Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Reihenfolge Color Correction mit LUT
Thema -->: Final Cut Pro X Version 10.4.6 stellt Videos nicht bereit!
Autor Deine Nachricht
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 168

h.264 FCPX
07.04.2019, 12:58

Gibt es irgendwas das in Sachen Datenrate/Skalierbarkeit/Geschwindigkeit bei Ausgabe als h.264 mit Adobe´s MediaEncoder vergleichbar ist?
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10989

Re: h.264 FCPX
07.04.2019, 14:49

Der fixe fcp x-Output auf iMac, direkt aus der Timeline, ist dir nicht schnell genug? Keine Ahnung, ich hatte mangels Bedarf nie ein Wettrennen veranstaltet.

Dein Profil ist hoffentlich veraltet?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11435
Firma: motion

Re: h.264 FCPX
07.04.2019, 22:11

einen neuen rechner mit quicksync
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 168

Re: h.264 FCPX
08.04.2019, 00:12

Im konkreten Fall: Kunde möchte h.264 im mov container. 1920x1080, 50i. 15 Mbit/s. Geht mit FCPX nicht. Oder liege ich falsch?
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10989

Re: h.264 FCPX
08.04.2019, 07:28

Ausgabe Apple-Geräte, dort Klappmenü umstellen auf „Computer“, ergibt mov-Endung. Oder sonst einfach die Endung von mp4 oder m4v auf mov ändern.

H.264 interlaced ist bescheuert, der Kunde wird hoffentlich wissen, wieso er das braucht. Na ja, er wird’s eher nicht wissen. Weißt du es? Ein Sendefile kann‘s ja wegen der niedrigen Datenrate nicht sein. Und alles andere zeigt dann fiese Artefakte.

Wenn das Projekt interlaced angelegt ist, und auch mit Interlaced-Inhalten, wird das normalerweise einfach durchgereicht. Musst du aber prüfen. Sind Projekt und Inhalte NICHT interlaced, dann ist es sowieso Quatsch.

Für solche Exotensachen bieten sich übrigens auch MPEG Streamclip oder besser Handbrake an. Füttern dann mit Prores 422 oder HQ, das du schnell aus fcp rauslässt.

Sonst auch Compressor. Manuelles Einstellen setzt bei Interlaced aber Sattelfestigkeit voraus (field orders etc,). Höchst gefährliches Pflaster, wenn man nicht damit aufgewachsen ist.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 168

Re: h.264 FCPX
08.04.2019, 08:37

Ist eine TV Produktion XDCam. Ausgabe auf xdcam disk. Zusätzlich soll im User Ordner dieses 15 Mbit h.264 abgelegt werden. Kein Problem mit Premiere, da lässt sich alles einstellen, incl. Felddominanz. Handbrake ist, was Einstellmöglichkeiten angeht, Mist. Mpeg Streamclip besser aber nicht gerade schnell. FCPX reicht interlaced durch aber Datenrate ist nicht einstellbar.
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dr.f
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7582

Re: h.264 FCPX
08.04.2019, 18:37

Megaprofi hat folgendes geschrieben:
Datenrate ist nicht einstellbar.

Die Datenrate ist in Compressor einstellbar.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
dr.f ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 168

Re: h.264 FCPX
08.04.2019, 20:33

DANKE!!
Sieht ja auch nicht viel anders aus als bei Premiere...
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dr.f
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7582

Re: h.264 FCPX
08.04.2019, 20:44

Megaprofi hat folgendes geschrieben:
DANKE!!
Sieht ja auch nicht viel anders aus als bei Premiere...

besser. 😂
dr.f ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Reihenfolge Color Correction mit LUT
Thema -->: Final Cut Pro X Version 10.4.6 stellt Videos nicht bereit!

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge FCPX für High Sierra - noch im Appsto... albino Final Cut Pro X 4 20.10.2019, 11:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Exportieren von Motion (Publish) auf ... StefanIsBuilding Final Cut Pro X 6 17.10.2019, 15:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Massive Probleme mit neuem iMac und FCPX Mambule Anfängerfragen 10 11.10.2019, 10:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Probleme mit der Anzeige in FCPX videomey Final Cut Pro X 8 09.10.2019, 11:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DaVinci Resolve 15: getrackte Maske m... muellerbild Anfängerfragen 3 23.07.2019, 09:53 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz