Druckansicht des Forums www.finalcutprofi.de

verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt
Nachricht von
# bis #



finalcutprofi.de -> Premiere
verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Matzak Beitrag- Heute -
    —
Liebes Forum,

jetzt bin ich auch bei Premiere gelandet. Und habe gleich mal eine Frage. Beim Multicam-Schnitt im Avid und FCP konnte ich den verschiedenen Kamera-Clips jeweils eine Farbe zuordnen. So konnte ich ich in der Timeline immer schnell sehen, wo auf welche Kamera geschnitten hatte.

Bei Premiere kriege ich das allerdings nicht hin. Weiss jemand, ob das überhaupt geht?

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Manu Beitrag- Heute -
    —
Du müsstest Dir vorgemergden Sequnzen beim Multiclip im BIN per "Kennzeichnung" eigentlich farbig markieren, so dass er die Farbe in der Hauptsequenz übernimmt...
Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Goetz Beitrag- Heute -
    —
Manu hat folgendes geschrieben:
... vorgemergden ...

Jesses!

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Manu Beitrag- Heute -
    —
Goetz hat folgendes geschrieben:
Manu hat folgendes geschrieben:
... vorgemergden ...

Jesses!


;-) Ich schreib manchmal während kurzer Pausen, in denen der Redakteur nicht guckt oder seinen Text sucht, da hab ich keine Zeit für Rechtschreibung und erschaffe gerne auch mal neue Wörter in der Hektik.

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Goetz Beitrag- Heute -
    —
Manu hat folgendes geschrieben:
... keine Zeit für Rechtschreibung ...

Was hat denn Rechtschreibung mit Zeit zu tun?
Entweder merkt man, welches Wort in "vorgemerkt" steckt oder man merkt es nicht.

Aber wer immer eine Entschuldigung parat hat, der verhindert damit nachhaltig die richtige Schreibweise zu lernen. Wer hingegen mit "Aha - jetzt erkenne ich den Zusammenhang" reagiert, der lernt Rechtschreibung mühelos und nebenbei.

Ich schreibe selbst Worte falsch. Ich werte nur Kritik oder Korrekturen nie als Angriff, sondern immer als nützlichen Hinweis. Daher muss ich keine Energie für die Verteidigung verschwenden, sondern kann sie nützlich einsetzen indem ich mit jeder Kritik ein kleines bisschen dazu lerne. Diesen Trick möchte ich so gerne an andere Menschen weiter geben. Weil er wirklich nichts kostet. Weder Zeit, noch Energie. Und weil er sich auf alle Lerninhalte anwenden lässt. Nicht nur auf Rechtschreibung.

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Commodus Beitrag- Heute -
    —
Vorschlag: Alle künftigen Beiträge und Antworten werden vor ihrer Veröffentlichung von Goetz auf Inhalt, Grammatik, Redewendungen, Fachausdrücke und Rechtschreibung geprüft! Dann hat jedenfalls alles seine Richtigkeit und man muss sich nicht diese Oberlehrermanieren in jedem zweiten Beitrag antun. Zeit genug scheint er ja zu haben.

Meine Meinung!

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Manu Beitrag- Heute -
    —
Das Wort "vorgemerkt" sollte das gar nicht ergeben sondern war eine Wortschöpfung angelehnt an das englische "merged" - zugegebenermaßen etwas unglücklich im Resultat. Ich denke aber, der Threadersteller hat es aufgrund der Premiere-Bezeichnungen einordnen können.

Ich habe Deine Aussage auch nicht als Angriff verstanden, sehe aber auch nicht die Notwendigkeit, hier als Rechtschreiblehrer durch das Forum zu wandern...

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Goetz Beitrag- Heute -
    —
Manu hat folgendes geschrieben:
Das Wort "vorgemerkt" sollte das gar nicht ergeben sondern war eine Wortschöpfung angelehnt an das englische "merged" - ...

Aaaahhhh ...
Dann nehme ich alles zurück.
Auf die Idee war ich nicht gekommen.

@Comodus
Auch die Kritik nehme ich an.
Ich muss wirklich mal in mich gehen und schauen, was mich da aktuell reitet.

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: +wolfgang* Beitrag- Heute -
    —
Comodus hat folgendes geschrieben:
Vorschlag: Alle künftigen Beiträge und Antworten werden vor ihrer Veröffentlichung von Goetz auf Inhalt, Grammatik, Redewendungen, Fachausdrücke und Rechtschreibung geprüft! Dann hat jedenfalls alles seine Richtigkeit und man muss sich nicht diese Oberlehrermanieren in jedem zweiten Beitrag antun. Zeit genug scheint er ja zu haben.

Meine Meinung!



zustimm!!! +g*


edit: verdammt, jetzt hab ich vergessen das überprüfen zu lassen ; -)

Re: verschieden Clip-Farben beim Multikam-Schnitt von: Matzak Beitrag- Heute -
    —
Das hatte ich tatsächslich genau so verstanden, wie Manu es gemeint hat. Ich hätte vielleicht eher "vorgemerged" geschrieben, kann mir aber vorstellen, dass das auch nicht gerade die eleganteste Formulierung ist.

Bei den vorgemergeden clips kann ich die unterschiedlichen Farben tatsächlich sehen, allerdings nur wenn ich diesen einen Multiclip als solchen öffne. Dann habe ich da die zwei Videospuren, die meine Kameras repräsentieren, mit unterschiedlen clip-Farben. In eine Sequenz geschnitten kriegt der clip dann eine komplett eigene Farbe.

Impressum | Datenschutz