Druckansicht des Forums www.finalcutprofi.de

Welche Maus mit FCPX?
Nachricht von
# bis #



finalcutprofi.de -> Final Cut Pro X
Welche Maus mit FCPX? von: Wolfried Beitrag- Heute -
    —
Welche Maus oder Maus-Tastatur Kombination bevorzugt ihr bei der Arbeit mit FCPX. Ich komme mit der MagicMouse nicht klar, auch die kleine Bluetooth Tastatur tut nicht immer was ich erwarte. Wie sind eure Erfahrungen?
Danke schon mal.

Re: Welche Maus mit FCPX? von: dr.f Beitrag- Heute -
    —
MagicMouse, seit 5 Jahren.
Und so viele Tastaturkürzel wie möglich, in allen möglichen Programmen außerhalb FCPX (PS, LR, C1, etc).

Re: Welche Maus mit FCPX? von: danny Beitrag- Heute -
    —
ich arbeite seit jahren mit der gute alten 3-tasten-10€-logitech, beste wo gibbet! ;)
Re: Welche Maus mit FCPX? von: ulip Beitrag- Heute -
    —
Dito. Manche Programme brauchen auch einfach den Mittelklick.
Mausproblem von: Wolfried Beitrag- Heute -
    —
Dr.F hat folgendes geschrieben:
MagicMouse, seit 5 Jahren.
Und so viele Tastaturkürzel wie möglich, in allen möglichen Programmen außerhalb FCPX (PS, LR, C1, etc).


Wenn die MM bei dir problemlos geht liegt es vielleicht an meiner Schreibtischoberfläche. Ich werde mal zuerst ein Mauspad versuchen.
Danke an alle.

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Traveller Beitrag- Heute -
    —
Magic Mouse. Timeline-Scrollen auch während der Wiedergabe durch seitliches Wischen: supi.
genau das nervt mich, wenn es unabsichtlich geschieht. von: Wolfried Beitrag- Heute -
    —
Plötzlich ist die Timeline irgendwo. Ich habe diese Geste in den Systemeinstellungen der Maus abgestellt, aber FCPX hat scheinbar eigene Beziehungen zur Maus. Kann man das im Programm abstellen?
Re: Welche Maus mit FCPX? von: finalcutter Beitrag- Heute -
    —
Geht mir leider genauso. Mache nebenbei noch viel Grafik. Da ist mir die MM oft zu ungenau beim Verschieben von Linien um wenige Millimeter. Und immer skalieren hat man aus Zeitgründen auch keine Lust zu. Bin deshalb wieder auf meine alte, verkabelte Apple-Maus zurückgegangen und nutze die MM nur noch fürs Netz. Wer hat eigentlich Erfahrungswerte mit der MM 2? Die soll ja genauer arbeiten.
Re: Welche Maus mit FCPX? von: AXS Beitrag- Heute -
    —
Wolfried hat folgendes geschrieben:
Welche Maus oder Maus-Tastatur Kombination bevorzugt ihr bei der Arbeit mit FCPX. Ich komme mit der MagicMouse nicht klar, auch die kleine Bluetooth Tastatur tut nicht immer was ich erwarte. Wie sind eure Erfahrungen?
Danke schon mal.


Logitec 10€ - Maus.
Die deutsche Bluetooth-Tastatur lässt sich nicht auf die deutsche Version von FCP X mappen > Standard-Tastatur kaufen!

Ich verwende die Maus in FCP X in erster Linie zum Skimmen. Gesten sind Shortcuts mMn meilenweit unterlegen.
Klar, die wenigsten würden drag&drop aus dem Browser e,q,w,d vorziehen, aber es geht noch weiter:
1. Navigation. Das sind nur wenige Befehle, die man lernen muss. Die aktiven Fenster (cmd 1 usw., aber manchmal schneller mit tab, ctrl tab (nächster Tab) oder ctrl shift tab (vorheriger Tab).
2. Abspielen. JKL.
3. Auswahl, i,o,x,c, cmd bzw shift cursor hoch und runter, ü, ß (letztere nicht möglich mit Magic Keyboard).

Das sind 23 Befehle, mit denen der Wechsel zur Maus vermieden werden kann. Das ist ohne Zweifel schneller als Klicken. Und wenn es in Fleisch und Blut übergegangen ist, auch viel intuitiver.

Hab inzwischen die alte Kabeltastatur wieder herausgeholt .. von: Wolfried Beitrag- Heute -
    —
damit klappt es deutlich besser. Bezüglich Maus hat sich ein Mauspad bewährt, scheinbar hat die Oberfläche (Küchenarbeitsplatte) meines Arbeitstisches den Laser gestört.
Vielen Dank für eure Beiträge und ein gutes neues Jahr!

Re: Hab inzwischen die alte Kabeltastatur wieder herausgehol von: dr.f Beitrag- Heute -
    —
Wolfried hat folgendes geschrieben:
dBezüglich Maus hat sich ein Mauspad bewährt, scheinbar hat die Oberfläche (Küchenarbeitsplatte) meines Arbeitstisches den Laser gestört.!

Mauspad oder Arbeitsfläche am besten ungemustert und einfarbig.
Bei bedruckten Mauspads hat die Maus oft Orientierungsprobleme.

meine Lösung: Wacom Tablet von: muellerbild Beitrag- Heute -
    —
Ich benutze seit 16 Jahren Wacom-Tablets bei allen Anwendungen, auch von Anfang an in Final Cut. Im Zusammenspiel mit der Tastatur meine Lösung.
Diese Präferenz liegt wohl auch an meinem Alter: Ich habe als Kind noch mit Stiften schreiben und Malen gelernt. Eine Maus entspricht nicht meiner Intuition.
Für Bildretuschen mit drucksensitivem Stift in Photoshop bestimmt unschlagbar.
Bin ich der Einzige? Es könnte ja sein, dass ich mich verrannt habe und eine Maus wirklich besser wäre.

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Goetz Beitrag- Heute -
    —
Für die Bedienung per Stift und Tablet habe ich Quantels Systeme immer geliebt.
Das war komfortabel und sauschnell. Allerdings ist Quantels Interface auch zu 100% dafür ausgelegt.

Mit FCP X habe ich das (mangels Tablet zuhause) noch nie probiert. Aber ich kann mir vorstellen, dass das gut fluppt wenn man Routine darin hat.

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Rob Hotz Beitrag- Heute -
    —
danny hat folgendes geschrieben:
ich arbeite seit jahren mit der gute alten 3-tasten-10€-logitech, beste wo gibbet! ;)


Kann man mit der Logitech auch die Timeline verschieben? Ich kriege regelmässig die Krise, wenn der Akku der Funkmaus von Apple neu geladen werden muss und die Kabelmaus vom Mediamarkt da nichts verschieben kann.

Greets,
Dev

Re: Welche Maus mit FCPX? von: MovieMaker Beitrag- Heute -
    —
Kann's gerade nicht ausprobieren.

Vielleicht bei den Mausarten, welche das Scrollrad kippen können.

Oder das Scrollrad als mittlere Maustaste drücken und dann ein Verschieben des Fensterinhalts.

Meiner bescheidenen Erfahrung nach empfand ich in Sachen Geschmeidigkeit beim horizontalen oder vertikalen Scrollen in verschiedenen Programmen die Apple-Maus immer am angenehmsten.

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Dumbeldore Beitrag- Heute -
    —
Die hier :-)

https://www.logitech.com/de-de/products/mice/mx-master-3-mac-wireless-mouse.910-005696.html?crid=7

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Rob Hotz Beitrag- Heute -
    —
Dumbeldore hat folgendes geschrieben:
Die hier :-)

https://www.logitech.com/de-de/products/mice/mx-master-3-mac-wireless-mouse.910-005696.html?crid=7


Sieht ja gut aus. Aber über 100 Euro (jetzt nur 106€ statt 109€)

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Dumbeldore Beitrag- Heute -
    —
Allerdings... sehr Happig!

Aber den Vorvorvorvorgänger habe ich immer noch und möchte das schon damals verbaute haptische Seitenrad nicht mehr missen :-)

Re: Welche Maus mit FCPX? von: ulip Beitrag- Heute -
    —
Die hier habe ich, aber das Scrollrad ist nicht kippbar, nur zum Klicken. Dafür günstig:
https://www.amazon.de/gp/product/B07Y1NH3L8/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

Re: Welche Maus mit FCPX? von: McKlimm Beitrag- Heute -
    —
Hier auch Wacom. Seit ich neulichs 1 Woche mit Maus
schnibbeln mußte, kann ich es auch beschreiben:
Der Luftwiderstand ist weg. Alles gleitet, flutsch, fließt.
Ich komme damit in eine Art ‘Flow’.
Geht sicher auch mit Tastaturkürzeln.
LG

Re: Welche Maus mit FCPX? von: Sterni Beitrag- Heute -
    —
ganz klar die magic mouse - weil seitlich wischen und die timeline scrollen einfach unbezahlbar ist!
Impressum | Datenschutz