Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DaVinci Resolve
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Backup Projekte
Thema -->: Dailies mit FilmicPro Dateien in DaVinci für Avid erzeugen?
Autor Deine Nachricht
Edwin
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 338
Firma: Calypso Film AG

Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
13.11.2019, 14:34

Hallo
Mein Beitrag im Forum vom 20. Oktober wurde bis anhin 720 mal aufgerufen. Die Beiträge blieben bei Null.
Offensichtlich arbeitet niemand dieses Forums ernsthaft mit der Schnittabteilung von Resolve 15.3.
Dies ist auch nicht empfehlenswert, auch nicht mit Top-Equipment. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung rät auch meine Proficutterin nur davon ab (30 Jahre Berufserfahrung, Avid).
Wie es sich unter Version 16.1 verhält, kann ich nicht beurteilen.
Danke fürs Lesen und
gute Grüsse
Edwin
Edwin ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1368
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
13.11.2019, 18:51

da würde ich eher mal bei der Cow fragen, als hier...

Hier sind zu wenige Leute, die richtig Ahnung von Resolve haben. Davon abgesehen tippe ich, dass es etwas mit der Konfiguration deines Systems, speziell mit den Grafikarten zu tun hat!? Aber welcher Typ etc. dazu machst du keine Angaben.
Wie soll man dir also helfen?

Ich habe auch schon auf einem uralten MacPro 1,1 mit Resolve flüssig 2K schneiden können - mit dem System das du hast, sollte das also auch problemlos gehen. Mehr kann ich dazu nicht sagen und ich schätze die anderen Kollegen auch nicht...


....aber wenn du wissen willst wie es geht, frag keine AVID Cutterin, sondern Leute die es können (auf der COW)!
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11578
Firma: motion

Re: Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
13.11.2019, 19:01

hatte den beitrag irgendwie übersehen, aber sogar die 15er resolve version
sollte mit deinen prores files absolut kein problem haben.

vorstellen könnt ich mich nur das die eGPU probleme bereitet,
oder irgendwas dein system bremst (antivirensoft etc).

oder mit den settings einfach etwas nicht passt

ich schneide hier sogar prores in 4k auf der alten käsereibe
ohne probleme (vorher vega64 und jetzt radeon VII ohne unterschied)
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Edwin
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 338
Firma: Calypso Film AG

Re: Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
13.11.2019, 20:01

Lieber Sterni, lieber Wolfgang

Vielen Dank.
Meine Konfiguration habe ich im vergangenen Thread beschrieben. Die Grafikkarte ist eine Radeon Pro Vega 64 (16 GB) sowie extern (Sonnett eGFX Breakaway Box 650 OC) eine Radeon RX Vega 64 8 GB. In den Preferences angegeben: OpenCL (nicht Metal).
Vielleicht liegt es am LaCie Raid Manager (externes 6big-Raid 5, TB 3)..., eventuell im Zusammenspiel mit OSX 10.14.6 Mojave. Ich hüte mich mitten im Projekt vor einem Treiberupdate aus Furcht, das System würde dann überhaupt nicht mehr funktionieren...

Der "Magnet" in der Timeline unter Resolve 15.3 ist manchmal auch "ausser Kraft", obwohl angewählt...

Gute Grüsse
Edwin
Edwin ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13701
Firma: Digital Production

Re: Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
13.11.2019, 20:29

Erst einmal ist es nicht zu empfehlen, eine Karte mit nur 8 GB VRAM mit einer von 16 GB zu kombinieren, da Du dann nur ein System mit 8 GB hast. Der Videospeicher ist nicht kumulativ, sondern richtet sich nach der kleineren Karte. Da Du aber nichts von "GPU Memory Full" Meldungen schreibst, ist das wohl nicht das Problem. Irgendwas anderes ist faul an Deinem Setup, ich weiss aber auch nicht was.

Ich habe hier nur einen MacMini mit der eGFX Breakaway mit einer Radeon RX 580 drin und kann ohne Probleme 4K ProRes bearbeiten. Und Dein Bolide soll das nicht können? Hmmm.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11578
Firma: motion

Re: Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
13.11.2019, 21:14

ich würde trotz laufenden projekt zumindest auf die 15.3.1 updaten
(vorher immer ein backup der database machen)
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Edwin
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 338
Firma: Calypso Film AG

Re: Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht zu empfehlen
14.11.2019, 22:20

Vielen Dank!
Ich versuch es ohne die eGPU (8GB) (mein zweiter Monitor ist dort angeschlossen, stöpsle ihn mal am anderen TB3-Bus an) und mit dem Update auf 15.3.1.
Bin halt als computertechnischer Laie sehr vorsichtig wegen des laufenden Projektes.
Wie gesagt vermute ich, dass es am Zusammenspiel von Betriebssystem, Resolve und LaCie-RAID-Manager liegen könnte. Nach dem Erwerb des iMac Pro wollte sich das LaCie 6big TB3 nicht mehr zeigen; es zeigte sich, dass ein "Entpackungsprogrammteil" (weiss nicht mehr, wie das hiess) innerhalb des LaCie-Ordners von Hand geöffnet werden musste, lag also bei LaCie - hatte der Verkäufer/Support entdeckt.
Ich berichte, sobald sich ein Fortschritt ergeben sollte.
Beste Grüsse
Edwin ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Backup Projekte
Thema -->: Dailies mit FilmicPro Dateien in DaVinci für Avid erzeugen?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Untertitel werden ab 2h30m nicht mehr... danny Final Cut Pro X 11 29.03.2020, 20:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX roundtrip mit DaVinci Resolve hume13 Color Correction 2 18.02.2020, 14:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCP 6.0.6 Audiospur läßt sich nicht r... rrbth Final Cut Pro 6 29.01.2020, 12:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Projekt nicht gespeichert? IPM87 Anfängerfragen 1 20.01.2020, 17:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX öffnet Mediathek nicht korrekt. hankrogers Final Cut Pro X 13 18.01.2020, 20:16 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DaVinci Resolve Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz