Druckansicht des Forums www.finalcutprofi.de

Lautheit nach EBU R 128 und MXF AVC Intra 100 1080i
Nachricht von
# bis #



finalcutprofi.de -> Final Cut Pro X
Lautheit nach EBU R 128 und MXF AVC Intra 100 1080i von: Moshela Beitrag- Heute -
    —
Liebe Forumser,

ich bin 2011 auf Premiere umgestiegen und will jetzt wieder zurück, auch aus Kostengründen, weil ich Miete nicht mag.
Sonst komme ich gut mit Premiere zurecht.

Ich produziere u.a. auch eine Sendung für ARTE und deshalb meine Frage:

Ich brauche zwingend die Ton-Lautheitsregulierungs-Ausspielung nach EBU R 128 und
die Ausspielung in MXF OP-1a AVC Intra 100 1080i/25, 4:2:2, 10 bit.

Kann das FCPX/Compressor? Oder gibt es dafür Plug-Ins?

Herzlichen Dank für Eure Info und herzliche Grüße


Andreas

Re: Lautheit nach EBU R 128 und MXF AVC Intra 100 1080i von: danny Beitrag- Heute -
    —
Hallo Andreas,
das Nugen LM2 kann deine Mischung (wenn sie nicht 100% korrekt ist) korrigieren. -> Wav/Aif-File rein und korrgiert wieder raus.

Wenn Du in FCP X arbeiten willst und eine saubere ITU128R-Darstellung für die Mischung benötigst, dann kann dir das Nugen VisLM weiter helfen, wenn Du dir NICHT ein dezediertes Audio-Gerät von z.B. RTW kaufen möchtest.

ersteres ist eine eigenständige Application, zweiteres ist ein AU-Plugin.

LG

Danny

Re: Lautheit nach EBU R 128 und MXF AVC Intra 100 1080i von: Traveller Beitrag- Heute -
    —
Dein XDCAM-Wunsch wird auf Knopfdruck direkt aus der Timeline erfüllt, ist in fcp x als Preset hinterlegt.
Re: Lautheit nach EBU R 128 und MXF AVC Intra 100 1080i von: Nico Beitrag- Heute -
    —
Genau. Geht es noch um Spurenbelegung, siehe hier:
https://www.finalcutprofi.de/phpboard/viewtopic.php?t=79988

Impressum | Datenschutz