Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: person vor himmel freistellen
Thema -->: 10.4.6 safe?
Autor Deine Nachricht
Günter
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 200

Timeline wird langsam nach Farbkorrektur (mit mLut motionVFX
17.04.2019, 13:13

Hallo, ich suche nach dem Grund bzw. einer Alternative für die Farbkorrektur, da hier das System (zugegeben nicht optimal, da altes MBP) extrem zäh läuft wenn ich mit
- Adjustment Layer die Farbkorrektur und Luts mit CoreMelt/mLuts by motion VFX mache (dort kann ich dann ja noch die Intensität und diverse andere Parameter zusätzlich fein einstellen. Darum benutze ich auch nnicht die Luts aus dem Filter Tap von FCPX über die interne Variante.

Es ist ein Materialmix HD aus FS7 (SLog3) ,A7s (SLog2), a6500 (SLog2), BMPCCK4K (Film), BMPCC (Film). Die Timeline ist sehr umfangreich, da Konzertmitschnitt also 5 Quellen und ca. 45 Min lang.

Und ja, ich arbeite mit Proxis. Aber wenn ich den Adjustment Layer mit der Umfangreichen Farbkorrektur drauf lege, habe ich z.T. 30-90 Sek. das wheel of Dead, es macht also keinen Spaß...
Hat jemand eine Idee, wie ich hier weiter komme, bzw. welche Alternative ich ggf. für die umfangreichen Möglichkeiten des mLuts von motion VFX habe.

Mit Resolve bin ich nicht wirklich vertraut und ich möchte darum gerne in FCPX bleiben, auch wegen späterer Änderungen ohne dauendes Roundtripping.

Danke schon mal!
Günter
Günter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ben07
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 1773

Re: Timeline wird langsam nach Farbkorrektur (mit mLut motionVFX
09.05.2019, 11:50

Das FCP-interne Tool "Eigene LUT" funktioniert doch prima, und kann auch in der Intensität verändert werden.
Ob das dann wirklich dein Performance-Problem beheben würde ist aber fraglich, ist einfach ein Monster-Rechenaufwand für deinen Rechner mit all den Spuren von unterschiedlichen Kameras.

Auf jeden Fall die "Kamerapositionen" ausblenden, so dass FCP nur noch die jeweilige Hauptkamera abspielen muss.

sg Ben
ben07 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: person vor himmel freistellen
Thema -->: 10.4.6 safe?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Video zu langsam für schnelle Bewegungen davenshaven Final Cut Pro X 2 26.08.2019, 19:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge HD Material nach SD skalieren Markus_K Hard- und Software 11 02.08.2019, 13:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1080p Material in 3840p Timeline Dumbeldore Anfängerfragen 2 28.07.2019, 12:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Audio wird von FCPX beim Export stark... bendermac Final Cut Pro X 0 18.07.2019, 13:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Effekt Schein nach außen? volker Final Cut Pro X 6 27.06.2019, 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz