

Ripple - ja, immer o.k. Finde, die sind aber echt teuer geworden. Da gibt es dann immer das Grund-Tutorial und dann noch was und noch was und so weiter. Ich finde 'Mixing Light' sehr gut, Patrick Imhofer und Robbie Dingsbums, die hatten ja beide auch immer mal was für lynda.com gemacht, jetzt haben sie eine eigene Site, die sich fast ausschliesslich mit Resolve beschäftigt. Sowohl für monatliche Mutgliedsbeiträge, alles nutzen, aber auch ohne Beiträge, nur einzelne Trainings kaufen. Imhofer ist sensationell, finde ich.
Rob Hotz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rob Hotz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4566

Re: 15 ist da
13.08.2018, 17:49

https://www.premiumbeat.com/blog/resolve-15-super-scale-feature/


Improvement/ News

Color

• Support for new SuperScale option for high quality resolution upscaling
• Support for multiple timeline playheads with DaVinci Resolve Advanced panel control
• Support for a new LUT browser in the Color page
• Support for live preview of LUTs and gallery stills
• Support for browsing grades from other timelines in the gallery
• Support for browsing grades from other projects in the expanded gallery view
• Support for batch color version management
• Support for simultaneous HDR and SDR monitoring on supported Blackmagic Design playback devices
• Support for switching between previous and next version for multiple clips
• Support for modifying the qualifier by dragging the controls in the user interface
• Support for denoise in the qualifiers matte finesse controls
• Support for alpha matte shrink and grow in the qualifiers matte finesse controls
• Support for ganging the timeline wipe with the current clip
• Support for option to disable thumbnails in the node graph
• Support for improved Color page node graph user interface
• Support for improved user interactions for selecting nodes and modifying node connections
• Support for enabling and disabling multiple selected nodes in the Color page
• Support for a node context menu option to lock the node
• Support for shared nodes for powerful group management
• Support for Camera RAW controls for Canon RAW clips
• Support for Camera RAW controls for Panasonic RAW clips
• Support for setting Tint globally for all clips in the Camera RAW project settings
• Support for the Media Pool in Color page
• Support for GPU accelerated Dolby Vision™ HDR to SDR metadata generation in DaVinci Resolve Studio - BETA
• Support for license activated GPU accelerated Dolby Vision™ internal CMU in DaVinci Resolve Studio - BETA
• Support for Alt/Option + middle click to copy Dolby Vision™ trim metadata for the current target display
• Support for Alt/Option + Shift + middle click to copy Dolby Vision™ trim metadata for all target displays
• Support for an option to bypass all the trims in Dolby Vision™
• Support for native HDR10+ controls in DaVinci Resolve Studio
• Support for a clip thumbnail indicator to show clips analyzed for Dolby Vision™ and HDR10+ on the Color page
• Support for enabling or disabling tone mapping for Dolby Vision™ and HDR10+ projects
• New ResolveFX Plugins
⁃ ResolveFX Aperture Diffraction in DaVinci Resolve Studio
⁃ ResolveFX Automatic Dirt Removal in DaVinci Resolve Studio
⁃ ResolveFX Deflicker in DaVinci Resolve Studio
⁃ ResolveFX Dust Buster in DaVinci Resolve Studio
⁃ ResolveFX Film Damage
⁃ ResolveFX Flicker Addition
⁃ ResolveFX Lens Reflections in DaVinci Resolve Studio
⁃ ResolveFX Patch Replacer in DaVinci Resolve Studio
• Support for DaVinci CTLs user parameters accessible via ResolveFX DCTL in DaVinci Resolve Studio
• Support for using DaVinci CTLs as input and output LUTs in project settings
• Support for controlling DCTL execution based on DaVinci Resolve version
• Support for the 3D Lookup table interpolation option for DCTLs
• Support for a clipping option when converting from a larger gamut and/or gamma in ResolveFX Color Space Transform
• Support for ResolveFX Match Move is now available on the non Studio version of DaVinci Resolve
• Support for random frame access when using temporal OpenFX plugins is now available on the non Studio version of DaVinci Resolve
• Support for on-screen controls and overlays for various ResolveFX plugins
• Support for stereoscopic convergence on Power Windows
• Support for improved mouse interactivity when selecting or modifying control points on a power window
• Support for showing marker overlays in the Color page viewer
• Support for a dynamic keyframe indicator for nodes in the node graph
• Support for tooltip for Edit page FX icons to display the list of plugins applied
• Support for compound node path bar in the display node graph window
• Support for applying LUTs on compound nodes
• Support for copying nodes and pasting specific values by selecting parameters and using Paste Value
• Support for previewing LUTs by holding Alt/Option pressed while mousing over the LUT context menu
• Support for previewing composite modes in the layer mixer context menu
• Support for listing and navigating to timeline markers from the Color page viewer option menu
• Support for processing a node in a different Resolve Color Managed colorspace or gamma
• Support for selected LUTs in split-screen mode
• Support for previewing the selected album in split-screen mode
• Support for drawing a selection box to select multiple points in ResolveFX Warper
• Support for improved and smoother masks in ResolveFX Face Refinement
• Support for a new enhanced mode for improved noise reduction
• Support for changing the sensitivity of the jog wheel and shuttle control in the DaVinci Resolve Advanced panel
• Support for smart filter options for shared nodes
• Support for smart filter options for clips with Fusion effects
• Support for showing clip color indicator in timeline thumbnails
• Support for assigning colors to nodes
• Support for clip level output blanking overrides
• Support for tool usage badges
• Support for listing the entire gallery still path in the Still Properties window
• Support for RED SDK based Gamut Mapping for Red IPP2 based workflows
• Support for option to process node LUTs in ACEScc AP1 timeline color space or ACES AP0 color space
• Improved cropping quality and behavior when using the advanced video stabilization
• Improved ResolveFX Lens Blur with support for custom aperture shapes
• Improved onscreen controls for ResolveFX Match Move and ResolveFX Dead Pixel Fixer
• Improved viewer mouse interaction and behavior when working on a node with multiple power windows
• Improved DCTLs with ability to include code from headers and use LUTs in DaVinci Resolve Studio
⁃ Check Developer Documentation in the Help menu for more details
• Improved generators, transitions and titles with support for Resolve Color Management and ACES
Rob Hotz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13621
Firma: Digital Production

Re: 15 ist da
14.08.2018, 07:19

Ein Umstieg auf 15 nur wegen Fusion ist m. E. noch nicht sinnvoll. Dessen Integration ist in etwa so unfertig, wie die erste Integration von Fairlight es war. BM selber rechnet mit etwa 12-18 Monaten (ab letzter NAB) bis das rund läuft.
(Natürlich ist Fusion voll nutzbar als Standalone)

Aber es gibt viele nette und nützliche Verbesserungen in Resolve, die es lohnend machen. Bei meinem Test der eGPU habe ich auch festgestellt, dass es selbst auf einer völlig unterdimensionierten Maschine in Edit und Color erstaunlich stabil war, wenn auch nicht wirklich nutzbar. Auf der gleichen Hardware (Intel-Grafik) sind ältere Versionen ständig abgeschmiert. Gilt übrigens nur für MacOS, aber wir sind ja hier weitgehend unter uns ;-)

Außerdem: Kost ja auch nix. Weder als freie Version noch für Leute mit Dongle oder Nummer.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1325
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: 15 ist da
14.08.2018, 11:21

mich interessiert mittlerweile vor allem die Audiobearbeitung, weil der Editor jetzt auch ein Tool zur EBU Messung und Normalisierung enthält. Das gibt es bei FCPX nicht....Allerdings habe ich in der letzten Zeit Resolve links liegen lassen und weiß nicht ob das überhaupt wirklich nutzbar ist...
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1325
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: 15 ist da
14.08.2018, 11:22

aha: https://forums.creativecow.net/thread/277/42231
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rob Hotz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4566

Re: 15 ist da
14.08.2018, 14:13

ulip hat folgendes geschrieben:
Ein Umstieg auf 15 nur wegen Fusion ist m. E. noch nicht sinnvoll. Dessen Integration ist in etwa so unfertig, wie die erste Integration von Fairlight es war. BM selber rechnet mit etwa 12-18 Monaten (ab letzter NAB) bis das rund läuft.
(Natürlich ist Fusion voll nutzbar als Standalone)



Ja, an sich sollte man immer ein Jährchen warten. Die aktuelle Version ist ein immer wenig die Beta der nächsten,
jedenfalls, was das neueste Zeug betrifft. Aber Fusion interessiert mich schon sehr.

Noch mal was anderes.

https://doddlenews.com/blackmagic-davinci-resolve-15-ships-with-great-new-features/
Rob Hotz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Resolve Live in 14.3 und Intensity Shuttle
Thema -->: Davinci Resolve als Monitor für Kameras

finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Color Correction Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz