Druckansicht des Forums www.finalcutprofi.de

...kann nicht bereitgestellt werden / Reimport geht nicht
Nachricht von
# bis #



finalcutprofi.de -> Anfängerfragen
...kann nicht bereitgestellt werden / Reimport geht nicht von: seorix Beitrag- Heute -
    —
Hallo zusammen

das Problem "Mediathek/ Projekt kann nicht bereitgestellt werden ..." ist ja bekannt.
Nach Import von 8 Videos haben alle meine Clips plötzlich (bisher nie, bei gleicher Hardware!) das Kamerazeichen, welches ja bedeutet, dass das Video auf der Kamera ist.

Also habe ich gemäss dieser Anleitung
https://support.apple.com/de-de/HT207791

Die Videos ca 5 mal neu importiert.
Jetzt fehlt bei 6 Videos das Kamerazeichen, die andern sind "noch auf der Kamera".

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


Wie kann ich erzwingen, dass die Videos importier werden können?

Sorry, aber ich muss das los werden: Ist doch echt zum "K...tzen" dass ich jahrelang arbeite, immer gleich importiere, alles klappt, dann aber plötzlich nicht mehr.

Danke für Eure Hilfe!!

Re: ...kann nicht bereitgestellt werden / Reimport geht nicht von: dr.f Beitrag- Heute -
    —
Ich habe Deinen extern abgelegten Screenshot durch einen direkt auf dem Server ersetzt, damit jeder sieht, worum es geht.

seorix hat folgendes geschrieben:
das Problem "Mediathek/ Projekt kann nicht bereitgestellt werden ..." ist ja bekannt.


ja, schon, ist mir aber z. B. in 6 Jahren FCPX nicht einmal untergekommen.
Übliche Verdächtige: SD-Karte kaputt, auf dem Rechner und nicht in der Kamera formatiert usw.
Da es nach Deinen Angaben bisher IMMER geklappt hat, überlege einmal, was Du dieses Mal anders gemacht hast.
Für alle anderen Unbeteiligten wird es wohl ein Rätselraten sein.

Re: ...kann nicht bereitgestellt werden / Reimport geht nicht von: seorix Beitrag- Heute -
    —
SD Karte kaputt? Welche SD Karte? Ein iPhone hat keine SD Karte.
Danke trotzdem ; )

Sonst erstellt das iPhone mov files, diesmal waren es .mp4 files aus einer andern Video Software auf dem iPhone.
Ich muss die Files auf die Festplatte herunterladen, dann dort erneut importieren, dann sind die Clips vorhanden, mit anderen Namen, so dass ich die ganze Sequenz neu zusammenbauen kann.

So ein Mist kenne ich nur von micrsoft, nicht von apple...

Re: ...kann nicht bereitgestellt werden / Reimport geht nicht von: Traveller Beitrag- Heute -
    —
Du musst dich entscheiden: fcp zum Kotzen finden (immer einfach) oder logisch vorgehen und ergründen, was du anders oder falsch machst (anstrengend). Oder: Hunderttausende haben das Problem nicht, aber du. Was mag der Grund sein? Wirklich eine "Mistsoftware"?

Da du 300 Euro dafür ausgegeben hast und bisher alles ging, steht unter logischen Aspekten Fehlersuche statt Kotzen an.

Was suchen Clips aus einer anderen Videosoftware auf dem iPhone? mp4 ist kein Format, sondern zunächst ein Container, wo alles Mögliche drin stecken kann. Wo kommt das her? Wieso ausgerechnet der skurrile Umweg über das iPhone?

Wunderbares Rätselraten. Erzähl näher, was du da tust, dann könnte auch der entscheidende Tipp kommen.

Und gib Informationen. In deiner Eingangsfrage erwähnst du schon mal nichts von iPhone, dein Profil nennt primär eine Canon. Dein Ersthelfer hat eine falsch formatierte SD-Karte vermutet - korrekt, weil beliebt und gern genommen - woraufhin du pampig darauf hinweist, dass ein iPhone keine hat. Merkst du was?

Hier ist niemand dazu verpflichtet, dir zu helfen, auch wenn er/sie es kann.

Re: ...kann nicht bereitgestellt werden / Reimport geht nicht von: Goetz Beitrag- Heute -
    —
@Traveller
+1

Impressum | Datenschutz