Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Nvidia Treiber für Maverick
Thema -->: intensity pro und decklink hd pro gleichzeitig?
Autor Deine Nachricht
dr.f
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7575

New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 15:32

"In rewriting these applications, some features from iWork ’09 were not available for the initial release. We plan to reintroduce some of these features in the next few releases and will continue to add brand new features on an ongoing basis."

( http://support.apple.com/kb/HT6049?viewlocale=en_US&locale=en_US , 06.11.13 )

komisch, kommt mir irgendwie bekannt vor...
dr.f ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3559

Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 15:56

Apple macht sich mit solchen Ad hoc Aktionen nicht unbedingt Freunde. Das neue iWorks ist ja erst einmal eine Umstellung, man muss suchen, wo sich welche Funktionen befinden, sofern sie noch da sind (zweiseitiges Layout ist wohl mom. nicht mehr da).
Das alte iWorks müsste aber trotzdem noch installiert sein und laufen, so jedenfalls hier.
Andererseits war ein Rework von z.B. Pages dringend notwendig. Mir schien es immer so, als wäre noch Code von Mac Write drin, denn bei größeren Dokumenten wurde es immer mehr buggy und es traten ganz ähnliche Fehler auf, wie damals (lang ist's her).
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
raimond65
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 03.03.2010
Beiträge: 3109

Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 15:58

Das ist mittleweile wie früher bei Microsoft. Mal schauen ob der Kunde überhaupt was merkt...
raimond65 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Clermond

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 4247

Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 16:10

raimond65 hat folgendes geschrieben:
Das ist mittleweile wie früher bei Microsoft. Mal schauen ob der Kunde überhaupt was merkt...


den Wegfall der Serienbrieffunktion - nur um mal ein Beispiel zu nennen - dürfte einigen aufgefallen sein.
Clermond ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tomski
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3265

Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 16:31

Na, da lob' ich mir doch mein OpenOffice! ;-)
Tomski ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dr.f
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7575

Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 17:11

Clermond hat folgendes geschrieben:
nur um mal ein Beispiel zu nennen

versuch mal, ein in der Vorgängerversion gesetztes Hintergrundbild zu aktivieren/bearbeitbar zu machen... grrrh
dr.f ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gast






Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 17:25

Apples Strategie hauptsächlich auf ein einzelnes Entwicklungsteam zu setzen, welches sich den mittlerweile sehr unterschiedlichen Programmen und Betriebssystemversionen nacheinander widmet, stößt immer häufiger und schneller an eine Grenze. Die Stichtage für Veröffentlichungen folgen in immer kürzeren Abständen, die Komplexität nimmt jedes Jahr zu. So auch die Bugs und was noch schlimmer ist, selbst bestehende Funktionen leiden unter dieser Situation.

Wird Zeit das Apple sich der Realität stellt und entweder auf fest getrennte Entwicklungsteams umsattelt oder wenn sie bei einem Team bleiben wollen, dann aber anfangen Software zu verkaufen. So haben es andere Hersteller auch immer wieder tun müssen weil irgendwann die Frage aufkam, ob die Entwicklungsabteilung neu aufgestellt werden soll oder man sich auf Kernkompetenzen konzentriert und Ballast abwirft.
Mir egal ob sie den einen oder anderen Weg gehen. Hauptsache jedes App bekommt endlich den Stellenwert bei der Entwicklung den es verdient damit dabei etwas vernünftiges herauskommt.
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3559

Re: New Apple iWork: Zurück in die Zukunft
07.11.2013, 17:29

DrFrankieWb hat folgendes geschrieben:
versuch mal, ein in der Vorgängerversion gesetztes Hintergrundbild zu aktivieren/bearbeitbar zu machen... grrrh

ging bei mir problemlos. Wenn's bei dir nicht geht, dann geh in das alte Pages zurück und wähle unter Anordnen "Hintergrundobjekte auswählbar machen" aus. Ich sitz grad an einem Rechner, wo das neue nicht installiert ist.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Nvidia Treiber für Maverick
Thema -->: intensity pro und decklink hd pro gleichzeitig?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge iPhone Ringtone wieder von Apple gelö... McKlimm Kaffee Klatsch 4 12.02.2019, 00:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apple pro res Rulu2013 Final Cut Pro X 5 02.01.2019, 16:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apple stellt das MacBook Pro (15"... Der Administrator Hard- und Software 4 17.11.2018, 20:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apple watch audio recorder to cloud ? McKlimm Kaffee Klatsch 1 12.10.2018, 16:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge NDI - hat das Zukunft? Heiko Video- und Produktionstechnik 4 15.08.2018, 10:43 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz