Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Preiskrieg, BMD gibt weiter Gas
Thema -->: SD-Karte formatiert - Daten retten!
Autor Deine Nachricht
jcbone2
Regular


Anmeldungsdatum: 08.06.2009
Beiträge: 27

BM Decklink Mini Monitor 50p auf 50i?
28.04.2017, 11:56

Hallo!

Ich könnte eine gebrauchte Decklink Mini Monitor kaufen. Leider kann erst der Nachfolger 1080p50 - mir würde es reichen, wenn ich in FCPX und Resolve mein 1080p50 material ruckelfrei in 50fps (p oder i ist egal) auf dem Monitor ausgeben kann.

Kann das die Karte? Also einen 1080p50 Stream annehmen und in 1080i50 ausgeben?

Danke!
Jörg
jcbone2 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1995
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: BM Decklink Mini Monitor 50p auf 50i?
28.04.2017, 13:13

Hallo Jörg,

das kann sie nicht. Zumindest mein MiniMonitor für Thunderbolt. Du kannst aber die 1080p50 als 720p50 wiedergeben lassen.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
jcbone2
Regular


Anmeldungsdatum: 08.06.2009
Beiträge: 27

Re: BM Decklink Mini Monitor 50p auf 50i?
28.04.2017, 16:17

Hm, das ist eher unschön… früher zu FCP7 Zeiten konnte man das Ausgabeformat auch live vom Final Cut erzeugen lassen, wenn ich mich recht erinnere, aber das wird wohl mit FCPX nicht funktionieren, schätze ich.
jcbone2 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15507
Firma: formbund neue medien

Re: BM Decklink Mini Monitor 50p auf 50i?
29.04.2017, 00:47

jcbone2 hat folgendes geschrieben:
Also einen 1080p50 Stream annehmen und in 1080i50 ausgeben?


Das ist möglich. Denn die Karte muss dazu garnichts können.
Ein 1080p50 Clip in eine 1080i50-Sequenz legen, und es wird automatisch und in Echtzeit reinterlaced. Moderne NLE machen das alle. FCP7 konnte es nicht.
Die Karte kann selbstverständlich 1080i ausgeben.
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Preiskrieg, BMD gibt weiter Gas
Thema -->: SD-Karte formatiert - Daten retten!

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Umgang mit Mini-DV Material in zukünf... thierse Final Cut Pro X 4 25.05.2019, 19:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neuer Schnittplatz: Mac mini mit eGPU... Heiko Video- und Produktionstechnik 11 29.03.2019, 12:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mac-mini - Grafikleistung Dumbeldore Hard- und Software 2 05.12.2018, 13:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem mit Dual-Monitor Setup Sterni Final Cut Pro X 0 16.11.2018, 15:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Davinci Resolve als Monitor für Kameras Rob Hotz Color Correction 3 17.08.2018, 20:17 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz