Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Fragen zum Forum
Seite: <<   1, 2
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: SUCHE am suchen
Thema -->: ich kann nicht mehr in "hardware" posten
Autor Deine Nachricht
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5409
Firma: Lots a Bits

Re: WorkPool
22.12.2006, 17:25

OK :)
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
merengeben
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 123
Firma: BK digitalmedia

Re: WorkPool
22.12.2006, 17:31

Hej,

hört sich gut an - bin auch bereit mein Wissen beizusteuern...

Frohe Weihnacht
Benni
merengeben ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
WoWu
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 1318
Firma: auberge-tv

Zusammenfassung:
23.12.2006, 00:45

.... Ziel : Die kommerzielle Vermarktung und Erstellung von Content durch die gemeinsame und koordinierte Nutzung des Know How.

Im Forum existiert eine Menge Know How und auch Rechte (Produktionen) .
Es geht darum, die Produktionen (Rechte) in einem Katalog zusammen zu fassen und zu vermarkten.
Es geht darum, ggf. Produktionen, die noch keine Marktreife haben, dahin zu führen.
Es geht darum, durch Zusammenarbeit, Produktionen zu erstellen.
Es geht darum, ggf. Kontakte der Einzelnen zum Zweck der Vermarktung zu nutzen.
Es geht darum, die hohen Spezialkenntnisse für gemeinsame Produktionen einzusetzen.
Es geht darum, eine attraktive Präsenz am Markt zu erstellen ...
Es geht darum, ggf. zu einem späteren Zeitpunkt auch den Katalog in eine internationale Vermarktung zu geben.

Im Forum gibt es vom Autor über die Prod. bis hin zur Vermarktung wahrscheinlich alles, was benötigt wird, einen gemeinsamen Katalog zu erstellen und zu vermarkten ..... das gilt es zusammen zu führen.

Heute namhafte Verlage haben früher nichts anderes gemacht ... nur unter schlechteren Voraussetzungen.
Das alles sind zunächst nur die Überschriften .... Ideen, die dazu beitragen, die Attraktivität zu erhöhen, sind willkommen.
Es geht nicht darum, viel Arbeit in Produkte zu stecken, die dann vielleicht lobende Erwähnungen erfahren ... das ganze hate einen ausschliesslichen kommerziellen Ansatz.

Gebraucht wird zunächst einmal nicht der klassische "geht-nicht-Sager" , sondern der konstruktive Mitdenker.
Wenn etwas nicht gehen sollte, werden die, die sich beteiligen es ganz sicher selbst herausfinden.
Christia hat da einen sehr schönen Fahrplan gemacht, an dem wir uns entlanghangeln können.

Das war es wohl in der kurzen Zusammenfassung ... Thomas hat das schöner gemacht, aber vielleicht doch wirklich etwas kurz ...
Schönen Gruss
Wolfgang
WoWu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

noch ne idee
23.12.2006, 15:33

weiß garnicht wo ich anfangen soll - hab die einträge gelesen und manche waren verständlicher - manche weniger - generell klingt das ganze spannend - meine erste assoziation ging wieder in eine andere richtung: die meisten von euch (hab ich den eindruck) arbeiten kommerziell orientiert - mein ansatz ist ein anderer: ich komme aus der kunst (hab malerei studiert und da war der weg vom einzelbild zum film - zumindestens für mich - logisch) - unter diesem aspekt mache ich filme - bei dem wort katalog klingelte es bei mir sofort in der richtung dass ja so ein katalog sich auch als plattform installieren kann, auf der künstlerische (nichtkommerzielle) arbeiten eine rolle spielen können

... oder denke ich in eine andere richtung als ihr?

... würde mich sowieso intereessieren, ob sich hier im forum noch gleichgesinnte finden lassen

grüße von thtr63
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
WoWu
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 1318
Firma: auberge-tv

Re: WorkPool
23.12.2006, 16:04

Hallo thtr63 .... (ich persönlich reda ja lieber die Kollegen mit dem Namen an ...)

Danke für Dein Interesse ...and die Antwort .... ja, es geht, wie ich finde um die kommerzielle Nutzung, denn die meisten der Kollegen haben in ihrem Leben schon wahnsinnig viel ohne Bezahlung machen müssen, dass dies kein Einsatz sein kann, der sie (und mich) mehr motiviert.
Aber Kunst und Kommerz muss ja nicht unbedingt ein Gegensatz sein. Ein Katalog kann ja beispielsweise auch eine "sehr spezielle Ware" enthalten. Es ist eben zu klären, ob es hierfür auch einen Markt gibt ... und auch als Künstler musst Du ja von irgend etwas leben ... also sollte der Begriff Kommerz auch nicht so fremd für Dich sein. Vielleicht hilft es Dir ja auch, neue Impulse und Ansichten in Deine Objekte zu bringen ....

Schöne Grüsse,
Wolfgang
WoWu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

kunst und kommerz
23.12.2006, 17:01

ich glaub, du hast mich insofern missverstanden, als ich kein idealist bin, der denkt mit ehernen zielen in der kunst die welt zu retten und vom ruhm brötchen kaufen zu können - türlich ist mir klar, dass der kommerz immer mit von der partie ist - die überlegung mit der kunst ging in die richtung, dass es vielleicht eine bereicherung / erweiterung / ergänzung / ... sein könnte - eine ecke halt, die aber vielleicht nicht zu vernachlässigen ist

... ich habe das kommerzproblem für mich so gelöst, dass ich als lehrer für zeichnen, bild- und tongestaltung arbeite und mir somit den rücken für meine kunst frei halte - das ist allerdings nur eine lösung für mich ...

... außerdem ist ja noch die frage von bedeutung, ob bei den vielen forumbeteiligten überhaupt interesse bestünde - es ist ja immerhin auch möglich, dass ich der einzige hier bin, der aus dieser ecke kommt (schluchz)

... und wiederum auch noch: gerade im kommerziellen bereich z.b. werbung und musikclip sind ja in zunehmendem maße die grenzen zwischen kommerz und kunst fließend

... ist halt laut gedacht erstmal

viele grüße
thtr63
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

thtr63
23.12.2006, 17:12

stimmt (und hab ich vergessen)

hinter thtr63 versteckt sich thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
hendrik
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.08.2004
Beiträge: 120
Firma: Junker information design

Re: WorkPool
23.12.2006, 19:05

dann will ich auch

gruß
hendrk
hendrik ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5409
Firma: Lots a Bits

Re: WorkPool
23.12.2006, 20:13

So, alle die wollen, sind jetzt dabei :)
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gordon
Regular


Anmeldungsdatum: 15.07.2004
Beiträge: 31

Re: WorkPool
23.12.2006, 23:19

Hallo zusammen,

also dieser "Club der neuen Cutter" interessiert mich jetzt auch.


Viele Grüße,

Gordon
Gordon ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5409
Firma: Lots a Bits

Re: WorkPool
23.12.2006, 23:29

Dabei ....


Frank
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
snpx
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 3887

Re: kunst und kommerz
23.12.2006, 23:37

thtr63 hat folgendes geschrieben:
... außerdem ist ja noch die frage von bedeutung, ob bei den vielen forumbeteiligten überhaupt interesse bestünde - es ist ja immerhin auch möglich, dass ich der einzige hier bin, der aus dieser ecke kommt (schluchz)...
viele grüße
thtr63


hallo thomas, hier thomas :-)

kann dich beruhigen, du bist nicht allein. auch ich komme von der kunst ecke, auch ich versuche den spagat zwischen kunst und kommerz. da die vergütung durch meinen lehrauftrag an einer uni leider nicht reicht uswusw. bin ich offen für aufträge und mache so ziemlich "alles". leider wurde ich aber auch schon somanches mal unterboten, in einem preisrange, wo "geiz ist geil" ein musterknabe dagegen ist. aber das ist eine andere geschichte.

ich sehe es nicht mehr ein:kunst><kommerz. ich wünsche mir kunst>kommerz, aber nicht unbedingt kunst=kommerz.
kunst>kommerz habe ich in einer possi erlebt, wo ich künstlerische videos sichten durfte, um daraus ideen bzw effekte zu klauen. so ist es natürlich nicht gemeint :-))) und die erfahrung mit einigen galeristen in richtung kunst=kommerz, kennen wir ja alle, denke ich (no spirit, no brain)...

wie auch immer: von dem workpool wünsche ich mir, dass der schon besprochene synergieeffekt auch für künstl. produktion angewendet wird mit dem ziel auch einen markt zu finden bzw. einen markt zu schaffen.

bin gespannt, was noch so kommt.
viele grüsse
thomas
snpx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
snpx
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 3887

Re: WorkPool
23.12.2006, 23:39

Gordon hat folgendes geschrieben:

..."Club der neuen Cutter"...
Gordon


sorry, so wars nicht gemeint. ;-)
thomas
snpx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
WoWu
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 1318
Firma: auberge-tv

... an die Kunst
24.12.2006, 02:58

Hallo thomas & thomas ..
... natürlich kann Kunst auch Kommerz sein .... ich habe vor Urzeiten (mehr als 30 Jahren) mit Garry Schum die Videogalerie gemacht .... (Land Art & Co) und von Wolf Vostel bis Vaserelli .... und das war gut !
Es muss nun nicht Dasselbe sein ... aber es ist schon richtig ... wenn es einen Katalog bereichert und es uns gelingt, eine Richtung zu finden, die auch unterzubringen ist, ..... es geht nur eben darum, möglichst nichts für die Schublade zu machen .... ich denke, alle haben (mit Recht) Interesse daran, Geld zu verdienen ....

Ansonsten finde ich es wirklich gut, wie sich der Laden füllt .... More brains, more power, more ideas ... langsam kommt Wind in die Segel ...

Für heute, gute Grüsse aus Bogotá
Wolfgang

@ Frank, mach die Tür noch nicht zu für Interessierte ... lass uns bis Anfang Januar auch wirklich für die Idee werben.
WoWu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

kunst n kommerz
24.12.2006, 14:22

... markt schaffen klingt gut ... so abstrakt das auch erstmal klingen mag

und jetzt werd ich den baum aufstellen und an nichts anderes mehr denken (sonst riskiere ich den unmut meiner kinder)

zu dem nachsatz von wolfgang: ich glaube so richtig die tür zu machen kann man auf einer plattform wie dieser wohl nicht (zwar muss irgendwann ein schnitt gemacht werden, aber ich würde das ganze als prozess sehen - als prozess mit einer gigantischen menge an testern und potenziellen meinungssagern) - vor allen dingen meinungssagern, die alle aus der gleichen ecke kommen

erfreut euch am glanz der lichter und genießt die besinnlichkeit im kreise eurer lieben

thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
wolic
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 1114

Re: WorkPool
24.12.2006, 17:19

Club der Pünktchen... ... ;-)

Kunst und Kunsthandwerk, ja da lässt sich trefflich streiten.
Ansonsten finde ich alles noch sehr theoretisch. Würde mich über Praxis freuen! Mal sehen was draus wird. Hauptsache: Bewegen, bewegen, bewegen!

Fröhliches Fest wünscht

wolic
wolic ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
matthias
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 239
Firma: raros media

pool
27.12.2006, 19:55

ist es nicht sinnvoll das die leute ähnlich wie bei filmförderungen oder imdb ein paar mindestanforderungen erfüllen müssen damit sich so ein pool nicht total zerfranst
zb. mit referenzen zb crew-united oder imdb läuft ja beim neuen produktionskostenzuschuß des bkm
auch nicht anders

http://www.noerr.com/de/desktopdefault.aspx/tabid-123/274_read-946

ansonsten läuft das forum doch sehr gut so wie es ist man bekommt schnell hilfe und mit pm kann
man sich auch gut für projekte verabreden und bleibt vor "anschieber" und "contentsearcher" verschont
matthias ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
snpx
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 3887

Re: WorkPool
27.12.2006, 20:05

ich war documenta künstler, reicht das?
snpx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
matthias
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 239
Firma: raros media

Re: WorkPool
27.12.2006, 20:12

"ich war documenta künstler, reicht das?"


für wen ? oder für was ?

aber genau das mein ich mit solchen infos gewinnt ein pool
und ist auf verwendbar

und wir haben kinopremiere am 1.2. im babylon in berlin www.ruinas.de
matthias ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
snpx
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 3887

Re: WorkPool
27.12.2006, 20:39

matthias hat folgendes geschrieben:
für wen ? oder für was ?


na, für dich. ;-)
würde mich interessieren, was die andern dazu sagen.
ich denke, dass eine referenzliste (mein boot...) den bisherigen konstruktiven ansätzen bzgl. workpool nicht gut bekommt. soll ein komitee zur auswahl gewählt werden? nach was für kriterien? ohje.
es steht ja jedem frei nicht teilzunehmen, falls ihm/ihr die "prominenz" der teilnehmenden nicht reicht.
gruss
thomas
snpx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
PowerMac
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 295
Firma: neuzeit.tv

Re: WorkPool
28.12.2006, 20:16

Das Ganze klingt so schwammig und undurchsichtig, dass ich gerne dabei wäre. Ich bin eher (angehender) Regisseur und Redakteur denn Editor… Allerdings habe ich noch keine fetten crew-untited oder imdb Referenzen. Wir sollten uns entscheiden, ob wir nur Profis oder auch die sog. "Semi-Profis", also alle von Regional-Sendern, Freelancer und ambitionierten Studenten wollen. Ich finde immer, dass junge, kreative Leute zum einen eine andere Kultur reinbringen und zum anderen vieles weniger versteift und einfacher sehen.

Grüße,
Patrick
PowerMac ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Daniel Chaskel
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 3310

Re: WorkPool
28.12.2006, 22:17

PowerMac hat folgendes geschrieben:
Wir sollten uns entscheiden, ob wir nur Profis oder auch die sog. "Semi-Profis", also alle von Regional-Sendern, Freelancer und ambitionierten Studenten wollen.


Wir sollten da gar nicht entscheiden, weil diese Klassifizierungen so gar nichts taugen. Wer mittun möchte ist dabei, ob Studi oder Produzent, so jedenfalls habe ich Wolfgang (Wowu) verstanden.
Punkt.
Auch mit diesen Referenzen war hoffentlich nur mal so laut gedacht.
Der Thread ist ja oft genug angeklickt worden, so dass jeder seine Entscheidung treffen konnte.

Schöne Grüße
Daniel
Daniel Chaskel ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Christian Hoppe
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 2291
Firma: screendepartment

Re: WorkPool
28.12.2006, 23:53

dolle kunden sind kein suchkriterium :)

und: alle sollen bedient werden. kommerzielle auslegung hin oder her. es gibt viele user-sparten im forum und in einem workpool auf diesem portal wird keine davon ausgegrenzt! warum auch?

schönen abend,
chris
Christian Hoppe ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sebastian
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 198
Firma: Freiberufler

Bin dabei!
29.12.2006, 16:18

Nah, da will ich doch auch dabei sein. Eine wirklich spannende Diskussion und ein sehr mutiger Ansatz. Mein Idealismus ist noch nicht ganz verschüttet.

Ich mach mit!

Sebastian
Sebastian ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

wieder der aus der kunst
29.12.2006, 20:10

hallo an alle und ich wünsche, frohe weihnacht gehabt zu haben

ist interessant wie sich die diskussion entwickelt, wenns um kriterien und auswahl geht - ich stehe auf dem standpunkt, dass es immer nur die halbe wahrheit ist (ohne jemanden auf den fuß treten zu wollen) - aber ich glaub nicht dass jemand viel drauß lesen kann, wenn ich erzähle dass filme von mir hier im kino gelaufen sind, dass ein musikstück von mir bei audio arts in london verlegt wurde ............

erstens denke ich, dass es in diesem forum sowohl technisches als auch gestalterisches potential in hülle und fülle gibt, wäre es eine möglichkeit (von vielen) alle beiträge dem forum zur diskussion zu stellen und somit kriterien zu schaffen ...

zweitens denke ich, dass die kriterien sich ergeben sollten aus dem kontext dessen, was entsteht

... ansonsten freu ich mich natürlich, nicht der einzige vertreter der kunst zu sein

grüße von thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

wieder der aus der kunst - nachsatz
31.12.2006, 17:46

... ist mir noch auf (ein) gefallen: es ist natürlich ebenso interessant, wenn sich jetzt der eine oder andere meldet, der mit der kunst intensiv oder am rande zu tun hatte oder hat - vielleicht ergeben sich auf diesem weg auch möglichkeiten, einen kreis zu schließen und erfahrungen (oder was auch immer) auszutauschen - zumal ja auch einige stimmen (zu recht!!!) erklangen, die auf die tatsache hinwiesen, dass wir alle irgendwie brötchen verdienen müssen - wir alle aus der kunst kennen das problem mit dem klinkenputzen (man muß jemanden kennen, der jemanden kennt, der ...) - oder man bleibt idealist und lädt sich permanent bei muttern zum essen ein ...

einfach mal ins blaue gedacht

gruß thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Christian Hoppe
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 2291
Firma: screendepartment

Re: WorkPool
31.12.2006, 18:40

thomas, was meinst du konkret? denn kreise schließen und erfahrungen austauschen kann man auch im forum :)
wo genau besteht bedarf/defizit unter "euch" künstlern, was wir hier evtl. mit anbieten können?

gruß und guten rutsch,
chris
Christian Hoppe ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
matthias
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 239
Firma: raros media

Re: WorkPool
01.01.2007, 18:42

"oder man bleibt idealist und lädt sich permanent bei muttern zum essen ein ... "

sowas nennt man nicht idealist sondern schnorrer ...
matthias ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Josch11
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 146
Firma: Kaleidoskop Musikverlag

Re: WorkPool
03.01.2007, 23:29

Klingt ja spannend.

Bin im Moment zwar arbeitsmässig bis zur Oberkante ausgelastet, aber so ein "''United Artists" Konzept wär was feines.

Jochen

www.jochenschmidt.de
Josch11 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
autokino
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 25.12.2005
Beiträge: 170

Re: WorkPool
08.01.2007, 23:41

Hallo zusammen, ich bin mir nicht sicher ob ich m meinem kleinen Wissen in diesem Pool von Nutzen sein kann, bin darüber hinaus über beide Ohren m. dem Überleben beschäftigt. Wie so manchem anderen ist auch mir nicht ganz klar, wie das ganze funktionieren soll. Offenbar, gibt es Bestrebungen das in diesem Forum kulminierte Know How und Man Power an die an diesem workpool beteiligten Personen gewinnbringend zu kanalisieren. Wie und in welcher Form diese Synenergien zusammengeführt, administriert und vermarktet werden sollen brauch mir im Grunde wohl erst einmal nicht 100% klar zu sein. Doch diese Aufgabe zu bewerkstelligen stelle mir sehr aufwendig vor.
Ich hoffe, dass ich jetzt nicht unter Klassenpuuper falle, nein die Idee ist klasse und eigentlich eine berechtigte mögliche Konsequenz.
Also wenn es im pool so etwas wie einen Schnüffelkurs oder "Praktikumsplatz" ;) gibt, (keine Arroganz,...nur Unsicherheit) dann wäre ich gerne dabei.
Grüße
autokino ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

united artists
09.01.2007, 23:15

genau das ist das stichwort (auf das ich nicht gekommen bin)

hallo allerseits
wünsche guten rutsch gehabt zu haben

auch wenn ich zur zeit stress in der schule habe (notenschluss, prüfungen ...) ein paar worte:

die idee mit UA geht in die richtung, die ich dachte - wenn sich ein workpool (mit veröffentlichungen usw.) als institution etabliert, warum nicht auch die kunst als rubrik

abgesehen davon denke ich, dass der großteil von euch über immenses TECHNISCHES know how verfügt, so wie wir künstler über GESTALTERISCHES - das ist die zweite richtung, in die ich denke, da sich beides kombinieren lassen muß

nichts ist schlimmer (finde ich) als technisch hochwertiges know how, das gestalterisch schlecht verpackt ist - es gibt schon zu viele dvd`s, netzseiten, bücher usw. die einem beim betrachten die tränen in die augen treiben

später mehr
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
snpx
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 3887

Re: united artists
10.01.2007, 01:58

thtr63 hat folgendes geschrieben:
genau das ist das stichwort (auf das ich nicht gekommen bin)
...abgesehen davon denke ich, dass der großteil von euch über immenses TECHNISCHES know how verfügt, so wie wir künstler über GESTALTERISCHES - das ist die zweite richtung, in die ich denke, da sich beides kombinieren lassen muß...
später mehr
thomas


bitte lieber thomas...
bitte lies dir doch das bisher geschriebene zum thema work pool aufmerksam (nochmals?) durch, sorry aber :-/
und deine gegenüberstellung gefällt mir mal gar gar nicht, nochmals sorry :-/
vielleicht liesst du das *ganze* forum mal durch, und nochmal sorry...
bis dann
thomas
snpx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

was ist das denn
10.01.2007, 02:57

für ne antwort?

das ganze forum nochmal durchlesen? ich betrachte das thema workpool als sammlung von ideen, die sich zuspitzen und zu einem konstruktiven ergebnis führen sollen - sollte dir irgendwas, an dem was ich schreibe nicht passen, sag es konkret - so eine aufforderung klingt wie ein kleiner eingeschnappter junge - ich rede von meinen erfahrungen, wenn ich von technikern und gestaltern rede - und dies tu ich nicht, um jemand auf den schlips zu treten

gehe ich damit am thema vorbei, kann man das konkret sagen und dann merke ich, dass ich in die falsche richtung denke oder dass ich nicht der richtige für dieses thema bin (mit dem was mir durch den kopf geht) oder dass das was mich interessiert hier nicht hingehört

so jetzt hab ich mich beruhigt - ich wünsch mir, dass es konstruktiv weiter geht

gruß
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Christian Hoppe
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 2291
Firma: screendepartment

Re: WorkPool
10.01.2007, 10:24

es ging dem snpx-thomas wohl eher um die trennung von künstlern und technikern und das hier angeblich überwiegend die technik anliegt. ich muss zugeben, das mir bei deinen zeilen zunächst ebenfalls die nackenhaare hochstanden. gestalterisch tätig sein und dabei zum beispiel ein durchgestyltes interface-design für eine dvd zu erstellen obliegt nicht der "rubrik" der künstler. wenn ich die community als trupp von motiondesignern ganz grob zusammenfasse, wird klar, dass technik UND sinn für gestaltung anliegen...müssen, wenn man geld mit seinen werken verdienen will. ansonsten ist es halt ein hobby, was genauso ein grund ist sich hier zu tummeln.

selbstverständlich haben wir hier tonnenweise technisches wissen am start. der blick für gestaltung wird dem sicher nicht nachstehen und daher, bitte nicht in den falschen hals bekommen, macht eine trennung über die komplette community hinweg zwischen technikern und "künstlern" keinen sinn und wirkt etwas befremdlich.

was ist denn gestaltung? der lehrsatz/das gesetz sagt:

"gestaltung ist der bewusste, zielgerichtete prozess der veränderung von vorgegebenem unter anwendung erfahrbarer prinzipien und gesetze."

nichts davon ist auf die kunst beschränkt. es kommt mir fast kindisch vor zu erwähnen, dass alles, mit dem man sich täglich umgibt, diesem gesetz unterliegt bzw. unterliegen sollte. du schreibst, dass sich technik und getaltung miteinander kombinieren lassen muss. völlig richtig, denn das geschieht längst bei allem, was wir hier so machen :-)

ergo:
bitte keine konsequente trennung zwischen "uns" technikern und "euch" gestaltern. das funktioniert nicht und ist faktisch falsch. ein blick ins produktionsforum sollte eigentlich reichen, um meine aussage zu belegen.

eine anregende diskussion über die begriffe gestaltung, kunst, technik, produktdesign und so weiter, sollte besser ein einem neuen thread starten. besten dank!

--

zurück zum workpool:
noch zwei tage, dann freuen wir uns auf konkrete ansätze. allen voran hat wohl wolfgang (wowu) etwas in eine zeigbare form gebracht...jedenfalls liest es sich so :)

nice day,
chris
Christian Hoppe ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

da ist ja doch alles nicht so schlimm
10.01.2007, 19:19

wie ich erst dachte - wahrscheinlich ists ein mißverständnis gewesen - ich wollte ja nie eine trennung von technik und gestaltung (ich sag absichtlich nicht kunst) - ganz im gegenteil

vielleicht hab ichs auch nicht so ganz klar gesagt - weil mir auch mehrere gedanken durch den kopf gehen - zum einen ein workpool (technik UND gestaltung) - zum anderen fand ich die idee von united atists ebenso verlockend - vielleicht sollte man diese beiden dinge auch nicht in einen topf werfen

außerdem wollte ich niemand zum reinen techniker abstempeln und ihm seine gestalterischen fähigkeiten absprechen

sollte das so geklungen haben: tschuldigung!

gruß
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
stefanelle
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 637
Firma: Schnewoli - Wir machen Film

Ich auch
12.01.2007, 21:25

Bin auch dabei, schon allein, um bei der einen oder anderen Produtkion
Sachen vom Tisch zu kriegen, von denen ich eigentlich viel zu wenig verstehe....

stefan
stefanelle ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5409
Firma: Lots a Bits

Re: WorkPool
14.01.2007, 00:32

So, damit es fürmich einfacher ist,
hier geht es zur Anmeldung zum WorkPool:

http://www.finalcutprofi.de/phpboard/groupcp.php


Frank
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

gruppen-mitglied
22.01.2007, 01:58

hallo und einen schönen tag

freu mich, mit im team zu sein (vor allem nachdem es bei dem mail hin und her im vorfeld nicht so aussah) - ich sag aber gleich dazu, dass es mir bei meinem job (wird wahrscheinlich anderen auch so gehen) schlecht möglich ist persönlich an treffen teilzunehemen. wenn das kein hindernis ist (wäre in zeiten moderner medien und schneller netzverbindungen denkbar) bin ich gern dabei.

viele grüße
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: SUCHE am suchen
Thema -->: ich kann nicht mehr in "hardware" posten

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge projektvorstellung im workpool Christian Hoppe Fragen zum Forum 8 21.06.2007, 11:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mitglieder Workpool Frank Vogelskamp Kaffee Klatsch 6 14.01.2007, 14:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anmeldung zum WorkPool Frank Vogelskamp Fragen zum Forum 0 14.01.2007, 00:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge in eigener sache: WorkPool Christian Hoppe Final Cut Pro 0 18.12.2006, 17:16 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Fragen zum Forum Seite 2 von 2
Seite: <<   1, 2

 

Impressum | Datenschutz