Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Premiere
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Adobe Media Encoder - XDCAM -> Apple Pro Res (4 Mono-Spur
Thema -->: pp cs 4 und decklink PCIe Extreme had
Autor Deine Nachricht
macphampl
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 14.12.2004
Beiträge: 875
Firma: Hampl+Hampl Bewegte Bilder

Back to FCP
23.09.2011, 19:23

Und ich sach nur: nach drei ereignisreichen Wochen mit einem an und für sich brauchbaren Schnittprogramm:

Nein, auch Premiere ist nicht Profi-Markt-reif.

Ausschlaggebend war heute die Feststellung, dass ich, um einen klassischen clean-feed-Ausspieler zu erhalten (mono 1+2, stereo 3+4) ich
- 3 neuen Sequenzen öffnen
- und jede dann einzeln als Audio exportieren muss,
- um sie dann in FCP zu importieren
- und dort dann auf den vorher aus Premiere als Prores rausgerenderten Film anzulegen,
- um dann diesen auszuspielen.... - ha, da war doch was?!

PrP ist ein in vielen Teilen sehr innovatives, aber auch richtig Resourcen fressendes NLE (trotz Cuda, trotz 32 GB Ram! Auf meinem duo 2,5 Ghz MBP konnte ich nicht schneiden).

Kurzum: I am back to FCP. Totgesagte leben länger...

Nicht dass ich mich nicht gleich geärgert hätte - Tatstatur-Blödsinn, dann Abstürze, weil Piktogramme in der Timeline angeschaltet waren, nach dem XMF-Import.
Sequenzen konnten nicht geöffnet werden - zu wenig Arbeitspeicher - wo ich doch jetzt 32 habe, der Blödmann von Apple aber nur ein zehntel davon nutzen kann!

XMF -Import ging, gottlob ganz gut - hatte bereits 45 Minuten in Prp geschnitten, klar, dass die colorcorrections und Aftereffects-Sachen nicht gingen. By the way: wie ist bei AE der beste Workflow? Alles via Quicktime?
macphampl ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gast






Re: Back to FCP
30.09.2011, 13:39

macphampl hat folgendes geschrieben:
Kurzum: I am back to FCP.


Me too! Und ich fühle mich total glücklich und entspannt dabei ...

LG!

Jürgen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
macphampl
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 14.12.2004
Beiträge: 875
Firma: Hampl+Hampl Bewegte Bilder

Re: Back to FCP
02.10.2011, 10:39

So richtig entspannte mich das nicht - bescheuerte Tastaturvergesserei, arbeiten ohne Pictogramme wg XDCAM-Unverträglichkeit (das ist bei meinem mamut-projekt eine Qual), bescheuerte outofram und allgemeiner Fehler popups. Andrerseits: der Mensch ist gewohnheitstier.

Ich halt die Augen offen - bei Fcpx soll jetzt ja doch auch audio-Export gehen?

Und ein anderer Teil der fcp-ex-jünger wandert dann doch zu Avid ab, weil premiere es einfach noch nicht weit genug bringt? Hierzu eine Wunschliste an adobe eines Kollegen von der Kuh:
http://mobi.creativecow.net/thread/3/916742
macphampl ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9852
Firma: Freelancer

Re: Back to FCP
11.10.2011, 00:36

hab auch noch einen:

meine schwester (keine ahnung von schnitt) muß/will einen film über ihre eirichtung machen (ist sozalpädagogin) und fragte mich, womit sie das machen soll.

nach ein bischen rechere und - natürlich hat sie KEIN mac - habe ich ihr zu adobe premiere elements empfohlen. also kam sie mit ihrem win7-64bit-rechner und dem gekauften elements9 hier an und ich habe ihr erklärt wie es so geht mit dem schnitt.

zugegeben ich war beeindruckt, was mit elements alles geht - die wege nicht ganz optimal aber ok. (auch wenn es sehr zäh auf dem laptop werkelte (i7 neueste generation).

nun ging es mir darum das premiere elements-projekt von ihrer DOSe auf meinem mac zu bekommen, damit ich ihren schnitt finalisieren kann in premiere pro (CS5.5) auf meinem mac.

also ihr projekt-file genommen und auf den mac geschmissen, premiere pro geöffnet und einen fehler-hinweis bekommen das das projekt-file älter als die CS3 sei.

nun gut dachte ich mir, besorgst du dir mal das elements10 mac - frisches projekt dort erzeugt - selbe problem....

einzige lösung: in premiere pro PC das projekt-file zu öffnen und dann als premiere pro dort abspeichern, dann kannst du es in premiere pro auf dem mac öffnen!!

hahaha - leider kein witz!

my 2 ct

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2284

Re: Back to FCP
11.10.2011, 02:20

Hatte (wegen PC daheim) Premiere gekauft. Ein privates Filmchen als Test durchgezogen. Ging dann am Ende auch, war aber eine Qual. Speziell beim Roundtrippng (das ja wunderbar flutschen sollte) mehrmals Crashes gehabt nach denen
sowohl die Verlinkung in AfterEffects, als auch die Sequenz in Premiere futsch waren. Backup gehabt, logo - aber
das ist ein NoNoNo.
Dann AVID Trial als naechstes probiert, das sollte auf meinem Rechner eigentlich gar nicht laufen.
Aus Platznot ein Charity Projekt aus der Arbeit mit nach Hause genommen - unter Vorbehalt, nur um nach Feierabend daran arbeiten zu koennen. Am Schluss hockten wir dann mit Regisseuren und Kunden bei mir in der Wohnkueche,
haben es dort fertiggeschnitten. Zurueck in die Arbeit genommen, Mac Symphony, Farbkorrektur, ausspielen - fertig.
No hassle.
So soll's sein.

LG
Uwe
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Adobe Media Encoder - XDCAM -> Apple Pro Res (4 Mono-Spur
Thema -->: pp cs 4 und decklink PCIe Extreme had

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge It all comes back to You Clermond Kaffee Klatsch 7 15.03.2014, 16:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stromverbrauch APC Back-UPS ES 700VA ... Rob Hotz Hard- und Software 12 07.03.2014, 17:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge heftiger Gamma Shift (welcome back..) Clermond Final Cut Pro X 21 07.05.2013, 11:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FC Hollywood is back Bar Vinya Kaffee Klatsch 0 23.04.2013, 12:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geballtes Codec Halbwissen fights bac... McKlimm Video- und Produktionstechnik 10 06.02.2011, 05:08 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Premiere Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz