Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Kaffee Klatsch
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Hacker....Wer macht sowas?
Thema -->: Zdf reporter app
Autor Deine Nachricht
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
09.12.2018, 19:36

Liebe Leute,

ich brauche ein halbwegs mobiles Device für ein paar Auslandsproduktionen! Es muss für diese Dinge ein Mac sein, PC Laptop hätte ich. Jetzt hab ich lange über ein Macbook Pro nachgedacht, ehrlich gesagt ist mir der Preis für die gemessene Leistung aber einfach zu hoch dafür, dass ich das Ding wirklich nur ein paar mal brauche. Mieten wäre eine Option.

Andererseits habe ich überlegt, ob es möglich wäre einen 21,5 Zoll iMac einigermaßen mobil zu machen. (der ist deutlich günstiger und ich hätte noch weitere Verwendung für ihn)
Von den Maßen und dem Gewicht her, schliddert er gerade so an den 8KG Handgepäck vorbei, es gibt Taschen, die das Ding - zumindest laut Werbeversprechen - einigermaßen sicher transportieren können aber ich fage mich, ob jemand in der Praxis damit schon Erfahrungen gemacht hat.

Also iMac 21,5 Zoll im internationalen Flugverkehr als Handgepäck? Was meint ihr dazu?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
godehart
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 446
Firma: Freelancer

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
09.12.2018, 23:17

Was ist mit einem neuen Mac mini? Der und einen kleinen Screen lassen sich min. genauso einfach transportieren wie ein iMac. ohne eGPU ist die Editing performance allerdings eher mau.
godehart ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
09.12.2018, 23:20

Ja, hatte ich auch überlegt aber finde mal nen kleinen Screen...ich hab nix gefunden, dass auch nur annähernd in die Qualität eines iMacs kommt....und dann die fehlende GPU, ansonsten wäre das Ding super zum transportieren...
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10925

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 07:28

Erst mal messen, ob das innerhalb der Handgepäckgröße bleibt. Ich denke nicht. Und außerhalb der EU dürfte das anders als ein Laptop nicht als persönlicher Gegenstand laufen und den Zoll interessieren. Hinzu kommt, dass bei vollen Flugzeugen immer öfter auch das Kabinengepäck in den Gepäckraum muss. Das würde der iMac nicht überleben.

Da wir unterwegs auf mittelprächtigen MacBook Pros problemlos 4K-Zeug schneiden, hatte ich mich nie mit so einer Idee näher beschäftigt. Dass es tatsächlich iMac-Transporttaschen gibt, hatte ich auch mal gesehen. Aber können die den Screen schützen, wenn dich Leute anrempeln? Ich weiß nicht ...
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 10:31

Ja, das mit dem persönlichen Gegenstand ist auch meine Befürchtung. Mittelprächtig reicht bei mir leider nicht, ich brauche das Ding in erster Linie für Premiere...da muss es allein schon eine 4GB GPU sein. Naja, ich denke nochmal drauf rum...
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ThomasB.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 611
Firma: tbv-film

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 13:50

Ich würde nach einem gut erhaltenenen, gebrauchten MacBook Ausschau halten. Ich schneide regelmäßig im Flieger und kann mir das mit einem iMac, oder einem MacMini plus Monitor echt nicht vorstellen. Start, Landung, Turbulenzen, der Nachbar muss aufs Klo, wie soll man das handlen...?

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
ThomasB. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 14:01

Hey Thomas, in welcher Konfig hast Du ein Macbook? Du hast aber das Pro oder?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ThomasB.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 611
Firma: tbv-film

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 14:46

Ist ein Pro aus Mid 12 mit 16 GB Ram, einer 512er SSD und einem 2.6er I7. Hat eine Geforce GT650 und eine Intel HD Grafics. Läuft soweit...
ThomasB. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 15:51

Und das läuft gut mit HD auf Premiere soweit?
Ich hadere halt mit mir, mir jetzt ein Macbook mit einer GPU unter 4GB zu holen (was bei gebrauchten Modellen, die preislich attraktiv sind der Fall wäre), ab der 2019 ist es dann nämlich essig mit Beschleuningung durch die GPU...
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ThomasB.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 611
Firma: tbv-film

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
10.12.2018, 16:07

Kann mich nicht beschweren. Bei ausschließlich h.264 wird es etwas zäher... ;-)

EDIT: Außerdem bei Altersweitsicht alles etwas klein :-)
ThomasB. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
mgm
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 1550

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
11.12.2018, 12:53

ich bin mir nicht ganz sicher warum es bei dir wenn unter AdobeCC arbeitest unbedingt ein MAC sein muss..
Unabhängig davon läuft ein altes 2011er 17" mit Full HD Material in h264 ohne Probleme mit Premiere noch viel besser aber mit fcpx NONA..
mgm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
11.12.2018, 12:54

Bis heute war es der fehlende native Prores Export aber Adobe hat heute ja ein Update rausgehauen...das ist ja wie Weihnachten....
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4538
Firma: ueding media

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
11.12.2018, 13:16

Wenn Du mit Win 10 klarkommst, dann könnten die Gebrauchtgeräte von Lenovo interessant sein, die man z.B. bei Luxnote bekommt. Dazu hatte Axel Vetter im macmini-Thread (https://www.finalcutprofi.de/phpboard/viewtopic.php?t=79853) ein paar Erfahrungen geschrieben.

Guggst Du hier:
https://www.luxnote-hannover.de/notebooks.html?cat=102&manufacturer=47

Mein Sohn, der Physik studiert, hat mich darauf gebracht, in seinem Umfeld haben eine Menge Leute diese Dinger (teils auch die kleinere T-Serie), und durch den sinnvollen Aufbau sind diese Rechner auch gut zu erweitern. Vor allem aber stimmen die Preise, gemessen an Macs ohnehin. Und die Qualität stimmt ebenfalls, mein Sohn hat inzwischen mehrere für sich und andere Leute gekauft, keinerlei Probleme bisher.

Und NEIN, ich habe mit der Firma nix am Hut ... :)
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
godehart
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 446
Firma: Freelancer

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
11.12.2018, 13:58

Ich hab ausser Haus immer ein MBP 2.3GHz i7 16GB RAM GT750 2GB 512GB SSD von 2013 im Einsatz. Das kommt gut mit H264 und AVCHD zurecht. Sehr praktisch dabei ist der schnelle interne SD-Reader. Full HD ist kein Problem auf Premiere. Rausrendern in 1080 oder 720p geht etwas schneller als Echtzeit. Leider hab ich vorschnell auf Mojave gewechselt. Keine CUDA bzw. Nvidia Unterstützung. Ich denke ich werd zurückgehen auf Sierra. Anyway diese Art von Laptop kann ich rundum empfehlen. Er hat mich nie im Stich gelassen und ist immer noch absolut zuverlässig und hübsch.
godehart ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1996
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
11.12.2018, 20:10

HerbyDerby hat folgendes geschrieben:
Wenn Du mit Win 10 klarkommst, dann könnten die Gebrauchtgeräte von Lenovo interessant sein, die man z.B. bei Luxnote bekommt. Dazu hatte Axel Vetter im macmini-Thread (https://www.finalcutprofi.de/phpboard/viewtopic.php?t=79853) ein paar Erfahrungen geschrieben.

Zum Schnitt nutze ich das ThinkPad aber nicht. Dafür ist eher so etwas geeignet:

Hewlett Packard ZBook 17 G1
Intel 4800MQ Core i7 4 x 2.70 GHz#
17,3" Bildschirm mit 1920 x 1080 Pixeln
nVidia Quadro K3100M 4096 MB
16384 MB DDR3
256 GB SSD NEU
DVDRW-Laufwerk, Ethernet LAN, WLAN, Bluetooth, Fingerprintsensor, Webcam, deutsche Tastatur
Windows 10 Professional Lizenz
1.Wahl

Der kostet als Leasingrückläufer mit 12 Monaten Gewährleistung bei bb-net 565 € zzgl. Mwst.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1996
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
13.12.2018, 02:03

Manu hat folgendes geschrieben:
Bis heute war es der fehlende native Prores Export aber Adobe hat heute ja ein Update rausgehauen...das ist ja wie Weihnachten....

Eher wie Halloween. Ganz gleich welches Projekt ich nach dem Einspielen von 13.0.2 öffnete, schmierte mir Premiere Pro unter Windows 10 ab. Nachdem kein Trick aus dem Buch etwas nützte, deinstallierte ich den ganzen Plunder und spielte 13.0.1 wieder auf. Mit der hatte ich zwar auch oft Ärger, aber immerhin lief sie meist. Gestern Abend stundenlang geschnitten, heute den Rechner hochgefahren: Wieder nur Abstürze.

Nun ist Schluss mit dem Drama. Ich habe wieder die letzte Inkarnation der Version 12 aufgespielt. Die ist wenigstens stabil. Die neuen Funktionen der 13 brauche ich zurzeit nicht. Da kann ich ruhig warten bis die benutzbar wird.

"Aber du kannst doch die neue Projektdatei nicht mit der Vorgängerversion öffnen!" Doch, das geht ganz einfach. Diese Website aufrufen, die Projektdatei auswählen, bearbeiten lassen und unter neuem Namen abspeichern: http://www.joshcluderay.com/downgrade-premiere-project-converter/ Das dauert nur Sekunden, weil in der Projektdatei nur die Versionsnummer von Premiere auf die allererste geändert wird. Da rieb ich mir beim ersten Mal die Augen, wie kinderleicht das Problem damit aus der Welt zu schaffen ist.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4108
Firma: TV Plus GmbH

Re: iMac 21,5 Zoll als Handgepäck
13.12.2018, 11:34

Ich schneide erstmal weiter auf der 2018er...die läuft bei mir auf allen Kisten wie ne 1. Die 2019 kann ich dann aber über den Media Encoder zum Prores codieren benutzen...das erleichtert mir meinen Workflow um einiges und mein Geldbeutel kann bzgl. des Mac-Kaufes auch erstmal zu bleiben. Das war schon ein Meisterstück von Adobe...lenkt mich kurz ein bisschen von den anderen Unzulänglichkeiten ab ;-)
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Hacker....Wer macht sowas?
Thema -->: Zdf reporter app

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Investition in neuen iMac Dumbeldore Hard- und Software 39 17.04.2019, 14:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher iMac? tastenmann1313 Hard- und Software 2 08.11.2018, 19:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Recorder unter 7 Zoll mit ProRes Sterni Video- und Produktionstechnik 12 30.04.2018, 13:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX/ iMac Pro/ 4K LG TV/ keine flüss... Andreas Menn Final Cut Pro X 8 27.03.2018, 21:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die internen SSDs des iMac Pro :-) Frank Vogelskamp Hard- und Software 4 02.03.2018, 18:43 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Kaffee Klatsch Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz