Problem: Spiegelung bei Übergängen

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

RicYung
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2020, 14:51

Problem: Spiegelung bei Übergängen

Beitrag von RicYung » 03.07.2020, 18:02

Hi zusammen,
bin ganz neu hier und hab mich angemeldet um mich hier etwas mit euch auszutauschen.

Ich habe direkt eine Herausforderung: ich hab mir diverse Übergänge für FCPX runtergeladen, u.a. von Ryan Nangle.
Nun möchte ich einige davon in einem Projekt verwenden aber bei diesen Übergängen (konkret: Smooth Zoom Out und Pan Left) spiegelt er mit das Bild. Das stellt sich so dar, dass die Ränder beim Start des Übergangs aus dem Clip gespiegelt werden. Ich hänge dazu Bilder an, um es besser verstehen zu können.

Ich habe die Vermutung, dass es damit zusammenhängt, dass ich den ursprünglichen Clip etwas breiter ziehen musste da sonst rechts und links weisse Balken zu sehen sind. Auf einem der beiden Screenshots ist zu sehen, wie ich den Clip in die originale Breite zurückgestellt habe in dem Frame, wo der Übergang läuft und man da nochmal das Spiegel sieht.

Wie kann ich das spiegeln loswerden? Ich möchte die Effekte nutzen aber ohne diesen Spiegel-Effekt. Mach ich etwas falsch oder hab ich was nicht beachtet?

Danke im Voraus, ich hoffe ich hab mich gut genug erklärt.[/img]

RicYung
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2020, 14:51

Beitrag von RicYung » 03.07.2020, 18:03

Hmm, klappt irgendwie nicht mit dem Bild

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1307
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Beitrag von Schneiderlein » 03.07.2020, 20:30

Willkommen im Forum!
Bilderuploads geht erst ab ein paar posts (10?) zum Schutz vor Spammern.
Zu deinem Problem:
Ich kenne die Effekte nicht.
Auf die Schnelle sehen sie aus, wie mit motion gemachte FX.
Theoretisch könntest du sie dann dort entsprechend editieren.

Ein Versuch wäre es noch wert, den skalierten Clip in einen compound zu wandeln und dann erst den Effekt hinzuzufügen.

lg,
chris

RicYung
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2020, 14:51

Beitrag von RicYung » 03.07.2020, 20:54

Hi Schneiderlein,

danke für das Willkommen und die Antwort.
Ich bin noch Anfänger bzgl. FCPX deshalb kann ich dir nicht 100%ig sagen, ob deine Vermutungen stimmen.

Aber ja, man kann die Effekte anpassen. Ich kann sie u.a. in die Breite ziehen was mir aber leider nicht hilft, da der Effekt irgendwie (noch) bewirkt, dass das Bild vor dem Übergang an der Seite angezeigt wird.

Verstehst du was ich meine?

Wenn ich die 10(?) Posts habe kann ich hier ein paar Bilder posten damit ich es besser zeigen kann.

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1307
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Beitrag von Schneiderlein » 04.07.2020, 14:22

Bilder könntest du auch woanders hochladen und hier den Link reinstellen.
Ich weiß auch nicht, was du meinst, wir schreiben aber anscheinend aneinander vorbei.

Mein erster Ansatz - unwissend über die verwendeten Filter / Effekt - deinen Clip erst zu skalieren, den dann zu nesten / compound erzeugen und jetzt erst den gewünschten Effekt zu verwenden.

2. Den Effekt selber, so meine Theorie, kannst du u.U. in Motion bearbeiten, da er dort auch mutmaßlich erzeugt wurde.

Allerdings würde ich persönlich nie soviel Zeit in einen Effekt stecken.

lg,
chris

Antworten