Druckansicht des Forums www.finalcutprofi.de

FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4)
Nachricht von
# bis #



finalcutprofi.de -> Final Cut Pro X
FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Mario R Beitrag- Heute -
    —
Hallo Leute,... Ich habe folgendes Problem. Ich habe nun aktuell auf 10.13.4 das Update vollzogen.
Seitdem ist der Viewer in FCPX (10.4) zu dunkel, bzw. zeigt das Bildmaterial wesentlich dunkler an an, als im QuicktimePlayer. Anbei ein Beispiel-Bild.
Hoffe auf Hilfe. Danke und beste Grüße. Mario
https://www.dropbox.com/s/fx9cpel1udbfq92/ScreenShot.jpg?dl=0

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: nordheide Beitrag- Heute -
    —
Habe das gleiche Problem. Konntest du eine Lösung dafür finden?
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Mario R Beitrag- Heute -
    —
Leider nein
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: steffenjahn Beitrag- Heute -
    —
Wollte gerade einen Post darüber schreiben. Gleiches Problem - viel zu dunkel auf Mac pro. Läuft auf iMac und MBP in korrekter Helligkeit. 10.4.1 und 10.13.1
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Traveller Beitrag- Heute -
    —
Sehr seltsam. Bitte mit exakter Beschreibung und Screenshots an Apple schicken, sonst kriegen sie es ja nicht mit.
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Hape Beitrag- Heute -
    —
In einem anderen Forum wurde etwas ähnliches beschrieben - dort lag es am Graphikkartentreiber.

https://www.mactechnews.de/forum/discussion/FCPX-korrekt-belichtet-in-FCPX-zu-dunkel-334376.html

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: andreask Beitrag- Heute -
    —
Ich hab's nach einem 'Clean Install' auch - auf einem MBP.
Mehr als ärgerlich.

- Andreas

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: dr.f Beitrag- Heute -
    —
Im Sicherheitsupdate sollen neue Videotreiber drin sein. Hat es etwas gebracht?
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: finalcutter Beitrag- Heute -
    —
Bei meiner NVIDIA nix. Ich warte immer noch auf ein Treiber-Update!
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Bei mir das gleiche Problem, aber erst seit Sicherheitsupdate unter 10.13.6.
Mac Pro (Anfang 2008)
2 x 2,8 GHz Quad-Core Intel Xeon
AMD Radeon HD 7970 3072 MB

Gab es bereits bei Jemand eine Verbesserung? Einen Workaround?

EDIT: Ach ja, habe natürlich mit dem High Sierra Updater (http://dosdude1.com/) installiert.

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.6) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Hier auch. FCPX 10.4.5, Pro-Video Format 2.07, HS 10.3.6 (ohne Dosdude, auf iMac late 2009). Meine aber, dass der Fehler direkt nach Installation des letzten Sicherheitsupdates 2018 noch nicht aufgetreten ist... gibt es einen Lösungsansatz? So ist das Programm schlicht unbrauchbar.
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Es gab den Tipp, das Pro-Video Format 2.0.7 nochmals manuell drüber zu installieren:
https://discussions.apple.com/thread/250060063?answerId=250149400022#250149400022

Ich hatte nochmals neu installiert und das Sicherheitsupdate bisher noch nicht instelliert, da FCPX gerade ohne das Viewer Problem läuft.
Aber wenn Du nun eh schon das Problem hast, kannst Du ja das Pro-Video Format 2.0.7 nochmals manuell drüber installieren und hier bereichten, ob es die Lösung war.

FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.6) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Ich hab jetzt testweise auf ner externen SSD High Sierra frisch installiert. Dann FCPX 10.5.4 drauf. Läuft ohne Fehler. Der Viewer zeigt ein herrlich helles Bild. So wie es sein soll. Dann alle Updates installiert einschließlich Security-Update 2019-001. Läuft immer noch. Kurioserweise werden mir mal als Update aber nicht die ProVideoFormats 2.0.7 angeboten, die mir seinerzeit auf der Hauptinstallation (interne SSD) aber angeboten wurden und die ich auch installiert habe. Erneutes Installieren der ProVideoFormats auf der Internen bringt übrigens keine Besserung. Der Viewer ist immer noch dunkel wie Espresso. Beizeiten installiere ich auf der Externen nach und nach die Programme, die ich auf der Internen habe, um so den Schuldigen rauszufinden...
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Vielen Dank für die Information!

Scheint ja ein richtig blödes Problem zu sein - ich traue mich nun nicht mehr security updates einzuspielen.

Da scheint ja nicht mal dosdude1 der Schuldige zu sein ...

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: finalcutter Beitrag- Heute -
    —
Glaube die schlechten Erfahrungen zeigen: auch security-updates erst nach einiger Zeit installieren! Eigentlich traurig...
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Rob Hotz Beitrag- Heute -
    —
finalcutter hat folgendes geschrieben:
Glaube die schlechten Erfahrungen zeigen: auch security-updates erst nach einiger Zeit installieren! Eigentlich traurig...


Das ist tatsächlich schon länger so. Aber: die iphones werden jetzt anscheinend wieder unwichtiger.
Gerade Köpfe rollen bei denen.

Wer weiss, vielleicht finden sie einen Kniff bei Apple, dass jeder Mensch wieder einen Computer braucht
statt der dämlichen Telefone - - Frühstück aus dem 3-D-Drucker oder so was - und nehmen das Thema
dann wieder superernst.

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: finalcutter Beitrag- Heute -
    —
Glaube eher das ist erst der Anfang. Ziel: völlige Marktabdeckung. Die Digitalisierung der Welt und die Beherrschung der Märkte durch wenige Monopolisten wird konkret.
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Tja... schöne scheiße. Auf der externen SSD läuft alles wunderbar. Kopiere ich das Volumen mittels CCC jedoch auf die (vorher formatierte) interne SSD, ist der Fehler wieder da!
Kann sich das bitte jemand erklären? Ich steh vor einem Rätsel...

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Traveller Beitrag- Heute -
    —
iMac late 2009 - ich weiß es nicht, aber ist dessen Hardware überhaupt fit für ein zehn Jahre jüngeres fcp?
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Bis jetzt hat es gereicht. Ich nutze FCP nicht hauptberuflich, sondern brauch es nur ab und an, um in meinem Hauptberuf (Autor) ab und an ein Goodie beizusteuern.
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Nach dem Frust gestern hab ich die Interne SSD formatiert, ein frisches System drauf und direkt FCPX installiert. Es läuft. Nach und nach alle Programme, die ich sonst noch benötige neu installiert und nichts (!) immigriert. (Im Grunde dieselbe Prozedur wie vorher mit der externen SSD) Jetzt läuft es. Wieso es nach dem Klonen mit CCC von der Externen auf die Interne nicht mehr lief, bleibt aber ein Rätsel. Wie so vieles bei Apple...
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Recht herzlichen Dank Kochenlinus für die detaillierte Beschreibung!

Wenn die Inhalte zweier Festplatten identisch sind, kann es eigentlich nur noch ein NVRAM bzw. PRAM Problem sein!?
Speichert Mac OS vielleicht für Festplatten individuell Infos im NVRAM bzw. PRAM?

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Offen gestanden: Ich hab keine Ahnung. Allerdings habe ich im Laufe der Fehlersuche/-eingrenzung den NVRAM zurückgesetzt. Das letzte mal auch definitiv, nachdem ich feststellen musste, dass die fehlerfreie externe SSD nach dem Klonen auf die interne den Fehler wieder aufweist.
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Ja - früher hatte nach dem Clonen mit CCC alles exakt gleich wie vorher funktioniert.
Warum auch immer scheint das nicht mehr der Fall zu sein ... :-|

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Habe nun heute auch nochmals getestet.

- 10.13.6 von meiner SSD auf eine HDD gecloned
- von der HDD gebootet und den Security Patch 2019-001 installiert
- ich musste wie gehabt zunächst wieder mit dem dosdude Tool patchen, damit die HDD dann wieder gebootet hat
- FinalCut ausprobiert -> wieder dark viewer :-(
- ProVideoFormats installiert -> immer noch dark viewer :-(

Also bei mir geht 10.13.6 mit KEINEM Secutity Patch und richtig funktionierendem Viewer ... B-(

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: Kochenlinus Beitrag- Heute -
    —
Hattest Du direkt nach dem Klonen auf die HD mal ausprobiert, ob der Viewer dort VOR der Installation des Security Patch noch korrekt funktionierte?
Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
Jess - nach dem Clonen vor dem Update ging es noch, danach nicht mehr ... :-(

Das Update ist definitiv schuld!

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
So habe nun auch die Prozedur mit Security Patch 2019-004 gemacht (nun mit FCPX 10.4.6) aber auch hier wieder der dark viewer ... :-(

Hat denn mittlerweile jemand ne Lösung gefunden?

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: dr.f Beitrag- Heute -
    —
KellerKnabe hat folgendes geschrieben:
Das Update ist definitiv schuld!

ja, klar...
Dein Profil ist (vermutlich seit 2008) gähnend leer.
Könntest Du der Einfachheit halber dort mal auflisten, welche Hardware Du einsetzt?
Die Erwähnung von DosDude lässt immerhin darauf schließen, dass Deine Hardware unsupported ist.
Damit dürfte die Ursache einzugrenzen sein.

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: KellerKnabe Beitrag- Heute -
    —
dr.f hat folgendes geschrieben:
Dein Profil ist (vermutlich seit 2008) gähnend leer.

Naja gähnend leer war es ja nicht gerade, habe es nun aber auf den aktuellen Stand gebracht.
Außerdem hatte ich meine Konfig ja auch hier oben am 27.12.2018, 22:17 gelistet.
Das Problem scheinen auch Leute ohne DosDude1 Patch zu haben, deshalb habe ich nochmals nachgefragt.

Re: FCPX 10.4 Viewer zu dunkel (MacOs 10.13.4) von: dr.f Beitrag- Heute -
    —
KellerKnabe hat folgendes geschrieben:
Das Problem scheinen auch Leute ohne DosDude1 Patch zu haben

Da kann ich nicht mitreden.
3 aktuelle Rechner, 2012 - 2017, keinerlei Sorgen damit.

Impressum | Datenschutz