Final Cut mit Pixelfilmstudio Plugins

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Final Cut mit Pixelfilmstudio Plugins

Beitrag von Gast78278 » 02.06.2020, 11:41

Hallo in die Runde,

ich arbeite erst relativ kurz mit FCPX... und um schneller schöne Übergänge und Effekte zu haben, habe ich mir ein paar Plugins von Pixelfilmstuidos gekauft. Soweit so gut... diese habe ich entsprechend der Anleitung installiert und auch schon ein paar ausprobiert, und mein sonst so flüssig laufendes FCPX begann immer mehr zu stottern, bis es jetzt gar nicht mehr reagiert.
ich habe nun schon mal die Plugins wieder deinstalliert, keine Veränderung.
FCPX deinstalliert und neu programmiert, keine Veränderung. (er hat sich auch mein letztes Videoprojekt gemerkt...)

Wer kann mir Weiterhefen? Bzw. Wer hat Erfahrungen mit Pixelfilmstudio Effekten und Übergängen?
Vielen Dank!

Daten zum Mac:
MacPro 16"
- MacOs: 10.15.4
- Speicher: 64 GB 2667 MHz DDR4
- Prozessor: 2,4 GHz 8-Core Intel Core i9
- Grafikkarte: Intel UHD Graphics 630 1536 MB (8GB)

Daten FCPX

Version 10.4.8


Nachtrag: habe jetzt nochmal die einstellungen gelöscht und alles neu aufgesetzt... allerdings fängt FCPX dann immer an sich an den Übergängen und Effekten von PFS so fest zufahren, dass nichts mehr geht:/

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11676
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Beitrag von Traveller » 02.06.2020, 21:28

Was ist ein MacPro 16“?

Pixelfilmstudios ist zwar ein etwas halbseidener Laden, aber eigentlich funktionieren die Sachen. Sind ja Motion-Effekte für Faule.

In Zukunft schau mal bei Fx Factory rein. Die Sachen sind zwar etwas teurer, aber alles ist hervorragend gepflegt, und es gibt für alles eine kostenlose Trial (keine Katze im Sack wie bei Pixelfilm).

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 02.06.2020, 22:45

Hallo @Traveller,

Als erstes danke für deine Antwort.

Mein Fehler, es sollte MacBook Pro heißen...

Danke werde ich wohl in Zukunft machen, aber leider habe ich nun die von pfs, hast du ne Ahnung wie ich die zum laufen bekomme?

Weil an den Daten von meinem MacBook kann es ja wohl kaum liegen...

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11676
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Beitrag von Traveller » 03.06.2020, 06:46

Ahnung kann nur der Support von pfs haben.
Vielleicht einfach zu alt, nicht auf aktuelles Betriebssytem/fcp angepasst?

Und warum verrätst du nicht einfach, welche Effects du gekauft hast? Dann steigt die Chance auf konkrete Ideen oder Hilfe immens! :-)

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 03.06.2020, 10:08

Also ich habe diese Nacht den Kundenservice von pls erreicht und dieser meinte es liegt wohl an meinem mac... Begründung: bei "über diesen Mac" steht eben die Intel Graphics 630 1536MB und er meinte das es wohl mit 1,5GB Grafikkarte schwierig wird, diese Übergänge zu animieren...

Ich habe doch aber die AMD 8gb Grafikkarte... aber wo wird mir diese angezeigt?

Diese Übergänge bereiten die meisten Probleme: https://store.pixelfilmstudios.com/prod ... mega-pack/

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 03.06.2020, 13:02

Ok also ich habe definitiv die amd Grafikkarte mit acht GB, hab es gefunden ...

Benutzeravatar
albino
Regular
Beiträge: 83
Registriert: 16.03.2006, 10:30

Beitrag von albino » 03.06.2020, 15:18

Die Macbook Pro haben/hatten 2 Grafikkarten, zwischen denen autom. hin- und hergeschalten wird/wurde (weiss nicht ob das bei den neuen immer noch so ist), je nach Bedarf. Bei FCPX sollte auch die AMD benutzt werden (schau in FCPX unter Einstellungen-->Wiedergabe nach.)

Der Support scheint dir da einen ziemlichen Müll auftischen zu wollen. Ein neues MacBook muss einen Übergang warscheinlich nicht mal vorher rendern um diesen abzuspielen (hast du im Hintergrund rendern eingestellt? falls ja zum Test mal abschalten).

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 03.06.2020, 22:31

Also ich habe das mit dem Rendern getestet, macht keinen unterschied ob es an ist oder nicht. Und es ist die AMD Grafikkarte eingestellt.

Ich habe mal ein Video gemacht, wo gut zu sehen ist wie es hängt:
https://www.dropbox.com/s/hc0gj6yjg5x76 ... 0.mov?dl=0

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1318
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Beitrag von Schneiderlein » 03.06.2020, 23:17

Ich sehe folgende Auffälligkeiten:

1. Du hast den Effekt gerendert? Sieht man in deinem Video nicht...

2. Der Effekt zeigt bei der Anwahl, dass er auf 720 p24 erstellt ist, dein Pojekt hat FHD 25p.
Vllt. ist das der Grund.

3. Troubleshooting Tipps von der Website hast du probiert? Stichwort: Better Performance....

lg,
chris

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 04.06.2020, 09:35

1. Also den Effekt habe ich nicht explizit gerendert...wo mach ich das überhaupt?

2. denkst du das es daran liegen könnte? Denn ab Sekunde 36 in meinem Video sieht man wie es anfängt zu stottern, wenn ich dann den Effekt wieder lösche läuft es ja wieder flüßig... (wobei ja eben auch das löschen buckelig ist)

3. bin ich noch auf der Suche, derzeit ohne erfolg, aber vielleicht wird das ja noch;)


4. Ich habe mir ja schon mal Effekte und Übergänge runtergeladen (nicht von pfs) und da ging es doch auch direkt nach der Installation

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 04.06.2020, 11:51

...Langsam macht es keinen Spaß mehr, bei der Verwendung des Auto Treckers stürzt nun FCPX komplett ab.

Benutzeravatar
ulip
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 13821
Registriert: 16.07.2004, 11:23
Firma: Digital Production

Beitrag von ulip » 04.06.2020, 11:52

Na, dann wäre es vielleicht mal an der Zeit, Dein System zu checken oder zumindest FCP frisch zu installieren.

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 04.06.2020, 14:56

Ich habe gestern alles neu gemacht.
System, fcpx & und die Plugins deinstalliert und danach wieder alles neu installiert. Fcpx stürzt sich nur bei der Verwendung von PFS Plugins ab, nutze noch andere Plugins die laufen alle tadellos...
Der Support bei PFS war jetzt auch nicht der hilfreichste;)

Gast78278
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2020, 10:36

Beitrag von Gast78278 » 06.06.2020, 07:58

Also, ich hatte gestern Abend noch mal Kontakt mit dem Support, auch über Teamviewer Und dieser hat entsprechend alles immer und sofort dann geändert damit es läuft und meinte die Effekte und Übergänge sind entsprechend so groß, dass sie nicht so flüssig laufen wie die vor installierten von Final Cut pro X. Kann das jemand bestätigen? Hat damit jemand Erfahrung?

Traveller
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11676
Registriert: 05.06.2006, 10:50

Beitrag von Traveller » 06.06.2020, 08:31

„2. Der Effekt zeigt bei der Anwahl, dass er auf 720 p24 erstellt ist, dein Pojekt hat FHD 25p.
Vllt. ist das der Grund.“


Sehr vielversprechender Kandidat. Die Effekte wollen selbstverständlich einheitliche Framerate und Geometrie.

Antworten