Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: (Daten-) Workflow für externen Cutter
Thema -->: Pixel Film FCPX Maps 1.1 hängt sich auf
Autor Deine Nachricht
audioviele
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2020
Beiträge: 1

synchronisierter Clip läuft langsamer
06.10.2020, 21:32

Bei der Fertigung eines Live-Mitschnitts von einem Konzert ist folgendes passiert. Ich habe einen Videomitschnitt meiner Pnasonic HC-VX11 als 4K-Video in Finalcut (aktuelle Version) importiert. Zusätzlich hatte ich den Ton als Multitrack über ein Presonus StudioLive Digitalmischpult aufgezeichnet und in StudioOne V5 als fertigen Stereo-Livemitschnitt produziert. Auch diese fertige wav-Datei (48 kHz/16 bit) habe ich in das gleiche FinalCut Projekt importiert und mit dem zuvor importierten Video automatisch synchronisiert.

Im aufgeklappten synchronisierten Clip wird die Länge der Szene mit 8:39:17 sek angezeigt.Diese Zeitangabe stimmt mit der Länge der importierten Tonspur überein, da die überstehende Videodatei auf diese Länge gekürzt wurde.

Für den gleichen synchronisierten Clip wird, nachdem er wieder zugeklappt wurde, die Länge aber nun mit 9:01:08 sek angezeigt.

Nach dem Export des fertigen Videos ist dieses 9:01:08 sek lang und damit etwas länger als die ursprünglich importierten Tondatei. Ton und Bild laufen korrekt synchron, aber eben geringfügig langsamer und dadurch in der Tonlage um einen Ton tiefer.

Ich konnte diesen Fehler nur über die Eingabe eines "Eigenes Tempo" manuell beheben. Das kann aber nicht die Lösung sein.

Ich konnte keine Ursache für dieses Phänomen finden. Habt Ihr einen Tipp für mich? Was mache ich falsch?[/url]
audioviele ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11456

Re: synchronisierter Clip läuft langsamer
07.10.2020, 06:08

24p/25p-Verwirrung? Also z.B. Kameraaufnahme 25p und Projekt falsch auf 24p?
fcp x macht in diesem Fall ein automatisches Conforming, um Geruckel zu vermeiden, verlangsamt also um 4%, auch den synchronisierten Ton. Der wird dadurch dann „tiefer“, das Video länger.

Schau also via Inspektor nach, welche Framerates dein Material und dein Projekt haben. Ich gehe davon aus, dass dieser gern genommene Fehler dann sofort ins Auge springt.

Wenn dem so ist, musst du nur ein korrektes Projekt anlegen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1739

Re: synchronisierter Clip läuft langsamer
07.10.2020, 07:10

Von den Zahlen her ist das bestimmt so!

Dachte aber bisher, das bei diesem automatischen Conforming die Ton-HÖHE korrigiert werden würde??
Oder hab ich das am Ende nur geträumt?
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11695
Firma: motion

Re: synchronisierter Clip läuft langsamer
07.10.2020, 14:27

Dumbeldore hat folgendes geschrieben:
Von den Zahlen her ist das bestimmt so!

Dachte aber bisher, das bei diesem automatischen Conforming die Ton-HÖHE korrigiert werden würde??
Oder hab ich das am Ende nur geträumt?


ihr seid verwöhnt von den automatismen +g*
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13754
Firma: Digital Production

Re: synchronisierter Clip läuft langsamer
08.10.2020, 03:21

Fairlight kann das. Ist übrigens um einen Halbton tiefer ;-)
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11456

Re: synchronisierter Clip läuft langsamer
08.10.2020, 05:18

Ich meine übrigens auch, dass fcp x schon mal die Tonhöhe automatisch korrigiert bzw. beibehalten hatte beim Auto-Conforming. Letztes Mal musste ich‘s manuell machen. Mal nachlesen, ob es dazu nicht doch irgendwo ein Kreuzchen zu machen gibt, vielleicht durch eine schräge Eindeutschung versteckt.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: (Daten-) Workflow für externen Cutter
Thema -->: Pixel Film FCPX Maps 1.1 hängt sich auf

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Neuer Multicam-Clip erstellen mschwerer Final Cut Pro X 10 02.08.2020, 19:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Clip in Timeline kürzen (mit bereits ... bassomat4 Final Cut Pro X 2 24.05.2020, 17:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Clip aus der Übersicht mit Leertaste ... Dietmar.Harms Anfängerfragen 10 29.04.2020, 14:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abspielposition aus zusammengesetztem... Dietmar.Harms Final Cut Pro X 7 25.04.2020, 21:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Clip in dupliziertem Projekt austauschen Nanny Ogg Anfängerfragen 7 22.04.2020, 21:59 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz