Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Bluray brennen / exportieren / compressor
Thema -->: Hilfe!!
Autor Deine Nachricht
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
13.11.2020, 13:53

Hi zusammen!
Nach stundenlanger Rätselei scheint mir folgende Kombination in FCPX NIcht möglich.
Ken Burns bei unterschiedlichem Seitenverhältnis von Medien als Projekt + Spatiale Anpassung: Ohne (oder Füllen).

Brauche ich für ein Timelapse aus Einzelbildern 3:2. Ergebnis soll ein Video 16:9 sein. Dabei will ich mit einem 16:9 Ken Burns-Rahmen über das 3:2 Medium schwenken.
Bei Spatial: Anpassen verliert man die Originale Auflösung der Medien per Definition (wird an Projekt angepasst und dann beschnitten).

Ausführlich mit Screenshots habe ich das Problem hier geschildert: https://discussions.apple.com/thread/251992980?answerId=253801622022#253801622022. (Post vom 10. Nov.)

Bin sehr gespannt ob das jemandem bekannt ist, denn ich finde die Aufgabenstellung sehr relevant und nicht exotisch. Drum verstehe ich nicht dass das nicht funktionieren soll.

Danke euch im Voraus!
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
13.11.2020, 14:31

Spatiale Anpassung abschalten. Macht ja keinen Sinn, wenn du Ken Burns einsetzt.

Und selbstverständlich verlierst du Auflösung, wenn du 3:2 zu 16:9 machst. Wie sollte es anders gehen? Ist nun mal ein Bildausschnitt, hat auch nichts mit fcp zu tun.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 11:03

Hi & danke. Vorab, bin Anfänger, bitte um etwas Geduld =).
Wie schaltet man Spatiale Anpassung ab? Da ist ja keine Checkbox. Ich habe ja wie gesagt "Ohne" gewählt. Das ist ja abgeschaltet! Oder? Und mit Spatial "Anpassen" geht KB sehr wohl. Probiert. Aber dann wird meine Original Auflösung verkleinert auf Projekt-Auflösung, und dann beschnitten UNTER Projekt-Auflösung.
Drum eben Spatial "Ohne".
Wegen Auflösung: Mein Ziel am Ende sind 16:9 4096x2304. Wenn das Eingangs-Medium 3:2 6000x4000 ist (Bildsequenz), dann kann ich doch locker auf 16:9 und 4096x2304 schneiden. (sogar mit Puffer für die Stabilisierung der Drohne)
Dafür muss eben Spatial auf "Ohne" stehen. Tut es ja. Aber dann geht Ken Burns nicht.
Wenn das Projekt 4096x2304 (16:9) ist, und ich 3:2 einfüge mit Spatiale Anpassen, verliere ich natürlich Auflösung. Logisch. Drum sage ich "Ohne".
Übrigens geht Ken Burns+Spatial Ohne - wenn Seitenverhältnis von Medium und Projekt identisch sind.
Letztlich habe ich eine Methode erarbeitet mit vielen Schritten mit insgesamt 3x Import und Export. Bloß denke ich das geht evtl. einfacher.
Ich denke wenn du den verlinkten Post durchliest verstehst du was ich meine. Ohne die Screenshots glaube ich redet man leicht aneinander vorbei.
Anders gefragt, wie konkret würdest du es machen, um von Eingangs 3:2 über Ken Burns auf 16:9 und 4096x2304 zu kommen? Ich dachte das sei ganz trivial, scheint es aber nicht.
DAnke!
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 11:55

„ Übrigens geht Ken Burns+Spatial Ohne - wenn Seitenverhältnis von Medium und Projekt identisch sind.“

Ist ja aber nicht so.

Ansonsten komme ich wirklich nicht mit, was dein Problem ist. Projekt im gewünschten Zielformat anlegen, dein Material rein, mit der Maus wie gewünscht im Bildfenster aufziehen und positionieren. Mangels Schulterblick verstehe ich nicht, was du tust. Jemand anders?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 12:11

Traveller hat folgendes geschrieben:
„ Übrigens geht Ken Burns+Spatial Ohne - wenn Seitenverhältnis von Medium und Projekt identisch sind.“
Ist ja aber nicht so.


Ich weiß. Aber du sagtest "Spatial Anpassung + Ken Burns macht keinen Sinn".
Warum nicht? Wenn Auflösung unwichtig, reduziert man durch Anpassung die Auflösung des Materials aber hat Ken Burns. Egal, Nebenschauplatz.
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 12:21

Traveller hat folgendes geschrieben:

Ansonsten komme ich wirklich nicht mit, was dein Problem ist. Projekt im gewünschten Zielformat anlegen, dein Material rein, mit der Maus wie gewünscht im Bildfenster aufziehen und positionieren.


Mit "Bildfenster aufziehen" meinst du Ken Burns? Denn ich brauche nen vertikalen Schwenk.
Kannst ja mal konkret versuchen. Nimm ein Bild 6000x4000 in ein Projekt 4096x2304. Dann versuch mal Ken Burns bei Spatial Anpassung "Ohne". Geht nicht. Oder? Hast du es probiert?
Die Rahmen von KB rot/grün ändern ihr Seitenverhältnis völlig erratisch von vertikal bis horizontal. Will nun hier nen screenshot zum verständnis einfügen aber per button "Bild" steht hier nur [img] (??) [/img]
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tomski
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3297

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 13:24

huck222 hat folgendes geschrieben:
Will nun hier nen screenshot zum verständnis einfügen aber per button "Bild" steht hier nur [img] (??) [/img]


Du musst mindestens 10 Beiträge haben, um Bilder hochzuladen.

Im Zweifel bei Dropbox und Konsorten hinterlegen und den Link dazu hier posten..

Lieben Gruß
Tomski
Tomski ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 13:30

ah danke! na ich erlaube mir nochmal den link vom 1. Post mit all den schönen screenshots. Dort der post vom 10.Nov!
https://discussions.apple.com/thread/251992980?answerId=253801622022#253801622022

Ich gebe zu, man muss es schon wollen, das zu lesen. Aber ohne wirklich verstehen hilf es nicht.
Erlaube mir zusammenfassend nochmal: Nimm ein Bild 6000x4000 in ein Projekt 4096x2304. Dann versuch mal einen Ken Burns bei Spatial Anpassung "Ohne". Geht nicht. Oder?
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 13:33

und der relevanteste screenshot aus jenem post: https://discussions.apple.com/content/attachment/446307ee-da5d-4a8a-8e3e-d324a65fb6e3
Dort sieht man die eigenartigen Rahmen rot/grün. Die ändern dynamisch beim aufziehen das Seitenverhältnis. Unbrauchbar.
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 15:06

Ich liege in der warmen Herbstsonne und fahre jetzt nicht ins Studio, um umsonst dein Problem zu lösen. Wenn sonst niemand mitmacht, musst du bis Montag warten. Profil ausfüllen ist dir zu viel? Das ist ein geringer Preis für den kostenlosen Support, den du dir erhoffst.

Bis dahin: wieso ist „verzerren“ angekreuzt? Das willst du ja sicher nicht.

Und wieso hat dein Wunschformat („16:9“) so krumme Werte? 3840x2160 ist 16:9 UHD. Du willst dein Werk ja irgendwo mal abspielen können?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 17:53

bitte genieß die Herbstsonne! In Foren fragt man halt wetterunabhängig und in der Tat sind sie gerne kostenlos =).
Profil hab ich noch bisschen was reingeschrieben, weiß nicht was du relevantes vermisst hast. Ich will mit dem größten Respekt alles richtig machen und weiß wirklich nicht nicht womit ich dich getriggert habe. Denn ich bin sehr dankbar wenn jemand sich auseinandersetzt. Also Danke im Voraus!

- Verzerren war einfach default an, keine Relevanz.
- 4096x2304 ist eines der offiziellen 4K Formate und genau 16:9. Der Wikilink wird hier falsch übernommen.
Von meiner Agentur akzeptiert als das größte Format. Wird in Zukunft tendentiell alles größer also warum nicht nutzen? Runterskalieren kann ich immer noch für die versch. Plattformen. UHD ändert ja nichts an meiner Problemstellung. Trotzdem danke für den Hinweis, ich mache evtl. einiges fragwürdiges =).
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tomski
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3297

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 19:20

Das hier kam bei mir heraus...

Ich muss aber gestehen, ich werde aus deinem Problem und so wie du das schilderst nicht wirklich schlau.
Grundsätzlich würde ich die Bilder so ins Projekt bringen, dass sie der Projekteinstellung (Timeline) entsprechen...

Lieben Gruß
Tomski



Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.



Hier die Projektsettings:


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Tomski ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
14.11.2020, 20:03

Danke Tomski! Deine KB Rahmen sind aber nicht gerade 16:9 =). Die haben ja normalerweise beide das Seitenverhältnis vom Projekt. DAS ist ja mein Problem. Wie gesagt, es sind die eingangs beschriebenen 3 Bedingungen. Ganz reale unexotische Anwendung, ich dachte es geht in einem Zug, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Und wenn ich keinen Knick in der Optik habe, sind auch bei dir die Rahmen grün/rot in verschiedenen Seitenverhältnissen voneinander. Start ist schlanker. Zieh mal dran, dann siehst wie es sich dynamisch ändert. Von Quer über Quadrat zu HOchformat. Was ja ein Widerspruch ist, denn das Video am Ende ändert ja nicht das Format/Seitenverhältnis. Oder interpretiere ich an den 2 Rahmen was falsch? Das Ergebnis bei dir dürfte auch Querformat sein, wie Projekt. Anders als die KB Rahmen. Ich halte das für einen bug.

Warum ich die Bilder Nicht so wie Projekteinstellung importieren KANN: Projekt ist doch 16:9, und die Bilder übliches Fotoformat 3:2. Drum muss ich eben von 3:2 zu 16:9 kommen. In diesem Fall plus Ken Burns.
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
15.11.2020, 09:36

huck222 hat folgendes geschrieben:

- 4096x2304 ist eines der offiziellen 4K Formate


Woher hast du diesen Quatsch? Kino-4K (machst du Kino?) ist NICHT 16:9, dein vertikaler Pixelwert ist Unfug. Der ist bei Cinema-4K ebenso 2160 wie bei UHD (DAS ist 16:9) auch. Hat zwar nichts mit deinem Ken Burns-Problem zu tun, zeigt aber, dass deine Lernquellen wohl die falschen sind.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Schneiderlein
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 1256
Firma: Freelancer

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
15.11.2020, 10:59

Ich versuche es mal einzufangen ;-)
Ich glaube, du bist da sehr verkopft und deswegen hier mal ein Vorgehen, zwischenrendern / exportieren musst du dabei nichts!
1. 6000x4000 Bilder importieren
Neue Timeline mit 6000x4000 erstellen.
2. Bilder da rein, dauer auf x Franems (nach Belieben)
3. alle Stills selektieren und compound clip erstellen.
4. neue Sequenz mit Zielformat erstellen (Traveller hat dazu ja auch schon was geschrieben)
5. Compound Clip aus 1. Timeline in die Zieltimeline kopieren.
6. Ken Burns animieren und von den unterschiedlichen Rahmendarstellung keine Bedeutung schenken (erst recht nicht versuchen, da irgendwelche Zusammenhänge reinzuinterpretieren). Ergebnis ist sofort sichtbar.
zack, fertich

lg,
chris
Schneiderlein ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
15.11.2020, 13:02

Ich würde da gar nicht mit einem Compound-Clip rummachen. Als ProRes raus damit und mit diesem Clip im Wunschprojekt weitermachen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
15.11.2020, 13:14

War kurz im Studio (nicht wegen dir, aber die paar Minuten hatte ich für dich) und hab's kurz nachgebaut: Testclip mit 6000x4000 angelegt, rein in eine 16:9-Timeline, ohne irgend etwas einzustellen. Ergibt Pillarbox, klar. Ken Burns anwenden, natürlich nur innerhalb der Pillarbox, macht ja sonst keinen Sinn: völlig normales Verhalten, Auswahlrechteck bleibt 16:9, alles bestens. Hätte mich auch sehr gewundert, ist ja eine gängige Aufgabenstellung, selbst oft gehabt.

Bleibt die Frage: WTF? Leider keine Ahnung, was du anders/falsch machst. Sollte es an dem Compound aus Einzelbildern liegen (weiß ich nicht, ich käme nie auf die Idee, so zu arbeiten), weißt du, was zu tun ist. Der Versuch kostet dich ein paar Minuten.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 11:48

Pillarbox -> ich vermute also Spatiale Anpassung hast du auf "Anpassen". Richtig? Screenshot für mich?
Denn deine erste Antwort war: Ausschalten. Was also? MIt Anpassen klappts bei mit natürlich auch. Von außerhalb Pillarbox habe ich nie was gesagt. Aber KB verhält sich sehr sonderbar wenn man nicht Anpassen wählt.
Ich werde eine Grafik zu dem Problem hochladen, brauche scheinbar noch nen post bis zur Erlaubnis...
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 11:49

Traveller hat folgendes geschrieben:

Bleibt die Frage: WTF? Leider keine Ahnung, was du anders/falsch machst. Sollte es an dem Compound aus Einzelbildern liegen (weiß ich nicht, ich käme nie auf die Idee, so zu arbeiten), weißt du, was zu tun ist. Der Versuch kostet dich ein paar Minuten.


Warum Einzelbilder? Noch nie was von Timelapse gehört? In diesem Fall sogenannte Hyperlapse (Drohne).
"WTF?" etc etc... Eine Bitte an dich: bitte rein sachlich ohne Aufregung, danke.
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 11:58

Lies noch mal, steht alles da, und fühl dich nicht angegriffen, wenn man dir helfen will.

Es ist völlig normal, eine Einzelbildfolge für die Post Production in ein ProRes-File (gerne 4444 bei Qualitätssorgen) zu wandeln. Die Einzelbilder als Compound mitschleppen - wozu?

WTF, weil es beim Nachvollziehen kein Problem gibt.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 11:59

Liebe Alle, bitte nur um kurz Geduld, kann trotz 10 Beiträgen noch nicht diese Grafik hier posten. DIe Antwort auf alle Fragen =). Braucht man etwa 10 threads dafür? Ich hau den Inhaber mal an oder finde ne Lösung..
bis bald schönen Tag liebe Leut
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 12:01

Traveller hat folgendes geschrieben:
Lies noch mal, steht alles da

Zu Spatiale Anpassung steht leider nichts da. Es ist aber die zentrale Frage.
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 12:04

Doch, steht da:

"rein in eine 16:9-Timeline, ohne irgend etwas einzustellen"

Also auch nicht bei der spatialen Anpassung rumspielen. Default lassen. Ergibt Pillarbox.
Und natürlich auch Transformieren nicht anfassen. Noch mal: NICHTS einstellen/umstellen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 12:09

naja aus "ohne irgend etwas einzustellen" spezifisch was ableiten?. Wer weiß was alles default ist oder nicht.. "Anpassen" ist halt auch nicht "ausgeschaltet" in der Wortbedeutung. Nun gut, erster Punkt geklärt. Zu Auflösungs-/Qualitätsverlust lade ich bald eine Grafik hoch.
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11504

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 12:24

fcp greift auf die volle Auflösung der Quellclips zu. Immer. Sonst würde man ja auch nicht straflos in 4K-Material reinzoomen (nachkadrieren) können, wenn es in einer HD-Timeline liegt. Was Schnittalltag ist.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 20:15

Grundgütiger Himmel. Die Goldene Antwort! In Sache und Ton =).
Danke! Das war ja genau meine Frage! Ob man die Originale Auflösung verliert durch "Anpassen". Damit meinte ich natürlich nicht den Beschnittverlust durch versch. Seitenverhältnis.
Du sagtest eingangs Anpassen abschalten, hieß für mich natürlich "Ohne". Und "Nichts rumspielen" hat natürlich wenig Infogehalt wenn ich konkret nach der zu wählenden Option frage. Man arbeitet ja nicht immer an einem frischen Projekt wo man ja nichts anfasst...

Und klar macht dass dann alles Sinn. Wenn man weiß wie das Programm arbeitet. Und glaubt es oder nicht =) genau so hatte ich es urspürnglich vor meinem Forumstrip angenommen, aber irgendein gaga TutorialVideo sagte, Anpassen bedeutet per Definition die Auflösung an timeline anpassen (abzüglich Pillars wären das ca 3500px in der Box, die dann wieder auf 4096 hochskaliert würden. Das war der Info-/Denkfehler. Wenn man nicht weiß wie das Programm arbeitet, ist das ja zumindest denkbar.)
Frage mich zwar wie man dann Spatial "Ohne" verwenden würde, aber egal.
Und ich finde: Ken Burns sollte nur bei Spatial "Anpassen" überhaupt aktivierbar sein. Weil bei "Ohne" und "Füllen" eben völliger Humbug passiert. Eigentlich ein bug soweit ich das sehe..
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
huck222
Regular


Anmeldungsdatum: 13.11.2020
Beiträge: 15

Re: Ken Burns Nicht kombinierbar mit: Spatial Ohne + ...
19.11.2020, 20:22

Schneiderlein hat folgendes geschrieben:
Ich versuche es mal einzufangen ;-)
Ich glaube, du bist da sehr verkopft und deswegen hier mal ein Vorgehen, zwischenrendern / exportieren musst du dabei nichts!
...
6. Ken Burns animieren und von den unterschiedlichen Rahmendarstellung keine Bedeutung schenken (erst recht nicht versuchen, da irgendwelche Zusammenhänge reinzuinterpretieren). Ergebnis ist sofort sichtbar.


Danke Chris! Eine Wohltat =). Ja, verkopft, wegen besagtem Holzweg auf den mich ein video plus nichtwissen führte. Elendeste Recherche ever, denn in der Programmbeschreibung von apple konnte ich es nicht herauslesen... Meine Güte, habe ich mit Dreisatz und Gleichungen STunden verbrannt...

Na jedenfalls finde ich Ken Burns aber sehr gut nachvollziehbar und die Rahmen haben doch genau die Beutung die sie haben sollen =). Es sei denn, man ändert Spatial...
huck222 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Bluray brennen / exportieren / compressor
Thema -->: Hilfe!!

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Übergang "Weiche Blende" is... bubgum Final Cut Pro X 0 04.11.2020, 15:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Project Timecode beginnt nicht bei 00... Rayco Final Cut Pro X 1 03.11.2020, 15:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Canvas und Timeline lassen sich nicht... LydiaN Final Cut Pro 0 24.10.2020, 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Voiceover funktioniert nicht mehr nac... WolDry Final Cut Pro X 7 10.10.2020, 20:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Corona: 'Der Mensch ist nicht frei, s... HerbyDerby Kaffee Klatsch 5 09.10.2020, 22:11 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz