Druckansicht des Forums www.finalcutprofi.de

.ts Files von TV Receiver bearbeiten
Nachricht von
# bis #



finalcutprofi.de -> Final Cut Pro X
.ts Files von TV Receiver bearbeiten von: pjw Beitrag- Heute -
    —
Hallo zusammen,
wie kann man Files mit der Endung .ts editieren indem man sie nur (verlustfrei) umwrappt (also in einen anderen Container packt)? Mpeg Streamclip scheitert hier.

Die Mediainfo.app gibt folgende Specs aus:
Format/Info : Advanced Video Codec
Format profile : High@L4
Format settings : CABAC / 4 Ref Frames
Format settings, CABAC : Yes
Format settings, ReFrames : 4 frames
Format settings, GOP : M=4, N=32
Codec ID : 27
Duration : 1 min 16 s
Bit rate : 9 235 kb/s
Width : 1 280 pixels
Height : 720 pixels
Display aspect ratio : 16:9
Frame rate : 50.000 FPS
Standard : Component
Color space : YUV
Chroma subsampling : 4:2:0
Bit depth : 8 bits
Scan type : Progressive
Bits/(Pixel*Frame) : 0.200
Stream size : 84.5 MiB (89%)
Color range : Limited
Color primaries : BT.709
Transfer characteristics : BT.709
Matrix coefficients : BT.709

Audio #1
ID : 6662 (0x1A06)
Menu ID : 11120 (0x2B70)
Format : AC-3
Format/Info : Audio Coding 3
Codec ID : 6
Duration : 1 min 16 s
Bit rate mode : Constant
Bit rate : 192 kb/s
Channel(s) : 2 channels
Channel positions : Front: L R
Sampling rate : 48.0 kHz
Frame rate : 31.250 FPS (1536 SPF)
Bit depth : 16 bits
Compression mode : Lossy
Delay relative to video : -390 ms
Stream size : 1.76 MiB (2%)
Language : German
Service kind : Complete Main

Audio #2
ID : 6663 (0x1A07)
Menu ID : 11120 (0x2B70)
Format : AC-3
Format/Info : Audio Coding 3
Codec ID : 6
Duration : 1 min 16 s
Bit rate mode : Constant
Bit rate : 192 kb/s
Channel(s) : 2 channels
Channel positions : Front: L R
Sampling rate : 48.0 kHz
Frame rate : 31.250 FPS (1536 SPF)
Bit depth : 16 bits
Compression mode : Lossy
Delay relative to video : -358 ms
Stream size : 1.76 MiB (2%)
Language : French
Service kind : Complete Main

Audio #3
ID : 6669 (0x1A0D)
Menu ID : 11120 (0x2B70)
Format : AC-3
Format/Info : Audio Coding 3
Codec ID : 6
Duration : 1 min 16 s
Bit rate mode : Constant
Bit rate : 192 kb/s
Channel(s) : 2 channels
Channel positions : Front: L R
Sampling rate : 48.0 kHz
Frame rate : 31.250 FPS (1536 SPF)
Bit depth : 16 bits
Compression mode : Lossy
Delay relative to video : -454 ms
Stream size : 1.76 MiB (2%)
Service kind : Complete Main

Other
ID : 6664 (0x1A08)-100
Menu ID : 11120 (0x2B70)
Format : Teletext
Language : German

Menu
ID : 105 (0x69)
Menu ID : 11120 (0x2B70)
Duration : 1 min 16 s
List : 6661 (0x1A05) (AVC) / 6662 (0x1A06) (AC-3, German) / 6663 (0x1A07) (AC-3, French) / 6664 (0x1A08)-100 (Teletext, de) / 6665 (0x1A09) (DVB Subtitle) / 6666 (0x1A0A) (DVB Subtitle) / 6667 (0x1A0B) () / 6669 (0x1A0D) (AC-3)
Language : / German / French / German

Vielen Dank im voraus!

Re: .ts Files von TV Receiver bearbeiten von: Schneiderlein Beitrag- Heute -
    —
Moin!
Hast du schon mal das gute, alte Umbenennen in .mov etc. versucht?
Steckt per se ja nix exotisches drin und könnte klappen.

lg und guten Rutsch von umme Ecke,
chris

Re: .ts Files von TV Receiver bearbeiten von: pjw Beitrag- Heute -
    —
.mov hatte ich noch nicht probiert, nur mp4. Aber beides ist nicht von Erfolg gekrönt. Was mich jedoch einen Schritt weiter gebracht hat ist die gratis App MkvToolNix, die daraus ein sauberes .mkv erzeugt (ohne Konvertierung und mit allen Audiospuren, darstellbare Untertitel sind wohl keine vorhanden, könnten aber wohl auch mitgenommen werden).
Nur kann ich dieses mkv nicht in FCPX bearbeiten, auch nicht nach der Umbenennung in .mp4.
MPEG Streamclip kommt mit dem mkv Audio nicht zurecht und wäre nur für das Bild einen Hilfe (Speichern als .mov klappt ohne Umwandlung).
Bis jetzt kann nur Premiere das .ts File bearbeiten – allerdings liest es nur die erste Audiospur. Wollte mir dieses Programm eigentlich nicht ans Bein binden, schon gar nicht für so was...

Ich werde mal weiter forschen und berichten.

Re: .ts Files von TV Receiver bearbeiten von: Mad Beitrag- Heute -
    —
Hallo „pjw“.

Hast du vor, dir eine Mediathek von deinen aufgenommenen Movies vom TV zu erstellen?
Wenn ja und interesse dann könnte ich dir meinen Workflow beschreiben?!

LG
Otmar

Re: .ts Files von TV Receiver bearbeiten von: cardan2000 Beitrag- Heute -
    —
Probier mal das kostenlose Tool Remux .... verwende ich seit Jahren:
https://www.macupdate.com/app/mac/35968/remux

Re: .ts Files von TV Receiver bearbeiten von: pjw Beitrag- Heute -
    —
Das Tool funktioniert ganz gut, aber auch nach der Wandlung nach mp4 treten in FCPX Probleme auf (egal welche Version, inkl. 10.4.4, OS Sierra & High Sierra): Alle paar Sekunden kommt es zu Bildaussetzern.
Am liebsten wäre mir natürlich etwas, was einfach nur simple Cuts an den i-Frames macht und damit man nachher verlustfrei gekürzt hat. So was wie der TS-Doctor für Windows...

Impressum | Datenschutz